ifun.de — Apple News seit 2001. 29 118 Artikel
Bildschirmdarstellung optimiert

Alto’s Adventure unterstützt ProMotion-Grafik auf dem iPad Pro

9 Kommentare 9

Alto’s Adventure ist das nächste Spiel, mit mit dem ihr Apples hochauflösende ProMotion-Bildschirme ausreizen könnt. Sofern ihr ein kompatibles Gerät besitzt, könnt ihr den Jump’n’Run-Titel jetzt noch einmal mit leistungsfähigeren Grafikoptionen und einer Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz durchspielen.

Altos Adventure Screenshot

Apple hat die ProMotion-Technologie mit den aktuellen iPad-Pro-Modellen im März eingeführt. Ob die für nächsten Monat erwarteten Pro-Varianten des iPhone 12 ebenfalls auf ProMotion setzen, bleibt abzuwarten. Ein Upgrade auf die neue Bildschirmtechnologie zählt zumindest zu den Erwartungen im Zusammenhang mit der kommenden Produktvorstellung. Im Zusammenhang mit dem iPad Pro definiert Apple ProMotion wie folgt:

Das atemberaubende, neu gestaltete Retina Display im iPad Pro bietet ProMotion, eine neue Technologie, die Bildwiederholraten von bis zu 120Hz für flüssiges Scrollen, höhere Reaktionsfähigkeit und fliessendere Bewegungen liefert. ProMotion verbessert auch die Anzeigequalität und reduziert den Stromverbrauch, indem es automatisch die Bildwiederholrate des Displays angleicht, um sich der Bewegung des Inhalts anzupassen.

Wie bereits bei den neuen Doom-Varianten, muss man sich auch in der neuesten Version von Alto’s Adventure aktiv für die ProMotion-Unterstützung entscheiden. Eine entsprechende Option wird in den Einstellungen des Spiels geboten, gemeinsam mit dem Hinweis, dass sich die aufwändigere Grafikdarstellung allerdings auch negativ auf die Laufzeit des Akkus auswirkt.

Laden im App Store
‎Alto's Adventure
‎Alto's Adventure
Entwickler: Snowman
Preis: 5,49 €
Laden
Donnerstag, 24. Sep 2020, 15:54 Uhr — Chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gilt das für alle Pro Modelle mit 120 hz?

  • Wurde ProMotion mit 120 Hz nicht schon bereits 2017 in die iPad Pro-Linie eingepflegt?!

  • Ihr hattet bei der Vorstellung der neuen IPad´s Pro im März dieses Jahres überhaupt nicht erwähnt, dass etwas an den Displays geändert wurde. Ich dacht die Displays von den IPad´s Pro 2018 und 2020 sind identisch.

    • Soweit mir bekannt, ist es auch nicht richtig. Die Displays von 2018 und 2020 sind identisch. Auch die iPad Pro Generation davor hatte 120 Hz, aber natürlich etwas andere Displays.

  • Der Absatz im Artikel zum Thema ProMotion stimmt so nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29118 Artikel in den vergangenen 6936 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven