ifun.de — Apple News seit 2001. 22 467 Artikel
   

Was erwartet uns beim iPad-Event Anfang März? Bildschirm-Bauteil „bestätigt“ Retina-Auflösung des iPad 3 vorab

Artikel auf Google Plus teilen.
51 Kommentare 51

Die US-Webseite Mac Rumors will im Besitz eines Bildschirmes der kommenden iPad-Generation sein und „bestätigt“ nach einer mikroskopischen Untersuchung (s. Fotos) desselben, was eigentlich schon so gut wie klar war: Das iPad 3 wird mit einem hochaufgelösten Retina-Display daherkommen.

Durch kleinere Bildpunkte wird die Pixelzahl in Breite und Höhe verdoppelt, insgesamt hat das neue iPad auf gleicher Fläche dann also vier mal so viele Bildpunkte wie das jetzige Modell. Auch damals beim iPhone 4 hat Apple diesen Weg der „Verdoppelung“ gewählt, auf diese Weise können existierende Apps weiterhin ohne Qualitätsverlust angezeigt werden (es muss nicht „krumm“ skaliert und nachgeglättet werden). Neue Apps können dagegen von der vollen Auflösung Gebrauch machen und entsprechend hochwertiger angezeigt werden, sind aber dennoch mit den Maßen des alten Bildschirms kompatibel.

Was bringt das iPad-Event noch?

Allgemein gilt ja inzwischen als sicher, dass Apple Anfang März – voraussichtlich am 7. – die nächste iPad-Generation vorstellen wird. Neben dem verbesserten Bildschirm dürften auch ein schnellerer Prozessor sowie eine bessere Kamera verbaut sein. Ob beim nächsten iPad aus der 3G-Variante tatsächlich eine LTE- bzw. 4G-Version wird, bleibt abzuwarten. Entsprechende Vorbereitungen von Seiten der Mobilfunkpartner laufen laut unseren Informationen auch hierzulande. Wir konnten allerdings noch nicht zu 100 Prozent bestätigen, dass diese Aktionen tatsächlich mit der kommenden iPad-Präsentation in Zusammenhang stehen.

Was bringt das März-Event noch? Neben dem neuen iPad wird Apple wohl eine neue Version der Set-Top-Box Apple TV vorstellen. Hier erwarten wir neben einem schnelleren Prozessor die Möglichkeit der Bildausgabe in Full HD. Darüber hinaus könnte es ein umfassendes Software-Update mit erweiterten Funktionen geben, auch eine Fernbedienungsoption von iOS-Geräten aus scheint uns nicht unwahrscheinlich.

Wie sich zuletzt bei der Präsentation von Mac OS 10.8 gezeigt hat, spielt Apple TV als Bindeglied zum großen TV-Bildschirm mehr und mehr ein zentrale Rolle in Apples Betriebssystemen. Für uns ein Hinweis darauf, dass in der bislang von Apple stets als „Hobby“ bezeichneten kleinen schwarzen Box noch einiges an Potenzial steckt.

Samstag, 18. Feb 2012, 12:00 Uhr — Chris
51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehr schön! Ein Retina-Display im iPad 3, am Besten noch zum gleichen Preis wie das jetzige iPad 2, würde die Konkurrenz ganz schön alt aussehen lassen.

    Ein Full HD – Apple TV würde nur Sinn machen, wenn der iTunes Store auch 1080p Filme anbieten würde.

    • Jep, da ist halt die Frage war die Henne zuerst da oder das Ei … denke 1080p kommt prallel zum neuen iPad und Apple TV auch in den iTunes Store

      • das derzeitige HD fernsehen hat aber nir 1080i…
        deshalb glaub ich kaum an 1080p

      • Aber um Fernsehen geht es ja auch nicht…sondern um Inhalte aus dem Store oder in Zukunft von deinem Desktop. Und die können ja auch in Vollbildern übertragen werden…ich denke es ist eher eine Frage der technischen Umsetzung. Wenn P machbar ist dann kommt auch P

      • Die Antwort auf die Frage nach, was war zuerst da…? Ist, ein Ei legt sich nicht von allein.

      • Aber die Henne oder was?

      • HD ist weder auf 1080i noch p beschränkt – schließlich ist es nur der Überbegriff – genausogut kann HD fuer 2160p stehen wie alles andere – nur weil die privaten aktuell in Deutschland 1080i übertragen ist das ja nicht der Standard fuer alles und jeden …

    • Reicht da WLAN n aus oder kommt da mehr? Dann müssten aber auch Time machine und Co neu kommen…

    • Ein FullHD Apple TV macht auch jetzt schon Sinn da das iPhone 4s FullHD Videos aufnimmt ;)

    • 1080p ist einfach generell schwachsinn für Streaminginhalte oder TV allgemein, weil die Bandbreite zu groß ist, die man braucht dafür. So gut wie niemand hat eine 100 MBit/s-Leitung daheim, DVB-T fällt rein physikalisch flach, Kabel ebenfalls, und auch aufm Astra gibts nicht annähernd genug Transponder dafür. Außer auf Blu Rays, wo 1080p Standard ist, macht das wenig Sinn.

      • Endlich mal jemand, der es auf den Punkt bringt. In iTunes geliehene Filme sehen trotz 720p auf meinem Apple TV oft schlechter aus als die meisten DVDs – was hätte ich da von 1080p bei niedriger Bitrate: MPEG-Artefakte in Full-HD – toll.

        Kommt bestimmt, aber warum da alle so scharf drauf sind *schulterzuck*

        Lieber sollen die mal einen AppStore für das ATV machen – das wäre mal der Hit. Wenn man alleine schon Sachen vom NAS streamen könnte, wäre das eine riesen Aufwertung.

  • Kann man an die Apple TV Box auch Satellitenkabel ranmachen? Weil ich nur Satellitenanschluss habe.

  • Retina Display, 4 Kern Prozessor, einen wesentlich besseren Grafikchip und das Ding wird gekauft ;)

  • ChristophHamburg

    Das war jetzt eben auf die Aussage mit dem Satelliten etc!

    Die Kommentare von euch sind gut. :)

  • Nur schade, dass 265ppi kein „retina“ display ist ^^

    • Der Begriff „Retina“ ist von der Distanz zwischen Betrachter und Display abhängig. Das iPhone-Display ist auch nur aus 10(?)cm noch „Retina“, danach nach Definition nicht mehr.

      Da das iPad-Display entsprechend größer ist ändern sich hier die Verhältnisse.

      • Die Bildschirmgröße hat keinen Einfluss darauf, ob Pixel mit dem Auge nicht mehr aufgelöst werden können oder doch.

        Das hängt, wie du gesagt hast, nur von der Auflösung (also ppi) und dem Abstand Auge-Bildschirm ab.

  • Wenn da ein Apple-TV 3 rauskommt mit 1080p Ausgabe wird der sofort gekauft! Ich liebäugle ja auch mit einem ATV 2 aber nur 720p ist für mich ein absolutes NoGo!

    • Dann solltest du über einen neuen Fernseher nachdenken…

      • du hast meinen post nicht verstanden

      • Du meinen nicht. Wer 720p als „absolutes NoGo!“ bezeichnet hat noch nie auf einem gut skalierenden Fernseher 720p Material geguckt und mit 1080p verglichen. Ich würde nie behaupten dass es keine Unterschiede gibt, aber je besser der Fernseher skaliert desto geringer der Unterschied.

    • Bin ganz deiner Meinung…stehe auch schon in den Startlöchern! :)

    • Das ist totaler schmarn. Nie könntest du den
      Unterschied sehen zwischen 720 und 1080 wenn du 3 Meter vom tv weg sitzt!! Habe auch die atv2 mit xbmc mit kombination vom Nas und es ist unbeschreiblich. Ob nun 720 oder 1080… Wayne. Wird alles überbewertet

      • Nur weil du blind auf beiden Augen bist!? ;)
        Für mich ist definitv ein Unterschied zwischen 720 und 1080 erkennbar…vor allem bei Filmen!
        Voraussetzung ist natürlich ein korrekt eingestellter Fernseher und dass man überhaupt drauf achtet…

      • @PhilTaTip: Ich persönlich sehe mir filme wegen der story bzw. wegen des films selbst an, und nicht dafür, dass ich dann 90 minuten „darauf achten kann ob der film in 720p oder 1080p dargestellt wird“. Leute, wir haben uns in den 90ern alle filme auf alten, kleinen röhrenfernsehern angesehen und die filme waren trotzdem gut, oder? Dieser ganze hype rund um HD geht mir echt auf die eier, absolut überbewertet.

  • Gibt es denn schon Gerüchte bezüglich des Preises der dritten iPad Generation?

    • Jedes Apple-Produkt behält (annähernd) seinen Preis. Das ist Apples Philosophie, möchte ich meinen. Heißt: Das iPad 3 wird den selben Preis haben, wie das aktuelle (round about).

  • naja, 1080p für Apple-TV vermisse ich jetzt nicht. Ohne direkten Vergleich (also im Wechsel hin und her schalten) sieht man den Unterschied zu 720p auf dem TV sowieso nicht.
    Ist für mich kein Grund auf Apple-TV3 zu wechseln…

  • (…) auch eine Fernbedienungsoption von iOS-Geräten aus scheint uns nicht unwahrscheinlich (…)

    euch ist schon klar, dass man das Apple TV schon längst mit allen iOS Geräten fernbedienen kann, oder?

  • Sagt mal, ich habe eine Apple TV Box 1 und mein Fernseher sagt, wenn ich auf die Box umschalte, 1080p. Hat die 1er schon Full HD und die 2er nur 720p??? Stimmt das???

  • und wann kommen die neuen iMacs? :/

  • unglaublich, mein 40 zoll Lcd hat dann weniger Pixel als mein 9,7 Zoll ipad, perfectamente:-)

  • Ich finde immer diese FULL HD Wahn dämlich. Ich habe meine ATV2 an einem Beamer der 720p ausgibt. Tut mir Leid aber ich wette das mein Bild auf 3 Meter diagonale mit Dolby Digital Surroundsound besser kommt als irgendein pobel Fernseher der 1080 ausgibt.

  • mensch, das ist doch schon so lange bekannt das ein retina disply kommen wird.

    apple bleibt doch nichts anderes übrig eins zu liefern, da andere tablets schon längst diese hohe auflösungen fahren.

    warum wird denn immer noch spekuliert?

    • In  sind Vitamine drin

      In deiner Welt orientiert sich Apple also an gewöhnlichen Firmen. Interessant

      • Sorry aber so läuft es, wenn man konkurenzfähig bleiben will. Weiterentwicklung heißt demnach und das ist der nächst logische schritt: ein retina display, Lte use.

        Wach doch mal auf!!

  • man kann das atv2 bereits über die app ‚Remote‘ fernsteuern. spwohl vom ipad als auch vom iphone. funktoniert wunderbar. es wird zb automatisch die tastatur eingeblendet am ios gerät wenn am atv eine eingabe nötig ist usw.

  • Macbook Pro 15″ mit Ultra-HD Auflösung, iPad3 mit Vierfacher/Doppelter Auflösung (je nachdem, was man zur Berechnung nimmt), iPhone5 mit 4″ Display und AppleTV mit 1080p und ich werde dieses Jahr sehr pleite sein xD
    Aber das ist es wert!

  • „nach einer microskopischen Untersuchung“ wenn man mit bloßem Auge nicht erkennen kann ob Retina oder nicht, dann brauche ich es nicht…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22467 Artikel in den vergangenen 5896 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven