ifun.de — Apple News seit 2001. 18 835 Artikel
   

Sonos-Starterpack mit 2 Play:1-Lautsprechern jetzt verfügbar

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Letzte Woche waren wir mit dieser Meldung etwas zu früh, die deutsche Angebotsseite diesbezüglich war wohl versehentlich vorab freigeschaltet worden. Von heute an läuft die Aktion aber offiziell: Sonos bietet ein Starter-Pack mit zwei Play:1 zum Sonderpreis von 349 Euro an.

starter

Die Play:1-Lautsprecher von Sonos haben wir ja bereits ausführlich vorgestellt. Der Hersteller bietet damit einen erstklassigen Einstieg in seine Welt der drahtlosen Lautsprecher. Trotz seiner kompakten Größe liefert der Play:1 hervorragenden und kräftigen Klang. Optional lassen sich zwei der Geräte auch als Stereoset zusammenfügen.

Sonos ist als drahtloses Multiroom-System für die Beschallung eurer kompletten Wohnung ausgelegt. Audioquellen können beispielsweise Internetradio, Musikdienste wie Spotify oder Deezer sowie auf Netzwerklaufwerken gespeicherte Musikbibliotheken sein. Die Lautsprecher können parallel unterschiedliche Quellen oder auch gruppiert eine gemeinsame Audioquelle wiedergeben. Gesteuert wird das Ganze vom Computer oder iOS-Gerät aus, die zugehörige App hatten wir erst kürzlich wieder in den News.

Einzige Nennenswerte Einschränkung: Sonos bietet kein integriertes AirPlay an. Musik von einem iOS-Gerät lässt sich aber dennoch über die Sonos-App direkt auf die Lautsprecher übertragen.

Falls ihr das Ganze gerne ausprobieren wollt: Sonos bietet beim Kauf über den eigenen Webshop ein 100-tägiges Rückgaberecht an.

Sonos:Play 1 im Video

Mittwoch, 27. Mai 2015, 10:28 Uhr — Chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Überprüft bitte nochmal eure Links… die führen aktuell ins Leere.

  • Ich hab selber einen Play:1 in der Küche und bin davon absolut begeistert!

    • Ja, sonst hätten wir das nicht gepostet. Ist eine Empfehlung für die wir jederzeit auch gerade stehen, hervorragende Lautsprecher.

      • der link zum shop führt aber weiterhin ins leere ;)

      • Habe seit einer Woche auch einen Play 1 im Badezimmer und teile die Begeisterung generell. Der relativ hohe Stromverbrauch sollte einem vorher bewusst sein.
        Was ich aber wirklich ärgerlich finde, ist der veraltete WLAN Standard 802.11b/g. Gerade wenn man gleichzeitig mehrere 802.11n Geräte betreibt, wird die Netzperformance durch 802.11g Geräte im gleichen WLAN spürbar reduziert. Der AP kann nämlich nicht gleichzeitig in zwei Geschwindigkeiten kommunizieren, sondern schaltet dann immer hin und her. Erst einige ganz neue APs/WLAN-Router nehmen sich des Problems an und spannen zwei parallele Netze auf, in denen Devices nach Geschwindigkeit gruppiert werden. Da ich eh mehrere APs betreibe, konnte ich das lösen, indem ich ein separates 802.11g WLAN aktiviert habe. Generell ist es aber schade, dass aktuelle Produkte, die noch dazu nicht gerade preiswert sind, immer noch mit dem 802.11g Standard auf den Markt kommen.

      • Ihr seid keinem Rechenschaft schuldig, worüber hier berichtet wird – so einfach ist das!

    • Ja auf jeden Fall! Danke für die Infos!

    • und was stört dich auf der sonst kostenfreien Seite so sehr wenn so eine Meldung kommt?!

  • Wisst Ihr, ob es das Paket auch mit einer Play1 in der Blue Note Edition gibt? Denn dann würden sich auch die Jazzer unter uns freuen…

  • Danke für die Info!
    Wird direkt bestellt. :-)

  • Der Preis ist nichts besonders .
    Gab’s vereinzelt schon günstiger.

  • Danke für die Info. Bitte zu diesen wundervollen Produkten weiterhin alles melden, was es Neues gibt!

  • Danke für die sinnvollen News. Mir haben sie jedenfalls gefallen und ich habe direkt zugeschlagen, um mein Set zu erweitern. Sollten andere User solche News überflüssig halten, dann sollten diese vielleicht drüber wegsehen oder mal andere Seiten besuchen, statt „geistreiche“ Posts zu schreiben :-)

  • Gibt’s eigentlich einen plausiblen Grund dafür, warum die Lautsprecher kein Airplay haben? Wer zuhause schon Airplay-Lautsprecher hat (ich zB) will nicht eine weitere Schnittstelle betreiben.

    • Dann ist das Sonos System auch nichts für Dich ;) für AirPlay gibt es sicher preiswertere Alternativen.
      Wenn das Sonos WLAN genutzt wird, also ein Sonos gerät am LAN Kabel hängt, spielt der wLAN Standard keine Rolle. Das ist IMHO die beste Lösung.

  • Sorry, das war ein Versehen. Ist nachgetragen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18835 Artikel in den vergangenen 5452 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven