ifun.de — Apple News seit 2001. 19 337 Artikel
   

HomeKit-Probleme? 3 Tipps von Apple

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

HomeKit könnte so viel Spaß machen, aber leider läuft mit Blick auf die Apple-Heimautomatisierungszentrale längst nicht alles rund. Falls ihr Probleme mit HomeKit habt, hält Apple nun ergänzend zum pauschalen „melden Sie sich auf dem Apple TV-Gerät bei iCloud ab und wieder an“ drei weitere Lösungsansätze parat.

homekit-500

HomeKit-Troubleshooting: 3 Tipps von Apple:

Meldung „iCloud wird synchronisiert“

  1. Überprüfen Sie Ihre Internet- und WLAN-Verbindungen.
  2. Stellen Sie sicher, dass die neueste iOS-Version auf Ihrem Gerät installiert ist.
  3. Starten Sie Ihr iOS-Gerät neu.
  4. Öffnen Sie die Einstellungen > iCloud > Schlüsselbund, melden Sie sich bei iCloud an und aktivieren Sie den iCloud-Schlüsselbund.
  5. Wenn die Probleme weiterhin bestehen, deaktivieren Sie den iCloud-Schlüsselbund und schalten Sie ihn anschließend wieder an. Stellen Sie sicher, dass Sie sich erfolgreich bei iCloud angemeldet haben.
  6. Wenn das Problem immer noch besteht und die kein Zuhause konfiguriert haben, setzen Sie die HomeKit-Konfiguration über die Einstellungen > Datenschutz > HomeKit zurück. Bei diesem Vorgang werden alle zuvor gespeicherten HomeKit-Daten gelöscht.

Wenn die Remote-Steuerung von HomeKit über Apple TV nicht funktioniert

  1. Überprüfen Sie die Internet- und WLAN-Verbindungen auf Ihrem iOS-Gerät und auf Apple TV.
  2. Stellen Sie sicher, dass die neueste Systemsoftware auf Ihrem iOS-Gerät und Apple TV installiert ist.
  3. Stellen Sie sicher, dass Apple TV sich im selben WLAN-Netz wie ihre HomeKit-Geräte befindet und maximal 7,6 Meter von Bluetooth-HomeKit-Komponenten entfernt ist.
  4. Stellen Sie in den Einstellungen > iCloud sicher, dass iCloud Drive aktiviert ist.
  5. Stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihrem iOS-Gerät und auf Apple TV mit der selben Apple-ID angemeldet sind.
  6. Stellen Sie sicher, dass alle von Ihnen hinzugefügten HomeKit-Geräte innerhalb ihres WLAN-Netzes oder über Bluetooth von Ihrem iOS-Gerät aus bedient werden können. Falls einzelne Geräte nicht erreichbar sind, müssen Sie diese möglicherweise neu starten. Überprüfen Sie die Batterien in Ihren Geräten und ersetzen Sie diese wenn nötig.
  7. Starten Sie ihr iOS-Gerät und Apple TV neu.
  8. Schalten Sie in den Einstellungen den Flugmodus an und wieder aus. Dann versuchen Sie, lokal auf ihre HomeKit-Geräte zuzugreifen.

Wenn Sie die zweistufige Bestätigung aktiviert haben und über Ihr Apple TV keinen Remote-Zugriff auf HomeKit haben

  1. Melden Sie sich auf Apple TV bei iCloud ab.
  2. Besuchen sie die Seite Meine Apple-ID und deaktivieren Sie die zweistufige Bestätigung.
  3. Melden sich sich auf Apple TV bei iCloud an.
  4. Aktivieren Sie die zweistufige Bestätigung wieder.

(Anmerkung: Die Voraussetzungen für den Zugriff auf HomeKit-Geräte von außerhalb des Hauses sollten ja bekannt sein: Apple TV fungiert als Bridge zwischen dem heimischen Netz und dem Internet und ihr müsst überall mit der gleichen Apple-ID angemeldet sein.)

Ob die oben genannten Maßnahmen alle vorhandenen Probleme lösen, bleibt abzuwarten. Wir freuen uns über jedes Feedback diesbezüglich in den Kommentaren.

Dienstag, 01. Dez 2015, 11:36 Uhr — Chris
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist das nur bei mir so oder lässt sich die watch nicht mit dem ATV verbinden ?

  • Als ich mit Homekit Probleme hatte, brachten mir die ganzen Tipps nix.
    Angeblich soll der Schlüsselbund auf den iOS Geräten gelöscht werden, wenn man ihn da ausschaltet. Das fand aber irgendwie nicht statt. Einzig das manuelle löschen des iCloud Schlüsselbundes am Mac hat es gebracht. Dann konnte ich HomeKit wieder konfigurieren.

    • Des kompletten Schlüsselbundes oder nur des erkennbaren HomeKit-Teils? Wäre ja gruselig, würde man alles andere im Schlüsselbund mit löschen müssen…

      • Ich habe den kompletten Schlüsselbund gelöscht. Ich hatte diesen bisher nicht genutzt. Erst durch HomeKit musste ich ihn anschalten. Passwörter und Co nutze ich nur 1Password.

  • D.h. ich muss für Remote-Zugriff zwingend WLAN nutzen und das LAN-Kabel aus dem ATV entfernen? Ich habe seit einigen Tagen Homekit und bekomme den Remote-Zugriff mit meinem ATV3 einfach nicht zum Laufen, aber dass hier WLAN zwingend erforderlich ist, war mir neu. Ist dem so?

    Mal ne andere allgemeine Frage. Hätte ich dann, wenn es mal funktioniert, immer so Zugriff auf alle Homekit-Geräte, wie ich ihn in Reichweite und im selben WLAN hätte? Bis jetzt sind bei mir alle Geräte immer nur ausgegraut oder „nicht erreichbar“ gewesen in den verschiedensten Apps (Elgato Eve und HMCatalog von Apple selber).

    Ich habe Elgato Eve Room, Eve Energy und diverse Philips hue-Lampen samt neuer Bridge (diese sind ja wenigstens per hue oder iConnectHue App über Remote steuerbar).

  • Was vielleicht noch nicht bekannt ist:

    Wenn ihr eine andere Person bei HomeKit einladet und berechtigt, ist sie momentan auch trotz späterer Löschung noch weiterhin berechtigt euer Equipment zu steuern. Ein Schelm wer von einem Sicherheitsbug spricht. Its not a bug, its a feature.

  • Gibt es mittlerweile eine Lösung Heizkörper mit Homekit einzubinden? a la RWE Smarthome/Homematic, nur eben mit homekit

      • Kannst du kurz erklären, was man dafür alles benötigt? Sieht vor allem preislich sehr interessant aus, aber von Homekit keine Rede überall. Ist das so ein DIY-Ding mit nem Raspberry Pi als Homekit-Server?

      • Das sieht saugut aus!! Magste mir verraten wie man sich das zusammenbasteln kann?
        Am besten mit link oder so:)
        Danke

      • Ja es ist ein DIY raspberry Pi Projekt.

        Am besten sollte man sich die Geräte IDs und rf adressen in einer Tabelle notieren, dann ist das eigentlich alles kein Hexenwerk.
        Ich habe im pimatic die MAX! Gerätschaften konfiguriert und dann einfach das pimatic-hap plugin installiert und dann im elgato eve die HomeKit Geräte zugeordnet.

      • Google mal homebridge.
        Open Source Lösung für den raspberry um damit diverse andere Geräte über Siri zu steuern.

  • gibt es überhaupt Homekit Komponenten hier? Hab gesehen in USA gibt es sehr viel Anbieter für z.B. Steckdosen. Hier habe ich bislang nur halb funktionierende Elgato Dosen gefunden. Obwohl sie die Fehler mit den fiependen Steckdosen glaube ich gefunden und in der letzten Version behoben haben …

  • Hue mit Siri funktioniert nur am ersten Account.
    Die Einladung HomeKit bringt keinen Erfolg. Es kommt bei Hue Siri immer die Mitteilung, dass ein anderer Nutzer HomeKit schon konfiguriert hat.
    Hat jemand eine Idee?

  • @ifun viel Dank für den Artikel, jetzt funktioniert das siri/eve/HomeKit auch von extern.

    Ich musste erstmal die zweifaktor authorisierung deaktivieren und dann auf dem iPhone den Schlüsselbund deativieren/aktivieren (nach dem zweiten mal ging es) und nochmal iPhone und atv neu gestartet nach dem erneuten iCloud login auf dem ATV.

    Dann nochmal in den Einstellungen auf dem iPhone unter HomeKit die Fernsteuerung aus und eingeschaltet. Auf einmal ging es von außerhalb…. Ich probiere da schon seit zwei Wochen herum.

  • Ich nutze für HomeKit einen Raspberry Pi mit 433Mhz Sender und Relais, als System nutze ich Domoticz.

  • Falks Problem habe ich auch, allerdings mw. verschlimmert, da bei mir die Meldung auch beim zuerst eingerichteten Account auftaucht und meine HUE Bridge 2.0 somit keinen Mehrwert gegenüber der 1.0 mehr bietet.
    Laut einem Eintrag in einem US-Forum soll man die ganze HUE-Config und die HomeKit-Einstellung zurücksetzen. Anscheinend ein Kompatibilitätsproblem. Habt ihr ggf. Lösungsansätze?

  • Es funktioniert einfach nicht. 2x habe ich dir 2 stufige Dings abgemeldet und mich auf meinen zahlreichen Geräten neu angemeldet neue Sicherheitsfragen beantwortet das 2 Stufige dinge wieder eingeschaltet und es funktioniert genausogut wie vorher. Gar nicht.

  • HomeKit läuft bei mir eigentlich ganz gut auch von außerhalb das einzige Problem was ich habe ist das Siri mir die Lampen und TV Geräte so schaltet wie ich das will oder festgelegt habe sie mir dann aber sagt das sie keine Verbindung zu den Geräten bekommt
    Hat jemand das selbe Problem ? Oder kann mir sagen woran das liegt ?

  • Ich habe heute morgen Apple Support angerufen weil mein Philips Hue bis jetzt noch nie mit den Apple Tv 4 und Siri funktioniert hat und mit 9.2 auch nicht. Laut Support ist es in Deutschland noch nicht möglich mit Siri auf Apple Tv das HomeKit zu steuern.

  • Peter Glasmache

    Apple Support und Homekit? Die wissen doch kaum, dass es sowas gibt. Von Hilfe ganz zu schweigen. Abgesehen davon, dass Haussteuerung was anderes ist, als Lampen ein und auszuschalten.
    Homekit. Funktioniert. Nicht.
    200€ in den Sand gesetzt. ein und Ausschalten kann ich auch mit Funksteckdosen aus dem Baumarkt. immerhin hat Apple den ATV 3 wieder zurückgenommen. Geht garnicht, dass so etwas aus Zufall funktioniert. Und erst die Authentifizierungsorgie, die mAn durchlaufen muss, um das Zeug rudimentär bedienbar zu machen.
    Da lesen sich die Apple Tips wie Hohn. Einfach ist was anderes……

  • Ich hatte ebenfalls das Problem, dass der Fernzugriff über Apple TV nicht funktionierte – alle gängigen Tipps unter:
    https://support.apple.com/de-de/HT204893

    oder

    https://help.elgato.com/customer/de/portal/articles/1988890-eve-geräte-von-unterwegs-mit-apple-tv-verwenden?b_id=360

    waren leider nicht zielführend.

    So konnte ich das Problem lösen:

    HomeKit zurücksetzen, wie vom Elgato Support folgendermaßen empfohlen:

    Zitat Anfang
    – Aktualisieren Sie auf iOS 9.2 falls Sie dies nicht bereits getan haben
    – Entfernen Sie den Sensor von Eve (löschen oder Daten behalten)
    – Setzen Sie das Eve Gerät zurück:

    https://help.elgato.com/customer/de/portal/articles/2087962-eve-%E2%80%94-reset-device-if-readings-are-incorrect

    – – Löschen Sie die HomeKit Konfiguration:

    https://help.elgato.com/customer/de/portal/articles/2075679

    – Aus iCloud ausloggen

    – resetten Sie dann die HomeKit Konfiguration erneut:

    https://help.elgato.com/customer/de/portal/articles/2075679

    – iOS Gerät herunterfahren – und dann neu starten
    – iCloud einloggen unter dem primären Konto
    -Schlüsselbund aktivieren
    – Falls nach einem Sicherheitscode gefragt wird, tippen Sie „Code vergessen“ und setzen Sie den Schlüsselbund zurück
    – bitte sicherstellen das die iCloud Schlüsselbund wirklich eingeschaltet ist und nicht „pending“
    – Setzen Sie Apple TV zurück oder löschen Sie alle Einstellungen
    – starten Sie Apple TV ndu
    – Loggen Sie unter demselben iCloud Konto wie oben in AppleTV ein.

    – Eve App starten und Eve Gerät hinzufügen
    – testen Sie das Eve Gerät mit Siri
    -Deaktivieren Sie Bluetooth um Remote access zu simulieren
    – test Eve Gerät mit Siri erneut
    Zitat Ende

    Das allein löste das Problem jedoch nur vorübergehend. Als ich mein Philips Hue System eingebunden hatte, ging am Ende wieder nichts mehr beim Fernzugriff.
    Ich arbeitete mich langsam an die Ursache heran, indem ich nach der Neukonfiguration meines gesamten HomeKit Systems (derzeit bestehend aus 9 Philips Hue Lampen und 3 Elgato Eve Energy Steckdosen) zwischendurch bei jedem Schritt immer wieder testete, ab wann genau der Fehler auftritt.
    Der Fehler lies sich dann bei mir sicher reproduzierbar mit dem Hinzufügen von Bezeichnungen und der Anzahl der Lichtszenen des Philips Hue Systems für Siri in Zusammenhang bringen.
    Im Klartext – Siri hat scheinbar Probleme mit bestimmten Begrifflichkeiten. Sobald ich Licht-Szenen für die Verwendung über Siri freigab, deren Bezeichnung Siri nicht mochte oder einfach nur zuviele, kam in der Elgato App die Meldung „nicht erreichbar“.
    Konkret musste ich also englischsprachige Szenen-Namen ins Deutsche umbenennen (vermutlich weil Siri bei mir auf Deutsch voreingestellt ist und somit keine anderen Sprachen korrekt versteht) und zudem darauf achten, dass nicht zuviele Szenen für Siri in der Philips Hue App freigegeben werden (15 funktionieren bei mir noch).
    Mit der IOS App Devices lassen sich Problem-Szenen gezielt löschen.

    Im Moment funktioniert es bei mir sowohl über Siri, als auch über die Eve App.
    Vielleicht hilft das anderen ja ebenfalls weiter.

    Viele Grüße
    Björn

    • Es ist doch wohl ein schlechter Witz, was ich alles zurücksetzen soll, damit vielleicht vorübergehend HomeKit mit Elgato Eve funktionieren soll. Warum funktioniert das System nicht von Anfang an? Woher weiss ich, ob das Zurücksetzen wie von dir beschrieben die Lösung ist? Bei mir funktioniert die Verbindung zur den Elgato Eve Energy nur sporadisch, nie per Remote Zugriff. Uns es ist doch wohl ein Witz, dass die HomeKit-Geräte maximal 7.5 vom Apple TV 4 entfernt seien dürfen. Wie klein soll denn das Home sein?

      Was ist denn (wie bei mir), wenn 2 AppleTV im Haushalt vorhanden sind, der Apple TV 3 steht aber im Dachgeschoß sicherlich außerhalb Bluetooth Reichweite zu den Geräten.

      Ich habe wohl auch 150 Euro in den Sand gesetzt, oder es ändert sich was bei nächsten Updates.

  • hallo mit dem aktuell TVos und ios 10.01

    habe ich mit meinem philips hue nur noch probleme das homekit app sagt die ganze zeit nicht verbunden
    es sync die ganze zeit !!

    wer hat noch das problem ?

    davor hatte ich nur das neue ios10 alles lief super
    bis ich heute das TVos installierte beim ATV4
    bam alles vorbei

    reset der geräte brachte nix :(

    • Gleiche Problem bei mir. Verbindung von Apple home und der Hue Bridge wird ständig getrennt. Sobald man die Bridge neu startet, ist sie auch wieder für eine kurze Zeit per Home Kit und Siti zu erreichen, danach dann wieder nicht mehr. Feste Ip wurde im Router für die Bridge hinterlegt und bei der App eingetragen. Alles wurde bereits auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und neu eingerichtet (inkl. Router) und keine Besserung. Habe nun auch statt der neuen Version der App, die alte installiert. Hier leider auch das gleiche Problem. Wer hat eine Lösung?

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19337 Artikel in den vergangenen 5523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven