ifun.de — Apple News seit 2001. 34 553 Artikel

Erhöhung greift zum 1. Februar

Amazon Prime: Letztes Wochenende zum alten Jahrespreis

28 Kommentare 28

Am 7. November 2016 änderte der Online-Händler Amazon seine AGB und kündigte eine Preiserhöhung für Deutsche Kunden an. Die Jahrespauschale für Amazon Prime, so die Ansage damals, würde sich zum 1. Februar 2017 auf 69 Euro pro Jahr verteuern.

Prime Preis

Ein Plus von satten 20 Euro zum bislang gültigen Betrag von 49 Euro. Auch der vergünstigte Jahresbeitrag im Rahmen von Amazon Student ist zukünftig deutlich höher und beträgt 34 statt 24 Euro.

Inzwischen sind fast zwei Monate ins Land gestrichen, die Preiserhöhung wird in der kommenden Woche final umgesetzt. Hier also die Erinnerung für Anwender, die bislang noch kein Prime-Zugang nutzen: Solltet ihr euch noch im Laufe des Wochenendes für den Einstieg in den Premium-Zugang entscheiden – das Für und Wider müsst hängt stark von eurer persönlichen Nutzung des Amazon-Angebotes ab – dann zahlt ihr in den kommenden 365 Tagen noch den alten Preis und werdet erst Anfang 2018 die erhöhte Gebühr entrichten müssen.

Amazon begründete den Anstieg der Prime-Gebühren:

Günstige Preise für unsere Produkte und Services anzubieten, ist eines unserer wichtigsten Ziele. Da wir die Vorteile von Prime kontinuierlich erweitern, um der wachsenden Nachfrage der Kunden gerecht zu werden, sind auch die Kosten für die Bereitstellung dieser Services im Laufe der Jahre gestiegen. Dies ist die zweite Preisanpassung seit der Einführung von Prime in Deutschland vor neun Jahren. Amazon Prime-Kunden erhalten für 69 EUR/Jahr und Amazon Student Kunden für 34 EUR/Jahr kostenlosen Premiumversand und ein umfangreiches Unterhaltungspaket mit über 15.000 Filmen und Serienepisoden sowie mehr als zwei Millionen Songs – das ist einzigartig. Und wir arbeiten auch zukünftig daran, neue digitale Inhalte und weitere Lieferoptionen anzubieten, um Prime noch wertvoller zu machen.

Amazon Prime bietet für einen jährlichen Mitgliedsbeitrag von 49 Euro derzeit die folgenden Sonderbehandlungen für Kunden in Deutschland und Österreich an:

  • Kostenloser Premiumversand von Millionen von Artikeln
  • Unbegrenztes Streaming von mehr als 15.000 Filmen und Serienepisoden mit Prime Video
  • Zugriff auf über zwei Million Songs mit Prime Music
  • Zugriff auf über eine Million eBooks in der Kindle-Leihbücherei
  • Unbegrenzter Fotospeicherplatz mit Prime Photos
  • Premiumzugang zu Verkaufsaktionen auf Amazon und BuyVIP sowie Zugang zu Amazon Pantry
  • Zugang zur Gratis Same-Day Lieferung in 20 deutschen Metropolregionen.
  • Prime Mitglieder in Berlin und München können sich ihre Bestellungen mit Prime Now innerhalb einer Stunde oder innerhalb eines wählbaren 2-Stunden-Fensters liefern lassen
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Jan 2017 um 09:15 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    28 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34553 Artikel in den vergangenen 7646 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven