Prizmo: Die jetzt auch für das iPad optimierte Scan- und OCR-App auf dem Prüfstand

9 Kommentare

Die seit Version 2.0 auch für das iPad optimierte Scanner-App Prizmo (5,49 Euro) verspricht nicht nur das komfortable „Scannen“, also Abfotografieren von Dokumenten, sondern will gleichzeitig zuverlässige Texterkennung sein.

prizmo

Wir haben uns die App angesehen. Unten seht ihr, wie „Scan“ und Texterkennung auf dem iPad ablaufen. Das Ergebnis haut uns allerdings nicht vom Hocker und ihr schaut euch, bevor ihr das Geld investiert, besser unser Video an.

Die App eignet sich zwar zum schnellen Scannen und wohl auch dem oberflächlichen Wandeln von Grafiken in reinen Text, auch die Archivierungsfunktoin ist ganz nett, aber dies gelingt auch mit anderen, günstigeren Apps. Die Fehlerquote bei der Texterkennung ist in unseren Augen deutlich zu hoch. Ebenso ist uns unverständlich, warum Stimmen für das Vorlesen der erfassten Texte als teurer In-App-Kauf angeboten werden – wie im Video zu sehen ist, kann iOS dies durchaus passabel auch selbst.


(Direktlink zum Video)

Als Alternative bietet sich zunächst natürlich Evernote an. Die Scanfunktion gibt’s gratis, für die – dann allerdings gute – Texterkennung müsst ihr jedoch Pro-Mitglied sein.

Eine vernünftige Texterkennung hat eben ihren Preis. Ein Beispiel für eine reine Softwarelösung wäre der 90 Euro teure FineReader Express für den Mac. Als reine Scanner-Appfür iOS würden wir Scanner Pro für iPhone und iPad empfehlen.

Wenn’s ein bisschen mehr sein darf, macht sich Scanner-Hardware im Bundle mit Texterkennungssoftware bezahlt. Auf iPad-Nutzer zugeschnitten wäre hier beispielsweise der kompakte doxie one. Wer in der oberen Liga mitspielen will, fährt mit einem professionellen Dokumentenscanner wie dem iX500 gut.

Diskussion 9 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Wie immer Qualität hat ihren Preis. Leider schreiben die meisten, wenn sie mehr als 5€ zahlen sollen schon betrug. Habe die Software für den Mac als Teil eines Software Paketes bekommen und die hat mich nicht umgehauen. Aber wie gesagt, für umme kann ich auch nicht viel erwarten.

    — Baramuro
    • Betrug ist zugegeben ein hartes Wort für einen Griff ins Klo für 5€. Aber warum gibt es hier vom Hersteller keine Lite-App zum Testen, wenn der Hersteller so von der Leistungsfähigkeit seiner App überzeugt ist, sondern nur großartige Versprechungen. Da schmerzen die 5€ doppelt. Kann ich gut verstehen.

      — L.U.Cypher
  2. Wenn es um das Scann auf IOS Geröte geth kann man auch sehr gut
    den Canon DR-C125W nehmen oder seinen vorhandne Scanner con Canon mit der Wi-Fi Box WU10 aufrüsten. Ich durfte beides mal Testen und es hat das gemacht was es soll. Vorteil von dem DR-C125W ist, es befindet sich Omnipage von Nuance im Lieferumfang.

    — André
  3. Evernote kann KEIN echtes OCR, man kann lediglich nach Schlagworten in Bildern oder PDFs suchen. Das Umwandeln von Bildern in Text ist auch als Pro User nicht möglich!

    — Sami Negm
  4. Ich kann das hier geschriebene nicht ganz nachvollziehen: Habe 2 Texte gescannt (ein gedrucktes EMail und ein Ausdruck einer Zeitung) und mit der OCR Funktion analysiert. Absolut korrekte Ergebnisse erhalten… ohne Fehler!!! Habe bis jetzt kein Programm gefunden für iOS das dies kann und 5Eur. sind nun wirklich kein Preis der einem an den Bettelstab bringt! Ps.: Fine Reader Express für Mac ist nicht wirklich brauchbar!! Wenn eine OCR Software für Mac die leistet was sie verspricht, dann Readiris 14!

    — Anubis
  5. Gibt es eigentlich schon eine OCR App für Noten?
    Habe gelesen, das eine Software Firma (bin gerade im Büro) dieses Jahr für iOS eine App heraus bringen soll.

    — Andreas

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14191 Artikel in den vergangenen 4697 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS