ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
150MB Daten extra

Magazin-Flat: Telekom kooperiert mit Readly

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Readly, der hier von uns vorgestellte Anbieter der App zum unbegrenzten Lesen von Magazinen und Zeitschriften, hat eine Kooperationsvereinbarung mit der Deutschen Telekom geschlossen: Ab dem 1.7.2015 können Kunden der Telekom Readly für 9,99 Euro im Monat direkt zu ihrem Mobilfunkvertrag hinzu buchen und erhalten zusätzlich 150 MB Extra-Datenvolumen.

fhm

Über Readly steht euch der Zugriff auf mehr als 1.100 Magazine und Zeitschriften bereit, darunter befinden sich aktuell jedoch nur ~120 deutschsprachige.

Die Magazin-Flatrate von Readly ergänzt nun die zusätzlich buchbaren Optionen des Telekommunikationsanbieters und ist ab heute direkt über die Telekom buchbar. Das zusätzliche Datenpaket wird Kunden der Telekom, die Readly buchen, automatisch gutgeschrieben. Die 150 MB können für Zeitschriften oder auch für jeden anderen Internetdienst genutzt werden. Im ersten Monat ist das Angebot für Telekom-Kunden kostenlos. Sie können Readly auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig nutzen, so dass die ganze Familie gleichzeitig bequem sowohl on- als auch offline lesen kann.

Im Angebot sind unter anderem Trash-Magazine wie inTouch, Lifestyle-Angebote wie Men’s Health und RUNNER’s WORLD sowie die HÖRZU und Auto Motor Sport vertreten. Titel wie das Rolling Stone Magazine oder FHM sind in englischer Sprache verfügbar.

App Icon
Readly Die Magazin
Readly AB
Gratis
14.72MB

(Direkt-Link)

Mittwoch, 01. Jul 2015, 10:55 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Vor allem die ausländischen sind ja sehr interessant. Nutze gerade den Probemonat und gibt viele gute Ausgaben aus den USA und UK.

    Ansonsten sind die 9,99€ ja schon allein mit der connect und bspw Mens Health wieder drin :)

  • Hier 10 € für das Abonnement, da nochmal 10 € und dort, puuuhhh

    • Ach wie schön wäre das doch, wenn man alle diese Dienste separat nutzen könnte, wenn man sie auch braucht. Ach warte, das ist ja jetzt schon so. Für den, der nur Musik hört bleiben es 10€ im Monat, für jemanden der dazu alle 2-4 Wochen 4-5 Zeitschriften kauft, und Musik hört werden es halt 20€. Sollte es alle diese Dienste für 10-15€ im Monat geben?? Nicht zwingend auf dich bezogen, aber dann meckern, dass die „Künstler“ beim Streaming so schlecht bezahlt werden, dass wird hier nicht groß anders sein.

  • Gibt es irgendwo ne Übersicht der 900 Zeitschriften die man im Abo lesen kann? Möchte gern vorher wissen was man da bekommt. In der App kommt man nicht weiter ohne Anmeldung.

  • Übrigens ist der Telelkom nicht bekannt, dass man Apple Music theoretisch auch über sie buchen könnte. Habe gestern eine Mail geschrieben. Vorhin kam dann die Antwort. Habe vor na halben Stunde angerufen – Wiede nichts. Diese Möglichkeit würde Apple nicht anbieten. Habe mich zweimal weiter verbinden lassen. – Ich habe aber mal verlauten lassen, das iFun drüber berichtet hat. Nur jetzt, nach den Antworten … Glaubendes wird so schnell nichts.

  • Ein sehr tolles Angebot. Nutze es sehr gerne.

  • Ich habe keine Möglichkeit über mein Kundencenter gefunden den Dienst als Option hinzu zu buchen. Ich habe bereits ein Konto und Probemonat läuft noch (schon seit 2 Wochen) danach wird nicht automatisch verlängert.

  • Readly kann auch auf bis zu 5 Geräte installiert und genutzt werden, dass ist auch nicht zu verachten.

    • Kann es auch auf bis zu fünf Geräten GLEICHZEITIG genutzt werden? Das ist nicht ganz unwichtig…

      Das „Normalabo“ von Apple Music für 9,99€ kann z.B. auch auf mehreren Geräten GENUTZT werden – aber STREAMEN ist zu einem Zeitpunkt immer nur AUF EINEM Gerät möglich!

      • Ja, das geht. Readly ist wirklich empfehlenswert, ich kann die abwertenden Äußerungen durch ifun hier nicht nachvollziehen. Zum Beispiel MacLife (5,50 € im Abo), MacWelt, iPhone und iPad Welt, Connect, diverse PC Magazine, GamePro, GameStar, Hörzu, TV Digital… und dann noch die ganzen englischsprachigen. Hier ist iCreate sehr empfehlenswert, aber natürlich auch die ganzen Musikmagazine. Super und in jedem Fall sein Geld wert.

      • Ja, kann man! Es können auch separate Profile angelegt werden. TOP APP! Nutze ich seit Monaten, es kommen immer mehr Titel dazu. Preislich hammer! Absolute Empfehlung, Probe Monat ist gratis!

  • Habe mich gestern über die Telekom angemeldet.
    Leider funktioniert nicht die Verknüpfung mit dem readly Konto.
    Kann mir keine Zeitschriften ansehen.
    Habe auch schon mit der Telekom Hotline telefoniert. Leider erfolglos.
    Hat jemand das geliche Problem?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven