ifun.de — Apple News seit 2001. 37 975 Artikel
   

Apple veröffentlicht AirPort Dienstprogramm für iOS-Geräte

Artikel auf Mastodon teilen.
26 Kommentare 26

Und weiter geht’s mit den Updates: Apple hat soeben das AirPort Dienstprogramm für iOS veröffentlicht. Die für iPhone, iPod touch und das iPad optimierte Universal-App erlaubt es, AirPort-Stationen bequem vom iOS-Gerät aus zu verwalten und macht iPhone & Co. damit ein weiteres Stück unabhängiger vom Computer. Ein paar Screenshots hängen unten an.

Ebenfalls inzwischen erhältlich ist die auf iOS 5 aufsetzende App Meine Freunde finden. Weitere Infos hierzu haben wir bereits drüben auf dem iPhone-Ticker veröffentlicht. Das war sicher noch nicht alles, wir melden und in Kürze wieder.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Okt 2011 um 15:38 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Endlich geht’s los ^^
    Finde es auch eine Super Idee – so kann ich meine Basis Station im falle eines reset auch bequem vom iPhone einrichten.

    Great Job Apple !

  • Mal OT:
    Ich hab iOS 4.3.3 drauf brauch ich iOS 4.3.5 für iOS 5??? Oder geht das auch so???
    Danke für eure Hilfe :D

  • und wann kommt die ios 5 endlich via itunes auf mein iphone? ich warte schon den ganzen tag :@

  • Bin schon ganz heiß auf iOS 5 :D Endlich gehts in die Gänge (: *Like* :D

  • Zumindest eine grobe Konfiguration ist damit möglich. Sehr schön :) Aber im AirPort-Dienstprogramm aufm Mac gibt’s nochmal wesentlich mehr Konfigurationsmöglichkeiten. Aber für die Anwendung aufm iPhone sollte das ja vollkommen reichen :)

  • Ohne Dev-Acc keine GM – aber danke für die warmen Worte.

  • Anscheinend ist iOS5 dafür von nöten – wird nämlich bei mir nicht installiert….

  • Also bei mir findet die app meinen AirPort nicht obwohl das iPhone verbunden ist…
    Kann es sein das nur nicht konfigurierte AirPort Stationen gefunden werden wie am Anfang unter 5.0?

    • Nachtrag: auch auf dem iPad wird der AirPort trotz reset nicht gefunden…

      • Ok der Aufruf der app hat meinen AiPort aufgehängt….
        Nach einem Reset geht es jetzt, aber die Möglichkeiten sind dann doch recht eingeschränkt im Vergleich zum Mac. Gerade der Bereich der Zugriffsbeschränkungen zeigt nur an und kann nicht ändern…..

  • Ich komme mit den ganzen Updates gar nicht hinterher. Paar dutzend apps sind bereits aufgefrischt worden :-)

  • verstehe die Aufregung nicht ! Habe iOS 5 schon seit Wochen als Beta und nun GM – ist alles sehr schön aber eine Revolution ist es nicht

  • Für dieses Programm wird die iPhone 5.0 Softwareaktualusierung benötigt

  • Hi,

    die alten Airport Basistationen müssen aber weiterhin mit dem Mac oder Windows Utility administriert werden..

    Habe in meinem Netzwerk neben den Airport Extreme und Express N Versionen noch eine Extreme und Express welche nur g können, diese werden zwar aufgelistet aber als nicht unterstützt betitelt!

    Greetz
    Eldrik

  • Weiß jemand ob wenn ich die AirPort Express als Client an einem Router anmelde ob ich mit meinem iPhone mich mit dem AirPort verbinden kann und dann ins Internet komme? Oder geht das nur über den brigde mode bzw als repeater?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37975 Artikel in den vergangenen 8211 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven