ReaddleDocs: Hervorragender PDF-Reader und Datei-Manager fürs iPad auf 2,39 Euro reduziert

10 Kommentare

Apples iPad-PDF-Verwaltung über iBooks lässt doch noch so einiges zu Wünschen übrig. Nicht nur in Sachen Stabilität und Geschwindigkeit, sondern auch wenn es um die Dokumentenverwaltung liegt noch so einiges im Argen. Bislang haben wir als Alternative immer wieder gerne den GoodReader (3,99 Euro) empfohlen, aus aktuellem Anlass wollen wir heute einen weiteren Mitbewerber vorstellen:

Der Konkurrent ReaddleDocs ist im Moment für 2,39 Euro statt der regulären 3,99 zu haben und bietet eine Vielfalt an praktischen Funktionen rund um das Thema PDF auf dem iPad. So lassen sich auch große PDF-Dateien problemlos öffnen und betrachten, die geöffneten Dateien können auch durchsucht oder Texte daraus kopiert werden.

Die App versteht sich auch hervorragend auf das Thema Dateiverwaltung. Neben dem klassischen iTunes-Datentransfer lassen sich die Dokumente unter anderem per E-Mail austauschen, von Webseiten, iDisk oder Dropbox laden sowie direkt über Wi-Fi oder USB übertragen.
Ganz nebenbei unterstützt ReaddleDocs neben dem PDF-Format noch weitere Dateiformate, darunter mit Microsoft Office oder iWork erstellte Dokumente und ist kompatibel zu GoogleDocs.

Zum aktuellen Angebotspreis auf jeden Fall ein Kauftipp.

Diskussion 10 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Ich nutze auf dem iPad auch ReaddleDocs und PDF Expert und bin absolut zufrieden. Die Bedienung ist übersichtlicher im Vergleich zum Platzhirsch Goodreader und die App ist “gefühlt” schneller bei der Darstellung. So groß sind die Unterschiede aber nicht. Man muss sich halt die einzelnen Features genau ansehen und sehen wofür man die App braucht.

    — Maxx
    • Zurzeit für Neulinge die beides noch nicht gekauft haben ist ReaddleDocs billiger… Das wars dann auch ;)

      — komacrew
    • Ich hab auch goodreader. Damit kann man dann auch Server und so verwalten, das klappt ganz gut (oder aus der ferne auf Mac zugreifen per vpn….)

      — Franz-Pferdinand
  2. Also ich sehe mit dem GoodReader weitaus mehr Potential und Dateivielfalt. Somit ist ein weiteres App für mich eigentlich total unnötig und lästig, abgesehen von einem weiteren Kaufpreis… Die Eierlegende-Wollmilch-Sau findet man übrigens unter Cloud Connect pro. Damit lassen sich alle Dateiformate öffnen die der Goodreader auch beherrscht, darüberhinaus noch eine VNC & RDP Steuerung und AFP und SMB Freigaben einbinden falls jemand ein NAS hat weiss er das zu schätzen. Ebenso lassen sich alle Dateien bearbeiten und verschieben. WebDAV, iDisk, Dropbox, Box.net etc. sind ebenfalls vorhanden. Nur der Kaufpreis ist bei dem App halt ein wenig höher…

    — komacrew
    • Lieber einmal € 15 investieren und alles unter einer Haube, als 5×3 ausgeben, den Überblick verlieren, das Device zumuellen und :(( aus der Wäsche gucken. Habe mir das Teil auch schon vorgemerkt.

      — Sunny
      • Wenn du eine app länger gedrückt hälst, dann beginnt sie zu wackeln und Links oben im Symbol erscheint ein “x” welches du drücken kannst, um diese zu löschen :P

        — Franz-Pferdinand
  3. Gibt es auch eine app mit der man pdf Formulare am ipad ausfüllen kann?
    Zumindest hab ich noch keine gefunden bei der sowas in der Beschreibung steht.

    — Falk iPhone

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14159 Artikel in den vergangenen 4691 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS