ifun.de — Apple News seit 2001. 22 294 Artikel
14-Tage-Test als In-App-Kauf

Acorn 6: Eine neue App Store-Strategie und eine erste Beta

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Quasi zeitgleich mit der Ausgabe der Testversion des Netzwerkwächters Little Snitch liefert nun auch das Grafik- und Layout-Programm Acorn eine erste Beta seiner großen Aktualisierung auf Version 6.0 aus. Die „Acorn 6 Public Beta“ ist schlanke 30MB klein und kann 14 Tage vollumfänglich ausprobiert werden.

Acorn Beta 6

Eine Übersicht der neuen Funktionen haben die Macher auf dieser Sonderseite zusammengestellt. Unter anderem kann Acorn 6 fortan Text auf Pfaden platzieren, wendet seine Clone-Werkzeuge bei Bedarf über mehrere Ebenen hinweg an und bietet neue Export-Funktionen, die nicht nur „wide gamut“-Bilder ausgeben können sondern im Fall des Web-Exports auch in der Lage sind alle Meta-Daten zu vernichten.

Neue App Store-Strategie

Ein solides Update, über das sich vor allem die Bestandskunden des Traditions-Programms freuen werden. Was wir jedoch noch einen zacken spannender finden ist die neuen App Store-Strategie über die das Acorn-Team in seinem Blog-Eintrag zu Beta berichtet.

So wird man zukünftig auch im Mac App Store eine 14-tägige Testphase anbieten. Acorn wird dafür kostenlos mit zwei In-App-Käufen angeboten. Die Gratis-Anwendung lässt sich nach dem Download nur zum Betrachten von Dateien nutzen, Anwender die neue Grafiken erstellen und bearbeiten möchten, müssen einen der angebotenen In-App-Käufe tätigen.

Neben dem kostenpflichtigen Kauf, der die App zur Vollversion aufwerten wird, soll Acorn 6 auch einen 0-Euro-In-App-Kauf mitbringen, der nichts weiter macht, als eine 14-tägige Testphase freizuschalten und die App anschließend wieder in ihren Ausgangszustand zu versetzen.

Eine schlauer Umweg, der Apples Entscheidung, keine Testphasen für Mac-App-Store Anwendungen anzubieten, trickreich umgeht.

Laden im App Store
Acorn 6
Acorn 6
Entwickler: Flying Meat Inc.
Preis: Kostenlos+
Laden
Donnerstag, 22. Jun 2017, 12:38 Uhr — Nicolas
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Interessante Sache, aber wie ihr im letzten Satz schreibt, verbietet Apple in den Stores Beta Versionen doch ausdrücklich. Merkwürdig, dass es eine App mit „Beta“ im Namen dann überhaupt in den Store schafft und nicht im Review scheitert.

    • Du verwechselst da was: im App Store befindet sich noch die vorherige Version. Die Beta-Version kann nur separat heruntergeladen, wird also im Mac App Store nicht angeboten. Erst die finale Version wird in den Store kommen und dann mittels In-App-Kauf eine 2 wöchige Demoversion anbieten.

  • Unter anderem kann Acorn 6 fortan Text auf Pfaden platzieren, wendet seine Clone-Werkzeuge bei Bedarf über mehrere Ebenen hinweg an und bietet neue Export-Funktionen, die nicht nur „wide gamut“-Bilder ausgeben können, sondern im Fall des Web-Exports auch in der Lage sind, alle Meta-Daten zu vernichten.

  • Hoffentlich macht Apple das nicht zunichte. Eine zweiwöchige Testphase auf diese Art zu installieren, ist absolut genial. Thumbs up!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22294 Artikel in den vergangenen 5869 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven