ifun.de — Apple News seit 2001. 22 443 Artikel
   

„yaPlayer“ ausprobiert: Eleganter Videoplayer mit Untertitel- und Tonspur-Support

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Bewertet man den yaPlayer (AppStore-Link) nur anhand der von ihm unterstützten Video-Formate (MP4-, M4V- und H.264 encodierte MOV-Dateien) verliert die Universal-Applikation haushoch gegen die hier gelisteten Allesfresser – in Sachen Benutzeroberfläche vermag die schlichte App zur Video-Wiedergabe jedoch ordentlich zu punkten.

Die jetzt auf Version 2.0 aktualisierte App kann SMI- und SRT-Untertitel anzeigen und zwischen mehreren Tonspuren hin und her schalten. Über iTunes und den integrierten FTP-Server mit Video-Dateien bestückbar, bietet der 1,59€ teure Player ein Jog-Dial mit konfigurierbarer Sensitivität, das den schnellen Suchlauf durch das laufende Video gestattet und kann eure Videos auf Wunsch gruppieren. Wir haben die 2MB-App vor die Kamera gezogen und zeigen alle Features des Downloads auf knapp 6 Minuten.


(Direkt-Link)

Donnerstag, 12. Apr 2012, 15:51 Uhr — Nicolas
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die neueste Version unterstützt keine Dolby-Codecs mehr. Das Programm ist dann ziemlich sinnlos.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22443 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven