ifun.de — Apple News seit 2001. 21 718 Artikel
Grundrisse zeichnen und einrichten

3D-Raumplaner: Roomle in Version 2.0 veröffentlicht

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Die Roomle-App, ein kostenlos verfügbarer Zimmer- und Hausbau-Planer, der sich sowohl auf dem iPad und im Browser als auch auf dem iPhone einsetzen lässt, haben wir euch bereits im Januar 2016 als Geheimtipp ans Herz gelegt. Jetzt steht die App in der generalüberholten Version 2.0 im App Store bereit.

Roomle Ipad 500

Anders als die quelloffene Mac-Applikation Sweet Home 3D, die sich ebenfalls zur Planung bevorstehender Bauprojekte einsetzen lässt, zielt Roomle weniger auf professionelle Anwender, sondern platziert sich als brauchbarer iOS-Kompagnon für den durchschnittlichen Verbraucher, der kurz vor dem Umzug in die neue Wohnung steht und diese schon vorab einrichten möchte.

Roomle bietet euch dafür zahlreiche Grundriss-Werkzeuge an, mit deren Hilfe sich Wände, Türen und Einrichtungsgegenstände platzieren, verschieben und frei im virtuellen Abbild des neuen Heims positionieren lassen. Ist die neue Wohnung fertig gezeichnet, offeriert euch die App nicht nur einen Blick aus der Vogelperspektive, sondern gestattet den virtuellen 3D-Spaziergang durch das Objekt.

Roomle Ipad

Etliche Möbel und Einrichtungsgegenstände ermöglichen es euch, den Grundriss schon mal realitätsnah auszustatten und abzuschätzen, ob die Couch besser im Wohn- oder im Arbeitszimmer aufgehoben ist.

Roomle ist frei von In-App-Käufen und finanziert sich hauptsächlich über Kooperationspartner, die ihre Einrichtungsgegenstände im Katalog der App platzieren können und so für ihre Produkte werben. In der jetzt überarbeiteten Version lassen sich die Möbel sogar kaufen. Zudem führt Version 2.0 ein neues Abo-Modell für Anwender ein, die mehr als einen Plan erstellen und bearbeiten wollen.

Laden im App Store
Roomle 3D Raumplaner: Interior Design für Zuhause
Roomle 3D Raumplaner: Interior Design für Zuhause
Entwickler: Roomle GmbH
Preis: Kostenlos+
Laden

Die Roomle-Funktionen im Überblick

  • Räume Planen – Spielerisch leicht können mit den Fingerspitzen saubere Grundrisse gezeichnet und maßstabsgetreu abgebildet werden. Wand- und Bodenfarben ändern oder Räume mit Möbel- und Einrichtungsgegenständen ausstatten, ist so einfach wie nie zuvor!
  • Einrichten & Konfigurieren – Der neue 3D Möbel Katalog bietet eine breite, ständig wachsende Palette trendiger Einrichtungsgegenstände. Möbel können konfiguriert und in Farbe, Form und Größe an die Bedürfnisse der Nutzer angepasst werden. Ausgefeilte Funktionen und innovative Auswahl- und Bestelloptionen erleichtern die Möbelsuche. Am Ende steht eine komplett ausgestattete Wohnung oder ein fertig designtes Büro.
  • Ideen Visualisieren – Alle Möbel und Einrichtungsgegenstände aus dem Katalog sind in 3D visualisierbar. Jede Planung kann in 3D-Ansichten durchlaufen und aus allen Winkeln betrachtet werden. Roomle unterstützt mit innovativen Funktionen bei der Kaufentscheidung und vermittelt eine realistische Idee, wie das neue Zuhause aussehen könnte.
  • Augmented Reality – Mit der Augmented Reality Funktionalität können die gewünschten Möbel im Raum betrachtet werden. Ob mobil oder vom Desktop, Roomle ermöglicht die AR-Funktion aus jeder Situation heraus. Dazu wird einfach die Kamera des mobilen Geräts genutzt.
  • Pläne Teilen – Die Wohn- und Einrichtungsideen können über soziale Medien einfach mit Freunden geteilt werden. Ein “Post” der Projekte oder eine Email genügen, um die Meinung Dritter einzuholen. Diese können neue Vorschläge einbringen und an den Plänen weiterarbeiten.
Dienstag, 07. Mrz 2017, 13:34 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Frei von In-App-Käufen ? Stimmt leider nicht.

  • Es wäre natürlich auch schön gewesen, wenn Ihr schreibt, was alles besser geworden ist.

  • Ich habe Roomle schon mehrfach erfolgreich für den Bau und die Einrichtung von Ferienwohnungen nutzen können. Schöne Sache!

  • Werden auch Dachschrägen unterstüzt? Eine reine Schuhkartonplanung reicht leider bei mir nicht :(

  • Was soll das denn im 3. Produktbild (im Raum ansehen) der App-Beschreibung sein? Sieht aus wie eine umgedrehte Badewanne.

  • Gibt es etwas in dieser Art auch mit der Möglichkeit ein ganzes Haus zu Planen (Dach, Fenster etc.) ?
    Ich finde nur recht professionell wirkende App’s jenseits der 50,- Mir geht es aber nur eimalig darum,
    eine Idee vernünftig zu visualisieren, daher scheue ich den Invest…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21718 Artikel in den vergangenen 5782 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven