ifun.de — Apple News seit 2001. 18 865 Artikel
   

Mac-Update: Auch OS X 10.10.4 steht zum Download bereit

Artikel auf Google Plus teilen.
87 Kommentare 87

Nicht nur das iPhone-Betriebssystem, auch OS X bekommt heute eine neue Versionsnummer verpasst. Mit der Aktualisierung auf OS X 10.10.4 schafft Apple den umstrittenen Systemdienst Discoveryd ab – ifun.de berichtete – und damit hoffentlich auch die in den vergangenen Monaten beobachteten Netzwerkprobleme endgültig aus der Welt.

wlan-diagnose

Das 1GB große OS X Yosemite 10.10.4-Update verbessert die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit des Macs und wird allen Yosemite-Benutzern empfohlen.

In Apples Infotext zum Betriebssystem-Update heißt es:

  • Verbessert die Zuverlässigkeit der Netzwerkverbindung
  • Verbessert die Zuverlässigkeit des Migrationsassistenten
  • Behebt ein Problem, durch das manche externe Monitore nicht ordnungsgemäß funktionieren
  • Verbessert die Zuverlässigkeit beim Aktualisieren von iPhoto- und Aperture-Mediatheken für „Fotos“
  • Verbessert die Zuverlässigkeit beim Synchronisieren von Fotos und Videos mit der iCloud-Fotomediathek
  • Behebt ein Problem, durch das „Fotos“ nach dem Import mancher Leica DNG-Dateien unerwartet beendet wurde
  • Behebt ein Problem, durch das das Senden von E-Mails in Mail verzögert wurde
  • Behebt ein Problem, durch das eine Website verhindern konnte, dass der Benutzer sie verlässt, indem sie in Safari wiederholt JavaScript-Warnhinweise anzeigt

update

Dienstag, 30. Jun 2015, 17:13 Uhr — Nicolas
87 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schön, aber mein iCloud-Ordner wird nicht mehr im Finder angezeigt. Wo liegt der auf einem Mac?

  • Und was ist mir der Shuffle-Funktion der Alben in der Foto-App?
    Das haken von Videos beim abspielen über Apple-TV?

    • Davon hab ich noch gar nichts gelesen. Aber ich hab mir das immer gewünscht. Ich finde im Netz auch leider nichts dazu. Wo steht das? Und evtl kommt das ja erst mit dem update vom apple tv.

  • Wie erreicht man Apple Music mit dem Mac über iTunes ?

  • OSX Update wurde geladen,
    hat einen Neustart gemacht und dann gemeckert dass es nicht funktioniert.
    Jetzt steht ne „1“ bei den Updates, und es kommt die Meldung:
    „Die verfügbaren Updates haben sich geändert“.
    Weiter gehts dann nicht….
    Kann dann „Abbrechen“ oder „Details anzeigen wählen“ ohne dass was passiert…

    Wo wird das Update zwischengespeichert?
    Evtl. kann ich es löschen und nochmal neuladen…

  • Ich finde Apple Music nicht in iTunes, weiß jemand wo sich das versteckt hat?

  • Wie siehts aus mit accountsd und securityd? Die sorgten bei mir für hohe CPU Auslastung bei Starten des Mail Clients

  • Frank Frankfurt

    Beste Neuerung in 10.10.4:
    trimforce :-)
    Ist tatsächlich drin!

    • Krass. Ich dachte erst zu 10.11?!

      • Frank Frankfurt

        Die man-page von trimforce sagte schon in El Capitan 10.11, daß „trimforce“ mit 10.10.4 eingeführt wurde…..

        Ich sitze gerade an einem Rechner mit externer SSD (an Thunderbolt), wo ich trimforce benutzt habe, über TRIM einzuschalten. Soweit alles OK :-)

  • Habs gefunden:
    Das Update wird hier zwischengespeichert:

    /Library/Updates

    Nachdem ich alles dort gelöscht habe,
    hab ich nochmal runtergeladen und jetzt läufts bei mir.

  • mag ja kein klugscheisser sein, aber … warum wartet ihr nicht einige stunden, einen tag, mit dem update? es ist doch bekannt, dass es immer wieder probleme geben kann (und gibt) bei solchen updates – sei es mit den apple servern, der installation oder was auch immer …

    • Habe auch diese Endlosschleife, im Appstore wird mir zwischenzeitlich 5 mal das Update als installiert (!) angezeigt und es wird dieses Update immer noch als Aktualisierung angezeigt! Beim Aktualisieren kommt wieder diese Schleife, was kann man tun?

  • – Der AppStore sollte beim löschen geschlossen sein.
    Evtl. einen Neustart machen und den AppStore nicht öffnen, dann direkt löschen

    – @Clausimausi
    weils sonst langweilig ist

  • Thomas Stefan Wagner

    Ich dachte, damit würde auch iTunes für Apple Music fit gemacht. Bei mir hat sich in iTunes aber durch das Update von Yosemite nichts geändert. Von Apple Music und auch von Beat 1 nichts zu sehen …

  • Was genau muss denn wo gelöscht werden? Gibt ja verstreut in Library diverse Dateien oder?

  • Hat noch jemand Probleme mit Office? Nach dem Update kam ne Meldung, dass ich mich wieder bei 365 anmelden muss. Da ich dort sowohl beim Lizenzkey, als auch bei meinem Account Fehler angezeigt bekommen habe, Office komplett deinstalliert. Hat aber leider nichts geholfen. Jemand ne Idee?

  • Bei mir fehlt im Safari-Kontextmenü bei den Tabs der Punkt „alle Tabs neu laden“ … Ist das jetzt generell der Fall?

  • Kann das Update momentan nicht laden. Es wird nicht angezeigt. Hat sonst noch jemand dieses Problem?

  • In memory of OPIE

    OS X 10.10.4 ohne Probleme installiert aber… DIAGNOSE FÜR DRAHTLOSE UMGEBUNGEN ÖFFNEN wird bei mir nicht angezeigt.
    Bin ich der einzige mit dem Problem oder wurde das Bild bei Euch verwechselt mit El Capitano???

    • Klick einmal mit gedrückter „alt“-Taste auf das WLAN-Symbol. Der drittoberste Punkt sollte ich zum Ergebnis führen! ;)

      • In memory of OPIE

        Danke für die Info und den Tipp. Sah auf dem Bild aber so aus als wäre es direkt sichtbar und nicht über die ALT Taste zu erreichen :-)

  • Hatte auch das Problem mit dem unvollständigen Update… Bei mir hat er nach dem 1. Erbot gemeckert, dass das Update nicht verifiziert werden konnte und ich solle den Vorgang wiederholen. Dann Reboot und er lädt das Update nun zum zweiten Mal runter…

    • Hing auch in der Endlosschleife „Details Aktualisieren“. Neustarts haben nichts gebracht. Erst ein Neustart mit SHIFT (Safe Mode) und danach erneutes „Aktualisieren“ (also runterladen) von OS X 10.10.4 half. Nun läuft alles. Aber das kein iTunes für Apple Music dabei ist … finde ich etwas schwach von Universum :-D

  • Probleme beim Update: öffnet den Library Ordner> Updates> den Zahlen-Ordner öffnen und dort das Update mit der Endung .pkg installieren. Hat bei mir funktioniert.

  • Probleme beim Update? Library > Updates > den Ordner mit Zahlen öffnen und das Update mit der Endung .pkg manuell installieren. Hat bei mir geholfen.

  • Ich habe ein massives Problem mit meinen IMAP-Postfächern (gleiches beim iOS Update).
    Ein Abruf ist nur noch möglich, wenn ich SSL-Verwenden deaktiviere und „unsichere Authentifizierung erlauben“ aktiviere.
    Ausserdem dauert es jetzt EWIGKEITEN, bis die Einstellungen im Mailprogramme geöffnet werden.
    Kann das jemand bestätigen?

    • Twittelatoruser

      Ich nicht. Schaue bitte nach, ob die Probleme nicht beim Server sind. Und achte darauf, dass evtl. andere Clients scheinbar problemlos funktionieren, aber dies daran liegt, weil diese Clients nicht gewisse Funktionen benutzen, die im Server fehlerhaft implementiert sind.

  • Hallo Leute,

    vielleicht könnt ihr mir helfen bzw einen guten Rat geben.

    Ich habe seit etwa einer Woche ein aktuelles MacBook Pro Retina mit ATI GraKa von MacTrade erworben. Dieses hat ab und zu Grafikfehler in Form von kurzem Flackern oder ruckeln des gesamten Bildschirminhalts. Besonders bei dem 3D Grafikprogramm Blender ist mir das aufgefallen, aber auch zufällig zwischendurch.

    Die GUI von OSX ist auch nicht immer butterweich. Zum Beispiel bei der Animation zur Übersicht der geöffneten Fenster bzw. Desktopübersicht kommt es beim ersten Mal zu Rucklern bzw. nicht flüssiger Animation.
    Das Scrollen in Safari ist auch nicht immer so flüssig. Ruckler auf der Tagesordnung.
    In der Word Preview zur kommenden Version ist gerade das Scrollen in großen Dateien eine Katastrophe. Am Anfang wenn die Datei neu geladen wird geht es kurz, aber dann plötzlich, wird das Scrollen eine Zumutung.

    Sind solche Probleme bekannt, insbesondere die Grafikfehler? Kommt da evtl bald ein Fix oder gibt es schon einen (GraKa Treiber)? Oder sollte ich es zurück schicken?

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

    PS.: ich bin noch ganz neu im OSX Lager.

    • Ich glaube, das es hilfreich wäre, wenn Du den genauen Typ des MacBooks und der Grafikkarte mitteilst….

      • Na das neuste MacBook Pro 15″ Retina, also Mid 2015, mit der AMD Radeon R9 M370X mit 2GB GDDR5

    • Willkommen bei OSX 10.10 Yosemite
      Alles was du beschreibst trifft mehr oder minder auf alle Retina Macs zu, welche mit Yosemite laufen. El Capitan, was im Herbst erscheinen soll, schafft da Abhilfe. Also leider auf das Update gedulden. Btw. installier mal die 10.10.4 und setze unter Einstellungen bei Bedienungshilfen ein Häkchen bei „Transparenz reduzieren“. Das verbessert die ganze Sache erheblich.

      • Aber die Grafikfehler können doch nicht normal sein?

      • Kann ich nicht bestätigen, bei meinem iMac 5k ruckelt und flackert nichts.

      • Bei meinem iMac 5K ruckelt’s schon mal, gerade auch bei Word. Und besonders bei Adobe Acrobat. Flackern kann ich ebenfalls nicht bestätigen.

  • Ruckeln ist normal. Flackern eher weniger.

  • Tim, Tim was ist den an 10.10.4 jetzt wirklich neu?
    Tim: Ich weiß auch nicht, es steht eine 10.10.4 als Versionsnummer dran.

    Tim, Tim, warum ist discoverd jetzt wieder raus?
    Tim, weiß nicht. Aber das Arschloch arbeitet immer noch bei mir.

  • Update verlief ohne Probleme hatte mich nur über den Ton nach dem Neustart gewundert. Bisher läuft alles stabil.

    • Same here. Weiß da jemand was über diesen sehr komischen langen Ton.

      @dirscho hast du eine third-party SSD, ich vermute nämlich fast, dass das was mit dem trimforce zu tun haben könnte

      • Moin KD
        Ja das MBP Late 2011 hat standardmäßig eine 500GB HDD verbaut. Seit dreiviertel Jahr werkelt eine EVO 840 mit 500GB im MBP, dazu Bootcamp mit Win 8.1/10 Preview. Das Startbild sah auch interessant aus…. Das MB Air Mitte 2013 hat das Update ohne Murren geschluckt, bisher alles wunderbar.

  • das ist echt schon langsam ein Armutszeugnis von Apple, das man nicht mal mehr ein lumpiges Update auf seinen Mac bekommt. Da kann man echt nur noch mit dem Kopf schütteln, wie rapide die Qualitätspolitik von Apple bergab geht… :-(

  • Bei mir gab es Probleme mit Meinen Exchange-Accounts. Alle Kontakte waren weg und teilweise meine Mails vom Exchange-Konto. Das half nur eine Deaktivierung und Neu-Konnektierung mit Meinen Exchange-Konten.

  • Hat noch jemand das Problem in der Fotos App das aus versehen falsch geschriebene Namen noch immer in den Liste auftauchen unter Gesichter wenn man neue Gesichter benennen will?
    Beispiel: Ich möchte eine Person auf einem Foto bennenen welche schon vorhanden ist bei meinem Gesichter Album, fange also an zu tippen z.B. „Si“ dann taucht auch wie gewollt „Simone“ in den vorschlägen auf. Nur leider ist mir schon das ein oder andere mal passiert, das ich zu schnell auf TAB gedrückt habe und das Gesicht dann unter Si abgespeichert wird. Ich kann zwar Si in Simone umbenennen, hab danach aber immer noch jedes mal das Si in den vorgeschlagenen Namen…
    Ich hatte gefofft, dass das Problem mit einem Update auf 10.19.4 verschwindet.
    Weiß jemand wie man diese aus versehen eingetippten Vorschläge weg bekommt? Oder ob das in der El Capitan Beta immer noch vorkommt?

  • Servus Leute
    Hat noch jemand das Problem, dass keine Verbindung zum App Store besteht? ITunes Store und Safari funktionieren aber.
    Wollte gerade auf 10.10.4 updaten aber der App Store lädt nicht.
    Danke

    • Jo, das Problem hab ich auch. Aber gut zu wissen, dann bin ich nicht der Einzige.

    • Gleiches Problem hier. Hab gestern Abend das Update auf 2 anderen Rechner ohne Problem durchgezogen. Heute Morgen wollte ich den dritten Rechner nachziehen, App Store findet aber nichts. Sucht und sucht und nix passiert. Schliesse ich den App Store, lässt sich dieser erst nach einem Rechner-Neustart wieder öffnen.
      Sind die Apple-Server vielleicht ein wenig überlastet?…..

      • Hab das gleiche Problem. Allerdings hab ich herausgefunden, dass wenn ich über die Aktivitätsanzeige den Prozess „Softwareupdate“ beende der AppStore wieder funktioniert. Nur Die Updates klappen nicht.

      • Guter Hinweis! Steht mit 98% CPU-Last drin. Lässt sich aber zum Verrecken nicht beenden. Bin ich hier bei MS oder watt?!? ;-)
        Hilft doch nur Neustart…

  • Seit dem Update mountet mein Drobo nicht mehr. Trotz Stecker-rein, Stecker-raus, Rechner aus – Neustart kommt er nicht aus dem Stand-by.

  • Bei mir sind die Probleme mit dem AppStore auch aufgetreten, dass das Update nicht geladen wurde. Hab es dann von der Apple-Seite geladen. Aber nach alledem, was hier so steht, bin ich mir nicht so sicher, ob ich es wirklich installieren sollte…

  • Seit dem update 10.10.4 funktioniert die Suche – Funktion in Mail nicht mehr. Bzw. er findet so gut wie gar nichts. Für Hilfestellung wäre ich sehr dankbar. Viele Grüße, Jörg

    • @Jörg Zittrich – Die Suchfunktion nutzt Spotlight, das klingt ganz danach, als wäre der Spotlightindex nicht mehr OK und muss neu aufgebaut werden, das kann man über Tools, wie zum Beispiel Onyx machen, da gibt es einen Punkt: Spotlight-Index neu aufbauen (unter Optimieren / Neuaufbau / Spotlight-Index neu aufbauen und aktualisieren. Onyx gibt es hier, es kostet Dich nix: http://www.titanium.free.fr/on.....yx.html

  • Seit dem Update auf 10.10.4 , schaltet sich mein MPB jede paar secunden von alleine aus. Schon zwei Tage versuche ich eine lösung zu finden aber ohne erfolg,alle foren schon durchgellesen.Würde mich interessieren ob noch jemand das gleich Problem nach dem Update hat.
    Ich hoffe dass sich da jemand besser ausgekennt der mir helfen kann.

    danke schon mal in voraus.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18865 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven