ifun.de — Apple News seit 2001. 31 443 Artikel

Player direkt ansprechen

Alexa unterstützt jetzt Musik-Routinen: Tipp für Sonos-Nutzer

11 Kommentare 11

Wie erwartet unterstützt Amazons Sprachassistentin Alexa jetzt auch hierzulande das Erstellen von Musik-Routinen. Anstatt lange, komplizierte Kommandos einzusprechen um ein bestimmtes Album oder eine bestimmte Wiedergabeliste von einem spezifischen Musik-Streaming-Dienst wiedergeben zu lassen, können Anwender nun einen einfachen Befehl definieren, der eine zuvor festgelegte Musik-Auswahl startet.

Musik Mix

Die Routinen, von Alexa verwaltete Szenen, in denen sich mehrere Geräte mit einem vom Nutzer definierten Kommando ansprechen und steuern lassen, können die Lautstärke einstellen, die Musik-Wiedergabe starten und Playlisten von Spotify oder Amazon Music sowie Radiosender von TuneIn Radio abspielen.

Ein Beispiel: Mit dem selbst konfigurierten Routinen-Befehlt „Guten Morgen“ lässt sich nicht mehr nur das Licht im Bad und die Kaffeemaschine in der Küche anschalten, Anwender können nun auch direkt die Wiedergabe ihres „Mix der Woche“ auf Spotify starten.

Tipp für Sonos-Nutzer

Zwar lassen sich die neuen Musik-Routinen, nach abgeschlossener Einrichtung, leider noch nicht über den Sonos One aktivieren – dieser reagiert auf euer Kommando lediglich mit einem „Audio-Aktionen werden derzeit auf diesem Gerät nicht unterstützt“ – ihr habt jedoch die Möglichkeit die Musik direkt auf ausgewählten Sonos-Playern wiedergeben zu lassen.

Sonos Buero

Dafür müsst ihr die abzuspielende Wiedergabeliste lediglich um den Zusatz [in Raumname] ergänzen. Wenn ihr zum Beispiel eine Musik-Routine aufsetzt die eure Playliste „Urlaubsmix Norwegen“ im Büro abspielen soll, schreibt ihr im Bildschirm „Abspielen“ nicht nur „Urlaubsmix Norwegen“ sondern „Urlaubsmix Norwegen im Büro“. Von einem Echo-Zylinder aufgerufen, kann Alexa dann die Musikwiedergabe auf dem Sonos-Player im Büro einleiten.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Apr 2018 um 07:51 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    11 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31443 Artikel in den vergangenen 7304 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven