ifun.de — Apple News seit 2001. 18 865 Artikel
Neue Store-Deko und Extra-Shops:

Vorbereitungen für den Verkaufsstart der Apple Watch laufen

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Vom 10. April an, zwei Wochen vor dem offiziellen Verkaufsstart, wird sich die Apple Watch an ausgewählten Orten anprobieren und vorbestellen lassen. Die Vorbereitungen für diese Einführungsphase laufen bereits auf Hochtouren.

500

Wie wir bereits berichtet haben, lässt sich die Apple-Uhr dann nicht nur in Apples weltweit verteilten Retail-Stores, sondern auch in speziell eingerichteten Shop-in-Shop-Stores näher betrachten. Ebenfalls vom 10. April an wird die Uhr bei Galeries Lafayette in Paris, Isetan in Tokio und Selfridges in London zur Ansicht bereit stehen. Im Bild oben ist die mit Apple-typischem Sichtschutz verhängte Verkaufsfläche des japanischen Kaufhauses Isetan zu sehen (via AppleInsider), die Bilder unten zeigen die Vorbereitungen in den Pariser Galeries Lafayette (via Mac4Ever).

lafayette

Auch die Apple-Ladengeschäfte werden das neue Produkt angemessen präsentieren. Apple hat im Vorfeld bereits die Auswahl an Drittanbieterprodukten in den Apple Stores reduziert, um ausreichend Ausstellungsfläche für die Uhr bereitstellen zu können. Bereits jetzt wurden die Werbeflächen innerhalb der Apple Stores aktualisiert und zeigen großformatige Detailfotos der Apple Watch

apple-watch-store

Bild: Sette.IT

Update: Noch ein Bild aus dem Apple Store Berlin

apple-store-berlin

Bild via Storeteller
Montag, 16. Mrz 2015, 7:39 Uhr — Chris
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • In welchen Stores in Deutschland kann man die Uhr dann begutachten?

    • So wie ich das verstanden habe, in allen offiziellen Apple Stores.

      • Die normalen Modelle in allen denke ich auch..: die goldene super Uhr bestimmt in Düsseldorf an der kö

      • Du meinst doch wohl den Goldklumpen den Apple als Uhr bezeichnet aber sonst nicht viel mehr auf dem Kasten hat als die 399$ Variante? :D

        Herrlicher Scheiss den die Welt braucht.

      • @DDexter: Da bin ich ja froh, das du mir erklärt hast, was ich oder andere braauchen… Danke, da hat sich derZag doch schon gelohnt!

      • Warum meckern alle über die goldene AppleWatch? Die Version ist nun einmal die Luxusversion für Reiche. Da geht es nicht mehr im Technik, sondern einfach nur darum dass die Reichen zeigen können, wie reich sie sind. Und das ist auch gut so! Warum? Weil so das Geld der Reichen im Umlauf und in der Wirtschaft bleibt. Besser, als wenn das Geld auf irgendeinem Konto verstauben würde, dann hätten nämlich nur die Banken was davon.

      • @DDexter

        Wahnsinn. Ein Kleinwagen reicht auch aus, trotzdem fahre ich lieber eine Limousine. Und das beste ist beide bringen mich von A nach B.

      • auweia wie war das mit den getroffenen Hunden ^^
        -da bellen die FanBoys aber laut :D

        Ey macht was ihr wollt mit eurer Kohle, das ist mir wumpe und ja Geld im Umlauf immer gut das sehe ich auch so.

        Ändert nix an der Tatsache -> teures Gadget.

      • @Ddexter: Wer bei der Edition von einem Goldklumpen redet, der hat doch keine Ahnung. Ein Klumpen ist doch massiv. Die Watch Edition ist ein vergoldetes Elektronikspielzeug. Nur äußerlich erinnert es an einen Klumpen.

      • Warum gehen die Dummschwätzer, die sich für die Uhr doch gar nicht interessieren, nicht endlich woanders spielen. Nervige Zwergenpimmel.

      • Rudolf Gottfried

        @Ouzo
        „Die Watch Edition ist ein vergoldetes Elektronikspielzeug.“
        Du bist ja noch dümmer, als @DDDDexter.

    • So auch z.B. im Apfel Laden in Hannovers Bahnhofstraße. Das B2B Team hat bereits Einladungen per Mail verschickt. ;-)

  • wir wollen nach oberhausen ins centro. da wird sie auch zu sehen sein, oder? wer weiss was?

  • naja, in Oberhausen wird es die Goldene wohl nicht geben

  • Ich überlege was kann die Uhr was ich bis Dato vermisst habe. Oder soll ich lieber warten bis Watch 2.0, weil IPhone 1 und IPad 1 waren auch kein Erfolg. Grübel

    • iPhone 1 und iPad 1 waren kein Erfolg? Wo warst du damals? Beide haben den Markt für diese Produkte erst erschaffen. Vorher gab es schon Smartphones die so smart nicht waren und Tablets die keiner wollte. Apple hat dann der Industrie gezeigt wie es geht, die Japaner und Koreaner haben die Geräte kopiert, Google hat die Software kopiert und den Geräteherstellen kostenlos zur Verfügung gestellt. Weder Samsung sich sonst ein Hersteller hätte ohne Google Apple heute etwas entgegenzusetzen… Ich schweife ab.

      • Die waren für Apple erfolgreich und haben den großen Erfolg der Produktlinien eingeleitet. Ich glaube er meint, dass die insgesamt nicht so ausgereift waren.

      • Ich meine beim Erfolg das Ipad2 und IPhone 3G wesentlich erfolgreicher waren und viel ausgereifter zu dieser Zeit als die Vorgänger. Und so schätze ich auch die Apple Watch ein. Weil die Akkulaufzeit ist nicht hoch, kein GPS und Wasserdicht??? Es kann nicht sein beim Joggen das IPhone mitzunehmen!!! Wenn eine Apple Watch vorhanden ist. Finde ich unpassend.

      • @Marco: Zum Laufen gibt es geeignete Uhren. Ich geh doch auch nicht in Büroschuhen und Klamotten laufen. Dann kann ich auch noch die Uhr wechseln.

      • Märchenerzähler

    • Das habe ich mich auch gefragt. Ein Watch Face, dass mir die nächsten Termine anzeigt, wäre ganz nett. Dafür ist das Display aber zu klein. Das iPhone hätte den Platz, nutzt den Sperrbildschirm aber nicht.
      Viele Funktionen der Watch werden dem iPhone einfach nur vorenthalten. Die Erinnerung, das man sich stündlich bewegen sollte, könnte auch vom iPhone kommen.

  • Das ist bestimmt die wichtigste Meldung des Tages weltweit…..

  • Wird die Apple Watch in Sindelfingen verfügbar sein? Würde dafür eine zweistündige Autofahrt auf mich nehmen.
    Danke

  • Ich nehme stundenlange Fahrten auf mich um in Xanten das Römerlager zu sehen oder in Brügge die historische Mittelalterstadt, aber ne elektronische Uhr – come on!? *kopfschüttel*

  • Ich finde es cool ich fahre einen Smart trage aber eine Hubolt.

  • Selbst wenn der Store auf der gegenüberliegenden Seite wäre, wäre ich nicht interessiert. Der Uhrenmarkt ist nicht Apples Stärke. Und so viel Geld für SchnickSchnack auszugeben… W was sollte ein ‚Normalbürger‘ mit Fitnessdaten? Oder denken jetzt plötzlich alle, wenn sie mal zur Kaufhalle gehen brauchen Sie sone Uhr?

    Sry, VoltERRa

    • Mist. Jetzt kommt endlich eine Uhr raus, die alles hat was ich brauche und Du sagst, ich soll sie nicht kaufen. :-(

      Aber mal ehrlich. Soll das nicht jeder für sich selbst entscheiden?

      Das finde ich so toll. Wer sie will, kann sie kaufen und wer nicht, der lässt es einfach.

      Muss ja nicht jeder Benz fahren, nur weil ich von der Marke überzeugt bin.

  • Hmmm… Echt schade, dieses ganze tam tam um diese nutzlose Apple Uhr zeigt leider nur, wie sehr sich apple von seinen kernkompetzen verabschiedet hat…
    Apple war mal bekannt für eins: mäßig gute Hardware, die nett designt war aber schwach auf der Baustelle. Durch optimale Software war es aber ne runde Sache…
    Inzwischen ist die Software aber alles andere als gut und apple verlässt sich nur noch auf die „hülle“.
    Hätte man die ganze Energie, die in der applewatch steckt in Mac OS und IOS gesteckt, dann wäre echten Usern mehr geholfen gewesen…
    Aber Hauptsache die MacBooks werden immer dünner und die applewatch blinkt schön…
    Das wirkt bei Starbucks beim Latte natürlich stylish…
    Aber arbeiten sollte man mit Apple nicht mehr wollen

  • Kann mir jemand eine Prognose geben wie der Ansturm zum Verkaufsstart in Frankfurt sein wird? Wird das genau so schlimm wie zum IPhone oder kann man beruhigt später kommen?

  • Anhand der vielen Web-Umfragen wirst du mit Sicherheit keine Warteschlangen vor den Läden erwarten.
    Klar die FanBoys geifern schon und können sich kaum den Speichelfaden zurück halten aber soweit man sich beliest sind auf Grund der vielen Mankos doch einige ins Pebble Lager gewechselt. 10Tage sind halt doch 10Tage Akkulaufzeit.

    Ich werd mir das Ding mit Sicherheit auch ansehen um mich davon zu überzeugen was meiner Meinung entspricht. Ob es dann zu einem Kauf kommt wage ich zu bezweifeln aber ansehen werde ich sie mir in einem der Stores mit Sicherheit.

    Für mich ist es erschreckend wie dieses Lemmingprinzip immer wieder auf geht. Apple stellt ein Produkt vor und die Masse ist davon hin und weg.
    Das können die echt gut. Man muss aber auch dazu sagen es funktioniert halt auch einfach und die Zähnchen greifen so nahtlos ineinander, dass es schon wieder Spaß macht.

  • Habe auch eine Einladung vom Apple erhalten und abgelehnt!
    Sie ist für mich uninteressant, weil zu teuer, unausgereift und mit iPhone zwang.

  • Um es mal mit Bruce Dickinson (Sänger, Flugkapitän und Unternehmer) zu sagen:
    Ein Unternehmen braucht Fans, keine Kunden.
    Fans sind Gläubige, die unkritisch nehmen, was sie kriegen können.
    Ein Unternehmen macht aus Kunden Fans, indem es nicht die Ware verkauft, sondern ein Lebensgefühl, eine Attitüde. Und das am Besten mit einer Inszenierung, die einem Hollywoodfilm gleicht. -So wie Apple…

  • Bernhard Prawer

    Die Apple Watch ist ganz super, und findet ab 24. April reißenden Absatz.

  • toll… Ich will eine haben, und der nächste Store ist über 300 km entfernt. Oder gibt es im Bereich Wilhemshaven einen Store der sich die watch anprobieren lässt?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18865 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven