ifun.de — Apple News seit 2001. 29 435 Artikel

Geräuschunterdrückung als Tagesangebot

260 statt 400 Euro: Bose Noise Cancelling Headphones 700

35 Kommentare 35

Die erst im vergangenen Sommer neu vorgestellten Bose-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, die sogenannten Noise Cancelling Headphones 700“ lassen sich im Rahmen der frühen Black-Friday-Angebote heute mit einem Preisnachlass von satten 140 Euro mitnehmen.

Bose 700

Statt für 399 Euro listet Amazon die Varianten in Silber, Schwarz und Blau für Preise um die 260 Euro und liegt damit auf dem Niveau, das ansonsten für die generalüberholten Modelle ausgegeben werden muss.

Boses Noise Cancelling Headphones 700 sind die Nachfolger der beliebten QuietComfort und bewerben eine Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden. Dafür müssen die Noise Cancelling Headphones 700 etwa 2,5 Stunden über den verbauten USB-C-Anschluss geladen werden.

Ab Werk sprechen die geräuschunterdrückenden Kopfhörer Bluetooth 5.0, besitzen vier Mikrofonen, berührungsempfindliche Bedienelemente und sind laut Bose für den Einsatz mit Amazon Alexa und dem Google Assistant optimiert. Wer will kann die Kopfhörer zudem auch im Kabelbetrieb nutzen. Die benötigte Strippe ist, wie auch ein Reiseetui Teil des Lieferumfangs.

Bose Kopfhoerer

Auch QuietComfort 35 günstiger

Neben dem neuen Flaggschiff wird heute auch der klassische QuietComfort 35 deutlich günstiger angeboten. Dieser lässt sich bereits für 189 Euro mitnehmen, allerdings muss man gewillt sein mit der blauen Variante Vorlieb zu nehmen. Wer es auf das schwarze Modell abgesehen hat zahlt 215 Euro.

Produkthinweis
Bose Noise Cancelling Headphones 700 – Kabellose Bluetooth-Kopfhörer mit Alexa-Sprachsteuerung, Triple Midnight 259 EUR 399,95 EUR
Produkthinweis
Bose QuietComfort 35 Wireless Kopfhörer II (mit Amazon Alexa), triple midnight 189,99 EUR 349,95 EUR

Einsteiger-Alternativ von Anker

Deutlich günstiger bietet Anker seinen geräuschunterdrückenden Kopfhörer, den erst im Oktober 2020 präsentierten SoundCore Q30 an. Dieser kostet 79,99 Euro und bringt es im drahtlosen ANC-Modus auf 40 Stunden Musikwiedergabe. Sowohl Bose als auch Anker begleiten ihre Kopfhörer mit Kompagnon-Apps zum Feintuning.

Produkthinweis
Soundcore Life Q30 Bluetooth Kopfhörer von Anker, Kabellose Kopfhörer mit aktiver Geräuschisolierung, Hi-Res Klang,... 79,99 EUR

Donnerstag, 19. Nov 2020, 13:12 Uhr — Nicolas
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nur bei den Anker Soundcore finde ich die Erwähnung von Bluetooth MultiConnection … kann das kein anderer Kopfhörer ?

  • Ich warte jetzt schon über 1 Monat auf mein iPhone pro, was ich über Amazon bestellt habe….
    Bestelle da erst mal nichts mehr

  • Welche Bose sind denn Besser? Hat jemand beide und kann berichten?

    • Das NC bei den 700 Ist auf jeden Fall besser als bei den 35. Aber da dies bei den 35 schon sehr gut war, ist das meckern auf hohen Niveau.

    • Die 700 sollen etwas besser sein. Böse Zungen behaupten, dass Noice Cancelling bei den QC 35 II per Firmware Update schlechter wurde, als die 700 auf den Markt kamen. Dazu gibt es auch auf YouTube Vergleiche von vor und nach dem Update. Nach dem Update sind die 700 jedenfalls besser im Noice Cancelling. Vorher wären beide in etwa gleich gut gewesen mit leichtem Vorsprung für die 700 vielleicht.

      • An der Behauptung ist nichts dran, ist im Labor nachgewiesen worden und Bose hat ein offizielles Statement abgegeben. Ich habe die 35er im Einsatz und nichts davon bemerkt.

    • Die 700 sind nicht der direkte Nachfolger der QC35, insofern ist diese Aussage falsch. Aber sie haben die deutlich besseren Mikrofone, eignen sich also wohl am besten von allen NC-Kopfhörern für die Telefonie, während die QC im Tragekomfort noch immer unerreicht sind. Solltest du einen eher großen Kopf haben, könnten die 700 drücken.

      • Ich hab beide. Beim telefonieren mit den QC35 werden alle Hintergrundgeräusche extrem laut verstärkt, damit man nicht ins Telefon schreit, Nachteil für dein gegenüber es hört alles um dich herum sehr laut, kann in einem Büro nicht genutzt werden. Definitiv die 700er nehmen.

      • Nicht jeder will damit telefonieren.

  • Empfehle den Sennheiser Momentum 3. Kann sich auch mit zwei Geräten gleichzeitig verbinden und der Sound ist nur genial.
    ANC ist zwar etwas unter dem vom Bose, aber mir ist der Sound wichtiger

  • Finde eure Angebotshinweise ja grundsätzlich hilfreich aber ein Blick auf geizhals.eu zeigt, dass diese Kopfhörer seit Ende Oktober durchgehend auf diesem Preisniveau gehandelt werden – keine Schlagzeile wert also und schon gar kein eiliges Bestellen.

  • Parallel ist auch der Sennheiser Momentum 3 für 280,- im Angebot. Auch ein guter Kandidat…

  • Schnell noch mal den Preis gesenkt, bevor Apple den Studio vor Weihnachten ins Regal legt und mit diesem Tag der Mac-User nur noch diesen „Apfel“ auf sein Ohr lässt. ;)

  • Kein wirklicher Angebotspreis – gibt es bei Cyberport und weiteren Shops schon länger für 255 – Man darf halt nie mit dem UVP vergleichen

  • Ich frag mal so rum, hat jemand einen Kopfhörer in dem Preisbereich der primär einen guten Sound liefert? Anc ist mir nicht so wichtig. Primär wird Metal gehört, daneben auch mal Orchestrales Zeug so wie Rap oder Electro, darf also auch etwas bums haben :) wie gesagt, der Sound soll gut sein.

  • Wann gibt’s endlich wieder den Sony WH-1000XM3 für unter 200€? *hoff*

  • Angeblich bekommt man den Bose 700 nur (komplett) in Gang, wenn man dafür die Bose-App herunterlädt, bei Bose ein Benutzerkonto anlegt und die Standorten auf dem Handy für die App freischaltet. Kann das jemand so bestätigen?

  • Hallo zusammen, eine Frage:
    Benutzt den Bose NC 700 jemand als Headset?
    Mich würde vor allem interssieren, ob man auf Knopfdruck ein eingehendes Gespräch vom iPhone bzw. vom Softphone auf dem PC annehmen kann.
    Die Telefonqualität an sich soll ja wohl ganz gut sein.

    Mit freundlichen Grüßen

    • jeff! Ich heisse jeff!

      Würde mich genauso interessieren.

    • Vom iPhone aus ja, beim PC nicht. Evtl. geht es mit dem offiziellen Bose USB-Dongle, den sie jetzt auf den Markt gebracht haben und der hoffentlich eine bessere Konnektivität unter Windows 10 bringt.. denn mit dem eingebauten BT (im PC) erhält man nur miese Sprach- bzw. Mikroqualität. Mein Dongle kommt erst in den nächsten Tagen, dann weiß ich mehr. Bei den NC 700 in der UC-Variante ist er dabei, aber darum geht’s hier ja nicht.

      Die Sprachqualität ist sehr gut i.V.m. dem iPhone. Mac kann ich nicht beurteilen, da ich noch ein MBP Mid 2009 habe ;-)

      • Hallo Daniel, vielen Dank für die Antwort.
        Ich wusste gar nichts von einem Dongle bzw. von einer UC-Version.
        Die UC-Version bzw. der einzelne Dongle scheint hier in D aber noch nicht so richtig verfügbar zu sein.
        Wenn Du den Dongle hast, könntest Du ja mal hier berichten, ob das funktioniert.
        Mit freundlichen Grüßen

      • Hi Siegfried, keine Ahnung ob Du hier noch mal rein schaust (habe mich eben erst wieder erinnert), aber ich habe den Dongle nun erhalten. Funktioniert perfekt im Zusammenspiel mit Microsoft Teams und den Bose Kopfhörern! Kann mich auf meinem Windows 10-Rechner in Teams auch per Druck auf die rechte Ohrmuscheln stumm- bzw. nicht stumm schalten.

        Wichtig zu wissen: Es gibt einen separaten Firmware-Updater (für Win/Mac), erst mit dem neuesten Update für den USB-Dongle war die Sprachqualität gut.

  • die uvp interessiert mich schon lange nicht mehr , huawei freebud 3 für 89 euro , sony x2 oder wie sie heißen für unter 200,-
    lass mich nicht blenden von irgendwelchen preis- reduktionen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29435 Artikel in den vergangenen 6982 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven