ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
   

US-Band: Apple hat unser Video kopiert

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

Mit dem im Rahmen der gestrigen Keynote veröffentlichten Video Perspective knüpft Apple an den legendären „Think Different“-Spot an, und so lautet der Beschreibungstext dann auch „Here's to those who have always seen things differently“. Das durchaus ansehnliche Konzept findet allerdings nicht überall Gefallen. Die amerikanische Rockband OK Go fühlt sich von Apple über den Tisch gezogen.

videos-500

Gegenüber dem Wirtschaftsmagazin Bloomberg ließ der Manager von OK Go offenbar verlauten, dass sich die Band im Frühjahr mit Apple getroffen habe, um das Unternehmen als Partner für die Produktion des konzeptionell durchaus ähnlichen Musikvideos „The Writing’s on the Wall“ zu gewinnen. Apple habe abgelehnt, später dann aber die mit der Produktion des Videos betraute Agentur kontaktiert und mit der Erstellung des nun von Apple präsentierten Videos beauftragt.

Die Band prüft nun offenbar die zur Verfügung stehenden rechtlichen Möglichkeiten, rechnet sich jedoch nicht allzu viel Chancen aus. Ein Rechtswissenschaftler sieht die Chancen eher gering, da sich Apple nur der Grundidee bedient und diese selbst umgesetzt habe. Wie auch immer die Sache ausgeht, gute Öffentlichkeitsarbeit für Apple sieht anders aus. (via Mac Rumors)

Mittwoch, 10. Sep 2014, 17:58 Uhr — Chris
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Passt zum kompletten Abend gestern!

  • Tja da hat Apple die Band mal ordentlich geSamsungt ^^

  • ich hab mich aber auch sofort an das ok go musikvideo erinnert, als ich das gesehen habe.

  • Haha. Als ob die Jungs die ersten gewesen wären mit dieser Idee…

  • Ahh das was ich mir in der Schleife anschauen durfte.

  • Naja! Diese grafische Spielerei ist aber schon oft angewendet wurden und bestimmt auch nicht von dieser Band erfunden – obwohl es recht gut gemacht wurde. Im TV läuft doch auch gerade die Werbung für das neue Lacoste Parfüme, welches auch diesen grafischen Effekt nutzt. Aber gegen Apple vorzugehen oder zumindest den Anschein zu erwecken bringt natürlich Publicity!

  • Zum Thema Grundidee klauen:

    Hat nicht der heilige Steve das Tablet Format bei Raumschiff Orion abgekupfert?

  • Eine unbekannte Band möchte Aufmerksamkeit.

  • wurden eigentlich schon die für die katastrophale Show und das Streaming Verantwortlichen gefeuert?!

  • als ob das das einzige wäre, was apple geklaut hat…
    das ganze 6er sieht aus wie nen klon aus htc m7/m8 und LG G2/G3 (body und glasfront), ios 8 ist android ähnlicher als iPhone OS und diese selten hässliche apple watch ist häher an ner galaxy gear als an einer (zumindest optisch) edlen moto 360 oder der G watch 2.

    eigentlich war die diesjährige keynote nur von einem geprägt: ihr machts vor… wir machen’s nach… früher hätten wir es besser gemacht… jetzt machen wir es nur noch.

    und dann haut apple leider auch noch kräftig npmit NFC daneben… ein eigener bezahldienst,mzu eigenen konditionen?
    bis 2018 statten master und visa alle kassensystem in deutschland mit NFC aus. unterstützt werden z.b. paypass usw.
    gleuben die wirklich der einzelhandel rüstet da noch zusätzlich mit ibeacons usw. auf eigene kosten auf?
    in den USA vielleicht. in der bRD ist apples marktanteil inzwischen so verschwindent gering, dass man da die zahlung via android-devices weiter voran treiben wird…

    ach ja, eine sache hat apple dann nicht kopiert: den sinkflug der eigenen aktie zwei stunden nach der keynote…

    • ….sprach der Troll und viel glücklich lächelnd in die Güllegrube…..woraus er dereinst entstieg.

    • Ich seh das sehr ãhnlich. Ich hab’s schon befürchtet aber wollte mich noch überraschen lassen von der Keynote. Früher hat apple ihren Lifestyle einfach durchgesetzt, jetzt wird das iPhone immer größer, was für mich ein ko kreterium ist. Aber da wurde einfach mit Zug aufgesprungen und nun kann ich keine Witze über die Tennisschläger großen Handys machen. Ich hab zwar ein 5er aber gehe bald zurück zu meinem alten 4s zurückkehren. Zudem find ich das 5c auch sehr nice, was aber ein Marketing Fail ist und nicht mehr weiter gemacht wird, auch künstlich als Low Budget Gerät dargestellt wird. Das 6er sieht auf Bildern dennoch sehr nice aus. In der Hand ist es warscheinlich ein klotz und nicht mehr mit einer Hand bedienbar. Da hab es früher auch Filme/Werbung warum ein großes Display in Apples Augen nicht viel Sinn macht. Alle Konzepte wurden über den Haufen geworfen. Absolut nicht Apple like.

      Die smartwatch? One more thing…? Total unnütz. Ich habe auf ein Mehrwert gehofft, dass mir evtl nur von Apple gezeigt werden kann. Doch es wird hier auch nur auf den Zug aufgesprungen. Hässlich ist sie auch und ein doppelt verstärkte Gold Edition ist total sinnfrei. Ich hoffte hier auf ‚medical‘ Features ode ein komplett neues und bahnbrechendes Feature. Den man hat Samsung immer wieder ausgelacht, dass sie etwas released was kaum Mehrwert bietet und besser erstmal auf Apple warten sollten um den Sinn dieses Gadgets nachmachen zu können.

      Dennoch finde ich Apple Pay ganz interessant.
      Ich kann mir kaum vorstellen, dass unter Jobs Zeiten solche Produkte eine Chance hätten. Think different war mal, think wirtschaftlich ^^ ist das Motto heute. Und das bei einem der reichsten Unternehmen ever.
      Bevor ihr mich als Apple hater oder android noob brandmarkt, ich bin Fan und User seit des iPod mit touchwheel. Von damals bis heute hab ich zig Geräte von Apple gehabt und gekauft. Hoffentlich wird die Mac reihen nicht auch so verunstaltet

    • Zum Thema Aktie sei noch zu ergänzen: ich spiele „Best Brokers“ und habe wärend der Keynote dauerhaft den Kurs meiner apple Aktien verfolgt, bis kurz nach Beginn der watch Vorstellung ging die Aktie bis auf 79 hoch, dann hab ich verkauft und 10 Minuten später war se bei 76…
      Bin zwar der Meinung das die Börse der Keim vielen Übels ist, aber da sah man wie selbst die Finanzwelt den Glauben an ihr „Zugpferd“ verlor…

      • Das wäre in jedem Fall passiert, wenn sie nicht gerade eine Uhr mit einem kalten Fusionsreaktor oder ähnliches vorstellen.
        Die Reaktionen und Werte im Aktienmarkt spiegeln leider wider, was einen Bezug zur Realität hat. Zumindest nicht in diesen Branchen.
        Allein die Werte der meisten Unternehmen dort. Lächerlich!
        ‚120 Mitarbeiter, kleines Büro irgendwo aber einen Börsenwert, der drei mal so hoch ist wie der von BMW.‘ Wenn das dann mal keine fundierte Sache ist… :-(

    • Der Sven ist ein ganz armes Würstchen – hat nicht mal Großbuchstaben und einen Duden zur Hand. Dabei weiß er doch so viel und keiner merkt’s. Ein menschliches Drama…

    • Mit Marktanteilen kennst Du Dich ja bestens aus. der Marktanteil der „bRD“ * hier ist übrigens gleich „0“!

      *Tipfehler, oder was?

  • Diese Art von Grafiken/Plastiken gibt es doch schon ewig da hat weder diese Band noch Apple irgend eine neue Idee gehabt.

  • Oh bohoooo, verklagt doch gleich jeden der die gleiche Kameratechnik benutzt. Hauptsache Aufmerksamkeit….

  • pff,
    von wem hat Apple eigentlich die Idee geklaut überhaupt ein Video zu machen

  • Der Spot von Apple ist genau so schlecht wie das (falls) original!

  • Die spinnen. Der Effekt ist uralt. Wie wär’s mit friedlicher Koexistenz?! ;)

  • Was für ein schwülstiger Wortmüll in Apples Video. Wenn man mal die bildnerischen Effekte beiseite läßt, könnte das auch ein Werbevideo der Mormonen sein. Wer hat denen in Cupertino eigentlich untergejubelt, dass Intelligenz und kritisches Bewußtsein nicht mehr die Kernkompetenzen von Apple-Usern sind.

  • Zitat Steve Jobs: „wir wäre schon immer gut darin, Ideen zu klauen. Und das haben wir schamlos gemach“. Ist ja auch ok. Solange es dadurch besser wird :)

  • Naja wenigstens haben sie darauf verzichtet bärtige Hipster mit dicken „Nerdbrillen“ in ihrem Video rumspringen zu lassen.

  • Ehrlich gesagt: Ich habe den Apple-Spot gesehen und kannte das Musikvideo schon vorher.
    Mein erster Gedanke beim Apple-Spot: DAS hast du doch auch schonmal in geil gesehen.

  • Kann etwas geklaut werden das schon zig mal in Videos benutzt wurde? Lächerlich

  • Weder OK Go (dessen Video ich sehr schön finde), noch Apple waren die ersten. Meiner Meinung nach war es: http://www.varini.org

    Velice Varini ist ein Künstler der dieses Prinzip schon lange für seine Kunst nutzt. Also, schön entspannen und sich über die Optik und Physik freuen. Schönes Video, klasser Imagefilm und großartige Kunst.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven