Angetestet: Vogel’s Wand- und Autohalterung für das iPad 2

12 Kommentare

Die iPad-Wandhalterung von Vogel’s haben wir bereits Ende letzten Jahres vorgestellt. Damals noch unter dem Namen “Mount & Cover” und für das iPad der ersten Generation erhältlich, vertreib der Spezialist für TV-Wandhalterungen das System jetzt unter der Bezeichnung “RingO“.

Die Grundausstattung besteht aus einer Wandhalterung mit passender Rückschale für das iPad, erweiterbar um einen Tischständer sowie eine Fahrzeughalterung. Uns liegt zum Test das alle vier Teile umfassende “All-in-One-Pack” für das iPad 2 vor.

Das Grundprinzip des Systems hat sich trotz des neuen Namens nicht geändert, der schlichte und kompakte Wandhalter bleibt ebenso wie das Klicksystem unverändert, hinzu kamen nur die einfache Tischhalterung sowie die Kopfstützenhalterung fürs Auto.

Alle Teile machen einen sehr gut verarbeiteten und robusten Eindruck, lediglich die Tischhalterung scheint etwas labil, belehrt uns jedoch wir ihr auch im Video unten sehen könnt schnell des Besseren. Der kleine Fuß lässt sich einfach anklicken, bietet die Möglichkeit, das iPad in drei verschiedenen Positionen aufzustellen und ist ebenso schnell wieder demontiert.

Das einfach Anbringen und wieder Abnehmen ist überhaupt ein großes Plus des Vogel’s-Systems. Die neue, beim iPad zwei deutlich schlankere Rückenschale macht das iPad zwar etwas dicker, dies stört uns allerdings nicht bei der täglichen Nutzung und lässt sich problemlos auch mit Apples Smart Cover verwenden. Bei Bedarf ist wie gesagt der Standfuß schnell angebracht, ebenso flott hat man das iPad an die Wandhalterung oder an die Kopfstützen im Auto geklickt. “All-in-One”, wie der Name des Komplettpakets schon sagt.

Unseren einzigen Kritikpunkt können wir 1:1 aus der Besprechung der ersten Version des Halterungssystems übernehmen: Der Wandhalter zeigt Schwächen bei der Montage auf glatten Oberflächen wie beispielsweise Fliesen. Nur mit einer Schraube befestigt, dreht sich die Halterung aufgrund der Traktion beim Drehen des iPads mit – das nervt. Wir haben uns hier mit einer zwischen Wand und Halterung platzierten Gummidichtung beholfen. Dies macht die Sache perfekt. Ärgerlich nur, dass wir dazu im Keller suchen mussten und Vogel’s einen solchen Gummiring nicht gleich beilegt.

Kommen wir zu den Kosten: Vogel’s liefert wie gesagt gute Qualität, diese hat allerdings auch ihren Preis. Sämtliche Teile für das iPad 2 sind im Apple Store verfügbar, für das Starter-Pack bestehend aus Wandhalterung und Rückschale fallen 70 Euro an, Autohalterung und Rückenschale kosten 100 Euro und das von uns getestete All-in-One-Pack kostet 120 Euro. Teils gibt es die Produkte auch bei Amazon, hier müsst ihr allerdings sehr darauf achten, dass ihr die richtige Version für euer iPad erwischt.

Ausführlich vorgestellt haben wir das Ganze im unten eingebetteten Video.

Diskussion 12 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Finde die wandhalterung “The Wallee” deutlich besser. Nutze diese selbst und kann ifun ein Review dieser nurmal empfehlen. Finde das ist die deutlich bessere Lösung als die von Vogel.

    — Johnyboy
      • Ich hatte die Vogel’s für das iPad (1) genau einen Tag im Einsatz. Die Schale lässt sich nicht so einfach aufschieben und auch die Wandhalterung ist alles andere als gut. Habe nun seit 2 Wochen den Wallee aus Australien. 3 Halterungen und das (leicht zu montierende) Cover für EUR 65…. Ich bin sehr zufrieden!

        — gozmo
      • Beide Punkte sind im Video angesprochen. Die neue Vogels-Halterung lässt sich deutlich einfacher anbringen und wieder abnehmen und für mich ist das Einschrauben-System ein Vorteil. Ich habe die Wallee auch getestet, ist allerdings deutlich “billiger” produziert und die Halterung erfordert mehrere Schrauben – das kann halt je nach Montageort ärgerlich bis unmöglich sein.

        — chris
  2. Endlich gibt’s das System auch fürs iPad 2! Kaufgrund allein is schon die Autohalterung! Wird sofort geordert.

    — Dark_Horus
  3. Autohalterung sehe ich kritisch, da man nicht weis wieich das Ding bei einem Unfall verhält. Wenn dazu Studien gibt – bitte den Link einstellen.

    iAxel
  4. Sorry aber 100€ für nen Stück Plastik find ich schon happich. Von G&BL gibts nen Halter für die hälfte. Nennt sich Reef. Ist viel felxibler einsetzbar. Kann Neigung und Winkel meinen Blickwinkel einstellen, steh ja nicht immer gerade vorm iPad. Vorteil ist auch das ich jedes Tap mit Stromanschluss in den Reef legen kann, horizontal oder vertikal. Hab also für weniger Geld ein mehr weg Nutzen. Wer im Auto hinten sitzt kann das iPad auch in die Hand nehmen. Seh also keinen Sinn mir ne überteuerte Plastikhalterung fürs Bad, Küche oder Auto zu kaufen.

    — Sonos_User
  5. Ich habe mir das Teil vor gut 2 Wochen gekauft und bin nicht wirklich glücklich damit.
    Das man das Smart Cover auch damit benutzen kann trifft für das Abdecken zu, beim zusammenfalten und hinstellen gibt es aber Probleme, weil es hinten einfach zu dick ist.
    Es war irgendwie ein Spontankauf.
    Die zusätzlichen einzelnen Halterungen zum an die Wand schrauben finde ich eigentlich auch zu teuer mit gut 25 EUR/Stück.
    Auch die nicht-Verstellbarkeit sehe ich als Minuspunkt.
    Ich habe es im Wohnzimmer an der Wand neben dem Sofa und da man dort nicht immer in der gleichen Position sitzt ist es nicht perfekt. Würde man es im Auto nutzen könnte man es auch nur auf einen Blickwinkel einstellen, sobald man es aber zum Beifahrer drehen will, sind schon wieder die Grenzen erreicht.
    Mein Fazit: Prinzipiell nett, aber bei dem Preis und Einschränkungen keine Kaufempfehlung.

    — Oliver
  6. Bei der Autohalterung für die Kopfstütze lässt sich die Vogels anscheinend nur in der Neigung nach oben und unter, nicht aber seitlich verstellen. Habe ich das richtig erkannt?
    Wäre damit für meine Kids weniger geeignet, da ich für beide Kinder nur ein iPad verwenden möchte, und ich das iPad somit für das in der Mitte sitzende Kind leicht seitlich neigen möchte. Da scheint mir die Schwanenhalslösung des xmount (http://www.xmount.de/ipad-auto.....ung/ipad-2) für meine Zwecke besser geeignet.

    — H-Christian

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14507 Artikel in den vergangenen 4749 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS