ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
   

RWE-SmartHome wird kompatibel zu Philips Hue

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Nach HomeWizard wird sich künftig auch die Heimautomatisierungslösung RWE SmartHome mit dem Beleuchtungssystem Philips Hue verstehen. Die drahtlosen LED-Leuchten mit iOS-Fernbedienung können vom 17. April an nicht nur direkt im RWE SmartHome-Shop erworben werden, sondern auch in bestehende Systeme eingebunden werden.

500

Die Integration wird nicht nur das schlichte Schalten der Lampen, sondern auch das Dimmen und Bestimmen der Lichtfarbe sowie das Erstellen kompletter Lichtszenarien ermöglichen. Beispielsweise die Sonnenaufgangssimulation am Morgen. Die Einbindung ins RWE-System wird wie bei HomeWizard ohne zusätzliche Hardware möglich sein. Ein Philips-Hue-System inklusive Bridge wird bei der SmartHome-Zentrale registriert und steht anschließend über die RWE-Apps zur Verfügung.

Philips selbst hat dieser Tage mit dem Lampenmodell LUX und dem Wandschalter Tap neues Zubehör für die Hue-Serie angekündigt. Beide Produkte sollen im Laufe des Sommers in den Handel kommen.

Montag, 31. Mrz 2014, 6:36 Uhr — Chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • RWE ist zu gar nichts kompatibel, außer man lässt sich von denen kaufen. Echt traurig hier.

  • Willkommen in der Welt von Facebook, EA und RWE. ;)

  • Und was genau bringt mir die Kopplung? Lichtfarbe an die Raumtemperatur anpassen? Vielleicht bin ich fantasielos, aber mir fällt nur sinnloses ein.

    • Du könntest zum Beispiel die Bewegungsmelder mit den Lampen koppeln. Ich werde zum Beispiel ein Fenstersensor an meine Tür von der Abstellkammer anbringen. Wenn die Tür auf ist leuchtet die hue Lampe, wenn geschossen ist sie aus. So spare ich mir für diese Unterputzdose von RWE. Und bis es den Tap Schalter von Philips gibt werde ich einen Wandsensor mit einem hue Senario koppeln. Und auch auf meiner Fernbedienung von RWE werde ich das ein oder andere Szenario hinterlegen. Du siehst es geht also doch einige Möglichkeiten.

  • habe es jetzt drei mal gelesen, aber ich bin der Meinung im ersten Satz fehlt ein Verb. Kammer sein das Montagmorgen.

  • Nix geht über die unendlichen Möglichkeiten von homematic!

  • In diesem Zusammenhang kann ich jedem empfehlen mal das Buch „Black Out“ zu lesen.

  • @MSP
    Standard!!!
    …das kann doch nicht so schwer sein!
    Gruß

  • Für Nutzer von RWE SmartHome und Philips Hue sind das tolle News! Zwei gute Systeme, die wunderbar zusammen passen, wachsen nun auch zusammen! Ich finde das richtig gut und bin von beiden System überzeugt.

    KNX-Systeme wären zwar meine erste Wahl gewesen, aber zum Nachrüsten ist das eher ungeeignet (aber toll für ’nen Neubau)

  • Na mal schauen, ob am Mittwoch die Meldung noch immer Bestand hat. Man schaue mal auf Datum, vielleicht hat der Chinesische Server die Pressemitteilung zu früh verteilt.

  • Wenn ich bereits das RWE System habe und auch HUE nutzen möchte, brauch ich dann das HUE Starter Paket oder reicht es wenn ich die Lampen einzel kauf und kann diese in das RWE System mit einbinden ?

  • Einige Kommentatoren fragen sich hier was die Intergration soll….
    Ich warte schon lange auf die Anbindung , hier gibt es zig gute Ideen :
    Beispiel : Alle Fenstersensoren zu >> Lampe am Ausgang grün – bzw. rot wenn Fenster zu.
    Am Ausgang habe ich einen Taster : „Leaving home“ – alle Lampen aus (obwohl am Schalter an- Hue-internes off ) ; auf dem selben schalter (andere Kipprichtung) „Coming home“ alle Lampen (oder die die man will in beliebiger Farbe/Helligkeit) natürlich auch Teilbereiche. Wenn Rolladen zufahren (< 90 %) dann bestimmtes Lichszenario an. Alle Rolladen auf 100 % , alle (oder tw.) Lampen aus. Nachts : Bewegungsmelder : Toilette und Flur "Nachtlicht" …. automatische Abschaltung (Zeit oder Schlafzimmertür mit kurzer Verzögerung). Mir fallen noch 1000 Dinge ein, die ich automatisch steuern könnte. Ferbedienung "Kinomodus" : 5.1 Anlage an , Licht auf "Kinoatmosphäre" u.s.w.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5898 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven