ifun.de — Apple News seit 2001. 19 368 Artikel
   

Lovefilm angetestet: Amazons „Video on Demand“ iPad-Angebot vor der Kamera

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

In Amerika ist die Kombination aus DVD/BluRay-Versand und dem gleichzeitigen Zugriff auf Online-Filme unter dem Namen Netflix bekannt geworden; hierzulande kümmert sich die Amazon-Tochter „Lovefilm“ um die Filmauswahl für den gemütlichen Abend auf der Couch.

Mittlerweile ist Lovefilm auch mit einer eigenen iPad-Applikation (AppStore-Link) im AppStore vertreten. Wir haben uns den kostenlosen Download genauer angesehen, vor die Kamera gehalten und stellen euch das bislang knapp 600 Titel große Online-Angebot in dem unten eingebetteten Youtube-Video vor.

  • Die Preise: Für den Zugriff auf die Lovefilm-Bibliothek stehen nach dem einmonatigen Gratis-Test fünf unterschiedlich große Pakete mit Monatsgebühren zwischen 4,99€ und 17,99€ zur Auswahl bereit. Die Preise orientieren sich an zwei Faktoren: 1. Wie viele Filme lassen sich pro Monat leihen. 2. Wie viele Filme dürfen gleichzeitig zu Hause aufbewahrt werden.

    Ab dem 7,29€ teuren Medium-Paket ist der Zugriff auf die iPad-Applikation und das Online-Filmarchiv inklusive, bleibt jedoch auf einen Film pro Monat beschränkt. Für 9,99€ im Monat – also im Paket „Ultimativ – gibt es alle Online-Filme frei Haus, dazu 4 DVDs von denen zwei gleichzeitig ausgeliehen werden dürfen.

  • Die Auswahl: Während Lovefilm mit einem Bestand von bis zu 45.000 Titeln im DVD und BluRay-Angebot wirbt, ist die Auswahl an Online-Filmen für das iPad derzeit noch relativ überschaubar. Momentan stehen 523 Spielfilme zum direkten Konsum am Tablet zur Verfügung. Eine Liste die sich auch auf der Lovefilm-Seite durchstöbern lässt, kontinuierlich erweitert wird und das bisherige Versand-Angebot zum Überbrücken der Wartezeit auf die nächste DVD ergänzt.
  • Der kostenlose 30-Tage Test: Nichtsdestotrotz. Sich auf die anstehenden Wintertage den 30-Tage Test zu gönnen, dürfte nicht die schlechteste Idee sein. So kann das Angebot entgeltfrei getestet werden und lässt sich bei Bedarf jederzeit kündigen. Der Zugriff auf die iPad-App steht euch direkt nach der Registrierung offen. Aber: Schaut euch vorher das Youtube-Video an.
Dienstag, 08. Nov 2011, 13:33 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Toll, dass man nun auch per App Filme in die Ausleihliste packen kann, aber leider kann man sich diese Liste nicht in der App anzeigen lassen :(

  • ist das ganze auch in der schweiz möglich??

  • Achtung! Betrugsfälle! habe es vor 4 monaten nur einmal getestet und habe seitdem ein Monatsabo! ohne E-Mail ohne Briefe einfach ein Abo. So eine Scheiße möchte ich nie wieder haben. solche Apps sollten verboten werden.

    • Betrug? Klar Amazon (LoveFilm ist Amazon) betrügt die Leute.
      Vielleicht sollten manche einfach lernen die Bedingungen zu lesen. Da steht eindeutig drinnen, dass ohne Kündigung das Abo weiter läuft. (Und dies ist im Grunde standard)

    • Ich hatte den Dienst auch mal getestet, beim Kündigen des Testabos musste ich auch einen Monat bezahlen, weiß aber nicht mehr warum. Kündigungsfrist müsste ich ja eigentlich eingehalten haben. Habe es natürlich zurückgebucht. Musste es aber schließlich doch zahlen weil ich mich angemeldet habe, so Lovefilm. Ich denke auch das zumindest eine kleine Betrugsmasche dahinter steckt.

    • Nach meiner Erfahrung ganz und gar nicht. Die Kündigung ist schnell und einfach online möglich und es gibt keine Kündigungsfrist. Bei mir hat alles prima geklappt. Generell ein empfehlenswerter Service, wenn das Online-Angebot im Moment auch etwas dürftig ist.

  • Hab ich vor ein paar Tagen getestet. Leider geht das streamen vom iPad auf dem TV nicht…

  • stimmt. ein wort über eventuelle airplayfunktionalität wäre auch noch interessant. ich kaufs wenn dann noch eine iphone app rauskommt

  • Wer’s auf dem Fernseher nutzen möchte und eine PS3 sein eigen nennt, da gibt es ebenfalls eine App für, die mit dem bestehenden Account bei Lovefilm genutzt werden kann.

    Und auch sehr wichtig: Wer den 30-Tage-Testzeitraum nutzt, sollte unter keinen Umständen sein Abo in diesen 30 Tagen ändern, egal ob preislich nach unten oder oben. (so steht es auch auf der lovefilm-seite)

  • Dachte auf den ersten Blick, das auf dem Bild wäre der Bierdurstmann.

  • Geht das NUR im Wlan?
    Oder gibt es die Möglichkeit a la Apple, dass man den Film runterlädt und dann offline anschauen kann – inkl einer Verfallzeit?
    Wäre nämlich auf Reisen interessant.

  • Lovefilm ist einsame spitze.
    Wer sich da betrogen fühlt ost dem Lesen nicht mächtig!

  • für alle die es ausprobieren wollen:
    1. keine jailbroken Geräte möglich
    2. kein streaming aus AT/CH möglich – nur UK (muss man sich auch dort anmelden) oder DE

    Wer alle Voraussetzungen erfüllt sollte mal nach 60 tagen lovefilm testen googlen..

  • Ich bin schon lange Kunde von Lovefilm und eigentlich ganz zufrieden. Die Schwäche des Dienstes ist eher die deutsche Post. Beschädigte DVDs werden sofort ersetzt, es gibt Urlaubspausen und kündigen geht auch einfach. Vor allem aber die Riesenauswahl verglichen mit der örtlichen Videothek ist überzeugend.

  • 523 Titel zum streamen? Schlechter Scherz? Das ist ja nix…

    • Dies ist eine kostenlose zusatzoption zu den 100.000 Filmen die per DVD/BD kommen. Die Preise sind identisch geblieben nachdem Video in Demand eingeführt wurde. Klar ist das wenig. Aber dies ist nicht kerngeschäft von LoveFilm sondern wird als Zusatz beworben.

  • Kann man die Filme dann wenigstens auch auf orginalsprache sehen?
    Oder gibt’s nur deutsch. Dann wärs echter Müll.

  • Hatte das mal auf der PS3 ausprobiert. Die Qualität ist unterirdisch, um es auf einem „normalen“ TV zu nutzen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19368 Artikel in den vergangenen 5527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven