ifun.de — Apple News seit 2001. 21 718 Artikel
   

Amazon-Filmverleih LOVEFILM streamt jetzt in HD-Qualität

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Der zu Amazon gehörende Online-Filmverleih LOVEFILM streamt von heute an auch Spielfilme und TV-Serien in HD-Qualität mit bis zu 1080p Auflösung. Voraussetzung für den Zugriff auf das neue Angebot ist die in den größeren Abo-Paketen enthaltene „Video on Demand“-Option (ab 7,29 Euro/Monat).

Beim Abspielen der qualitativ höherwertigen Versionen entstehen im Gegensatz zu iTunes keine zusätzlichen Kosten, allerdings ist die HD-Option vorerst nur für Desktop-Computer (PC & Mac) verfügbar. Ähnlich wie im iTunes Store sind die in HD verfügbaren Filme durch ein kleines Logo in der Coverabbildung gekennzeichnet, allerdings entscheiden die LOVEFILM-Server anhand der Qualität der Internetverbindung eigenständig, ob die HD-Version dann auch wiedergegeben wird. Für Inhalte mit 720p ist ein Durchsatz von 4 Mbit/s erforderlich, wer mit 1080p streamen will, sollte 12 Mbit/s durch die Leitung bekommen.

Das LOVEFILM-Angebot dürfte in erster Linie für regelmäßige Film- und Seriengucker interessant sein und lässt sich je nach Abo-Modell teils auch vom iPad aus nutzen. Wir haben den Dienst aus diesem Grund vor einiger Zeit bereits ausführlich vorgestellt.

Donnerstag, 31. Mai 2012, 12:48 Uhr — Chris
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ach doch auch endlich mal. Sag bloß bald auch in Farbe!? :)

  • Fehlt nur noch die LoveFilm APP auf dem TV. Denn die gibt es nur auf US Modelle von Samsung oder in Deutschland nur mit Samsung TV’s. Ansonsten ist LoveFilm auch ohne VoD zu empfehlen. Alternativ muss dann Mountain Lion mit AirPlay und AppleTV her halten wenn das dann mal so kommt und geht.

  • Kann mir einer sagen ob die Lovefilm App mit dem AppleTV zusammenarbeitet oder ist es wie bei Sky das nur der Ton geht?

  • Die sollten endlich mal Airplay für die iPad-Streaming-App einschalten. Dann würd ich mein Abo auch gerne verlängern.

  • Airplay geht nicht, da Lovefilm einen eigenen Player nutzt, sowohl bei iPad als auch Mac (Browserplayer).
    Ih hab mir für 15€ einen Minidisplaport auf HDMI Adapter geholt und mein MBPro steht dann halt zum gucken beim TV bzw. Beamer. Ab MB Pro Mitte 2010 (oder so) geht das auch inkl. Ton. Ausgang kann 1080, Ton weiß ich nicht, da mein TV eh nur Stereo ausgibt. Da müsste man dann per extra Kabel dig. Out vom MB zur Anlage, weiß aber nicht, welche Tonformate Lovefilm seinen Filmen mitgibt. Hab gewechselt von Sky weg, war einfach zu teuer. Lass mir parallel immer noch BDs schicken, da hat man volle Qualität und wenn’s mal schnell gehen soll wird wie oben beschrieben gestreamt. Es gibt sogar noch MDP auf S-VHS Adapter von Monster für alte Analog TVs. Gestern beim Mutterkonzern entdeckt ;)

  • Airplay geht nicht, da Lovefilm einen eigenen Player nutzt, sowohl bei iPad als auch Mac (Browserplayer).
    Ich hab mir für 15€ einen Minidisplaport auf HDMI Adapter geholt und mein MBPro steht dann halt zum gucken beim TV bzw. Beamer. Ab MB Pro Mitte 2010 (oder so) geht das auch inkl. Ton. Ausgang kann 1080, Ton weiß ich nicht, da mein TV eh nur Stereo ausgibt. Da müsste man dann per extra Kabel dig. Out vom MB zur Anlage, weiß aber nicht, welche Tonformate Lovefilm seinen Filmen mitgibt. Hab gewechselt von Sky weg, war einfach zu teuer. Lass mir parallel immer noch BDs schicken, da hat man volle Qualität und wenn’s mal schnell gehen soll wird wie oben beschrieben gestreamt. Es gibt sogar noch MDP auf S-VHS Adapter von Monster für alte Analog TVs. Gestern beim Mutterkonzern entdeckt ;)

  • Jailbreak ist euer Freund, damit geht alles in der Richtung ohne Einschränkungen. Mein Ding ist Lovefilm nicht, viel zu teuer und ausserdem gehöre ich mehr der Fraktion an, die Filme auch sammeln bzw. per NAS schauen möchte.

  • Bildqualität ist ja das eine, aber mich interessiert eher, welches tonformat übertragen wird. Full Hd nutzt überhaupt nichts, wenn der Sound in Stereo gestreamt wird. Kann hier jemand seine Erfahrungen teilen ,vor allem was das anschließen eines Macs an einen TV und das tonformat betrifft?

  • Ich bin mir recht sicher, dass beim Antesten z.B.: Transformers 3 mit 5.1 übertragen wurde (gucke über einen Sony Blu-Ray Player).

  • Warum gibt es bei Video on Demand nur Deutsch als Sprache (nachgeschaut bei Lost). Wieder kein alles halb und nich komplett. Von Untertiteln fang ich gar nicht erst an…

  • Ruckelt ganz ordentlich bei mir. YouTube HD dagegen nicht. Wir schauen auch hin-und wieder Live-Übertragungen der Berliner Philharmoniker, auch da ruckelt nichts. Was soll das denn. Die Qualität ist sehr gut, aber…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21718 Artikel in den vergangenen 5782 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven