ifun.de — Apple News seit 2001. 19 357 Artikel
Update zum macOS-Fehler

ScanSnap: PDFs verlieren Inhalte nur beim Speichern

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Wir nehmen die letzten Minuten vor der Freigabe von macOS Sierra zum Anlass, noch mal den gestern besprochenen ScanSnap-Fehler aufzugreifen. Der Scanner-Hersteller Fujitsu hatte darüber informiert, dass Apples neues Betriebssystem eher schlecht als recht mit all jenen PDF-Dokumenten zusammenarbeitet, die von einer der verfügbaren ScanSnap-Anwendungen erstellt wurden.

Scanner

Unter anderem warnten die Fujitsu-Verantwortlichen davor, dass PDF-Dokumente die mit ScanSnap-Applikationen erstellt wurden, ihre Seiten verlieren.

Nachdem auch gestern noch keine Software-Aktualisierung für die betroffenen Scanner angeboten wurde, hat ifun.de noch mal bei der für den deutschen Markt verantwortlichen PFU LIMITED nachgefragt. Wir wollten wissen wie sich Anwender verhalten sollen, die die Aktualisierung auf das neue Mac-Betriebssystem nicht aufschieben wollen oder (etwa im Unternehmensumfeld) aufschieben können.

[…] wir können Ihnen hierzu mitteilen, dass die Fujitsu ScanSnap-Scanner unterstützen momentan OS X, aber nicht macOS Sierra. PFU empfiehlt Anwendern, nur Systeme zu nutzen, die derzeit ScanSnap unterstützen und unbedingt eine Sicherungskopie der mit ScanSnap-Anwendungen erstellten PDF-Dateien anzulegen, bevor sie auf macOS Sierra aufrüsten. Die Ingenieure von PFU arbeiten mit Hochdruck daran, weitere Betriebssysteme zu unterstützen.

Eine Antwort, die eine weitere Nachfrage unsererseits provoziert. Denn an der Tatsache, dass Anwender, die mit entsprechenden PDF-Dokumenten arbeiten (unabhängig ob diese selbst mit einem ScanSnap-Produkt erstellt oder etwa per E-Mail eingegangen sind), einem möglichen Datenverlust gegenüberstehen, hat sich ja nichts geändert.

Nachfrage: Was machen Firmen, die ihre Dokumente mit ScanSnap erstellt und diese dann an ihre Kunden geschickt haben. Jeden einzelnen Kunden anrufen und diese dann darum zu bitten, nicht auf macOS zu aktualisieren, dürfte ja keine Option sein.

Der Fujitsu-Partner PFU weist darauf hin, dass PDF-Dokumente ihre Inhalte nur beim Speichern verlieren und erklärt:

Wir können Ihnen noch folgendes mitteilen, dass wir, die PFU, arbeiten wie gesagt mit Hochdruck an einer Lösung. Zusätzlich erhalten alle ScanSnap-Anwender, die das Online-Update-Tool aktiviert haben, automatisch Mitteilungen zu diesem Thema, um schon im Vorfeld Probleme zu vermeiden wenn auf macOS Sierra aufgerüstet wird. Darüber hinaus lässt sich der Fehler dahingehend eingrenzen, dass mit ScanSnap erzeugte PDF-Dateien nur dann Inhalte verlieren können, wenn sie nach dem Editieren erneut gespeichert oder in durchsuchbare Dateien umgewandelt werden. Der Fall, dass von einem Dateierzeuger erstellte und versendete Dateien auf Empfängerseite verändert und erneut gespeichert werden, ist theoretisch möglich, wird aber in der Praxis nicht die Regel sein.

Dienstag, 20. Sep 2016, 18:23 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es bleibt offen, was mit dem Satz „… ihre Inhalte nur beim Speichern verlieren“ gemeint ist.

    Es gibt ja zwei Varianten des Speicherns:

    1. Nutzung von ScanSnap Tools z.b. für OCR und speichern des Dokumentes innerhalb dieser Tools
    2. Öffnen des ScanSnap-Dokument mit einem externen Tools für OCR oder Annotierung (z.B. PDFExpert).

    Im Fall 2 kann ich mir nicht so richtig vorstellen, dass Seiten beim Speichern verloren gehen. Die ScanSnaps-PDF’s werden durchaus mit der OS-PDF-Engine erzeugt und sollten damit dem Standard entsprechen. Im Fall 1 liegt dann tatsächlich ein SW Problem auf ScanSnap Seit vor.

    Naja, bald wissen wir mehr

  • Also ich habe keine Benachrichtigung über das Update Tool erhalten. PS wann wird die Ifun.de App eigentlich auf das große iPad Pro angepasst?

  • Sierra ist schon im Store, man muss nur über Apps von Apple bei El Capitan reingehen da seht es schon. Habe schon 700 MB von 4,77 GB.

  • Keine Firma wird jetzt auf Sierra aufrüsten, sogar als Privatanwender mit nagelneuer Apple Hardware warte ich ab. Alles andere ist leichtsinnig.

  • Herzlichen Dank, für Euer Engagement in der Sache!

  • Auch von mir – besten Dank! Never change a Running System!

    • Problem ist aber: Du willst Apps für iOS 11 erstellen, aber das neue Xcode läuft nur unter macOS 10.12. => Man muss also durchaus irgendwann aktualisieren, auch wenn alles andere schon funktioniert.

  • PDF’s verlieren Inhalte -und jetzt kommt’s- nur beim speichern. Ich musste mir die Nase zuhalten vor lachen. Danke für diese Headline.

  • Wohl dem der englisch kann.
    http://scansnap.fujitsu.com/gl...../info.html

    Wir haben zwei von den ix500 Scannern. Die Hardware ist toll, die Software ist grottig aber funktioniert(e bislang) irgendwie.
    Das Ganze wirkt wie ein wild zusammengefrickelter Haufen von Möglichkeiten ohne wirkliche Logik und „Liebe“ dahinter. Typische Businesssoftware eben. Hauptsache es läuft irgendwie und um Himmels Willen bloß keine Minute zu viel Arbeit investieren.

    Diese Fujitsu News Seite spricht Bände.

      • Was Fujitsu in meinen Augen noch dilettantischer aussehen lässt. Wenn sie dies schon in deutscher Sprache vorliegen haben, warum werden die Nutzer dann beim Updatehinweis vom Updateprogramm und auf der Newsseite nicht auch in deutsch informiert.

        Hätte ich von dem Problem nicht bei ifun gelesen, ich hätte die Updatehinweise mit ziemlicher Sicherheit einfach weggeklickt. Wer liesst schon all die Hinweise die die diversen Programme bei den Updates bereit stellen, noch dazu wenn das auf englisch ist…

  • Vielen Dank für das Update und euren Einsatz!
    Bisschen schade. Jetzt muss ich mit dem Update auch warten, denn ich nutze den Scanner täglich beruflich. Wir das genau passieren kann, ist mir echt ein Rätsel. Hoffe, dass das bald behoben wird.

  • Alle mal aufzeigen, die PDFs nicht speichern ;) einer Farce ist das.

  • Ich habe einen ScanSnap, aber installiere Sierra trotzdem. Vorher alle bisher erstellten Dateien extra gesichert und dann verzichte ich auf das Scannen mit dem ScanSnap bis eine entsprechende Lösung (Update) vorliegt.

  • Was gibts Neues an der Scanner-Front?

  • Hallo Leute,

    es gibt eine „Updated Notice on ScanSnap Compatibility Status with macOS Sierra“ vom 27.9.16, siehe: .

    Und

    „A fix for the (above) problems is expected to be made available in the middle of October, 2016.“

    Cheerio!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19357 Artikel in den vergangenen 5525 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven