ifun.de — Apple News seit 2001. 18 397 Artikel
   

Handoff: Dateiübergabe zwischen Mac und iOS-Geräten aktivieren

Artikel auf Google Plus teilen.
43 Kommentare 43

Apples Handoff-Feature soll den Wechsel zwischen Mac und iOS-Geräten so einfach wie möglich machen. Ihr fangt zum Beispiel eine E-Mail unterwegs auf dem iPhone an und schreibt sie zuhause auf dem Mac fertig, oder wollt umgekehrt auf dem Weg zur Arbeit auf dem iPad die Webseite fertig lesen, die ihr zuvor noch schnell auf dem Notebook geöffnet habt. Handoff funktioniert mit Apple-Apps wie Mail, Safari, Pages, Numbers, Keynote, Karten, Nachrichten, Erinnerungen, Kalender und Kontakte sowie weiteren Anwendungen von Entwicklern, die diese Funktion in ihre Apps implementieren.

dock

Handoff im Dock (Mac)

Wenn Handoff einmal läuft, dann geht der Wechsel zwischen den Geräten nahezu automatisch vonstatten. Auf dem iOS-Gerät werdet ihr durch ein kleines Symbol unten links auf dem Sperrbildschirm darüber informiert, dass eine Anwendung zur Übernahme per Handoff bereitsteht, umgekehrt zeigt der Mac die Handoff-Übergabe durch ein Programmsymbol links neben dem Dock oder im Programmumschalter (Befehl-Tab) an.

programmumschalter

Handoff im Programmumschalter (Mac)

ios-lockscreen

Handoff im iOS-Sperrbildschirm

Falls Handoff bei euch nicht funktioniert, solltet ihr zunächst einmal sicherstellen, dass bei allen beteiligten Geräten sowohl Bluetooth als auch WLAN aktiviert sind und die Geräte sich im selben Netzwerk befinden. Zudem wird vorausgesetzt, dass euer Mac jung genug ist und ihr ein iOS-Gerät mit Lightning-Anschluss nutzt (der Lightning-Anschluss identifiziert hier lediglich die unterstützten Generationen).

Geht immer noch nicht? Dann werft ihr einen Blick in die zugehörigen Einstellungen. Auf dem Mac findet ihr den Handoff-Schalter in den Systemeinstellungen -> Allgemein. Unter iOS versteckt sich der Schalter in den Einstellungen Allgemein -> Handoff & App-Vorschläge.

handoff-mac

handoff-ios

Sofern auch diese Voraussetzungen gegeben sind, Handoff aber dennoch nicht funktionieren will, nehmit ihr euch die alte IT-Weisheit „Have you tried turning it off and on again?“ zu Herzen. Dies gilt zunächst für die entsprechenden Systemeinstellungen und in der Folge auch für die WLAN- und Bluetooth-Funktion der Geräte. Wir hoffen mal, dass dann alles nach Plan läuft.

Auch AirDrop ausprobieren

Falls noch nicht geschehen, solltet ihr zudem auch einen Blick auf den schnellen Datenaustausch mittels AirDrop werfen, ein Feature, das vor allem Nutzern, die sich regelmäßig Dokumente zwischen den Geräten hin- und hergeschickt haben, viel Zeit ersparen wird.

Mittwoch, 05. Nov 2014, 17:29 Uhr — Chris
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was bei mir geholfen hat, war das abmelden des iPhones von iCloud und erneutes einloggen.

  • Frage an ifun: macht es Sinn AirDrop immer aktiviert zu lassen? Geht es auf dem Akku eigentlich ?

  • Bei mir geht es nur iOS-seitig. Also ich sehe auf meinem iPad die geöffneten Programme vom Mac nicht aber die geöffneten iOS Apps auf dem Mac. BT und WLAN an, gleiche Apple-ID, Handoff Funktion aktiviert. (Geräte: iPad Mini 2 und MacBookAir 2013)

    • Hast du vllt mehrere Benutzerkonten auf dem Mac, bei denen jeweils dieselbe Apple-ID benutzt wird? Das war nämlich bei mir das Problem; Seitdem ich nur noch einen Account habe (und somit auf dem Mac auch nur ein Mal mit meiner Apple-ID verwendet wird) funktioniert auch von Mac -> iPhone :)

  • Tja, warten wir mal ab, ob die MacMinis der ‚Randjahrgänge‘ noch freigeschaltet werden, wäre schön.
    Aber geht natürlich auch ohne Handoff, ging ja bisher auch ;-)

  • Hi,

    da HandsOff ja u.a auch auf BT 4.0 baut ich aber eine late 2011 iMac habe, funktioniert es dort aktuell nicht. Ich frage mich gerade was passiert, wenn ich meinem iMac nun einen externen BT 4.0 stick für kleines Geld spendiere…. :)

    Klappt das dann wohl?

    Grüße
    FuXX

  • Bei mir klappt es vorne und hinten nicht mit iPhone 5s und MBPr late 2013

    Beim iPhone sehe ich ganz selten mal das Symbol, was mich dann nach langer Wartezeit zur Safari Seite auf dem Mac bringt. Ist aber auch nur sporadisch da.

    Beim Mac habe ich noch nie ein Symbol von einer geöffneten iPhone ab gesehen….

  • Bei funktioniert Handoff zwischen Ipad Air 2 und iMac tadellos. Zwischen Iphone 5S und Imac nur in eine Richtung. (iMac -> Iphone). Ich habe den Tipp mit der Abmeldung des iCloud-Accounts getestet und siehe da: It just works. :-)

  • Warum muss beides (Bluetooth und WLAN) eingeschaltet sein? Und wie ist das bei einem WLAN, das sowohl im 2,4 GHz als auch 5 GHz mit gleichem Namen(!) funkt? Müssen dann alle Geräte in einem der beiden Frequenzbereiche eingebucht sein oder geht das auch , wenn ein Gerät im 2,4 GHz und das änder im 5GHz Netz ist?

  • ist das normal, die anwendung zb. am iphone aktiv geöffnet haben zu müssen? wenn ich bspw. unterwegs in safari irgendeine webseite ansurfe und mir den kram da duchlese, später zu hause bin und am mac den artikel zu ende lesen möchte, muss ich erst das telefon rauskramen, entsperren und safari öffnen um mir die webseite anzeigen zu lassen das ich nun am mac weiter lesen kann?

    • Der witz ist ja dass das Gerät wenn du etwas tust funkt was um den Wechsel zu ermögliche, also ein gerät aus der hand legen und das andere benutzen. Sonst müsste sich das iPhone im Standby ja dumm und dämlich funken. Was du da machst ist ein fall für iCloud Tabs und die Leseliste

      • Nein, er müsste einfach nur den aktuellen Status beim Minimieren in der Cloud speichern. Für mich ist Handsoff in der aktuellen Version so nicht brauchbar. Ich lass Apps nicht offen, bzw. ist das viel zu umständlich. Für mich ist der Anwendungsfall auch ziemlich selten und sehr konstruiert sein. Vielleicht starte ich mal eine Mail am iPhone und schreibe dann am PC weiter (noch nie vorgekommen), aber dann macht das IMAP auch automatisch. Vielleicht schreibe ich mal ein paar Ideen mit iA Writer, Byword, Evernote, Draft … aber die syncen eh selbst oder über Dropbox. Offene Tabs werden eh über iCloud gesynct. Keine schreibt Romane mit iMessage, die er an einem anderen Gerät weiterschreiben muss. Erinnerungen, Kalender und Kontakte werden eh gesynct. Statt Apple Maps benutze ich Google Maps und das synct auch alleine.

        Ich finde, hier wird ein Feature nachgeliefert, dass in anderen Apps Standard ist, mit einer Komplexität und Limitierung, die a) komplett gegen Apples Philosophie spricht und b) für den User viel zu blöde ist.

  • Beim iPhone und iPad ist das Handoff-Symbol nicht nur im Sperrbildschirm. Es ist auch im Multitaskingmenü. Einfach ganz nach links wischen und schon kann die App öffnen.

  • Mief-Morph-Mampf

    Auf meinem PC kommt nichts an wo stellt man das unter Windows ein? Hab iohone 6+ 128GB.

  • Will bei mir einfach nicht klappen: iphone 5, imac 2013, macbook 2013, gleiches WLAN, Bluetooth an

    Alles mal neugestartet, iCloud ab-/angemeldet, geht einfach nicht…

  • airdrop funktioniert von Mac zum iPhone aber nicht vom iPhone zum Mac :/ bitte um Hilfe!

  • Wenn ich meinen iMac neustarte gehts. Sobald ich mich am Mac ab- und wieder anmelde oder der Mac in den Ruhestand geht funktioniert Handoff nicht mehr.

  • Bei mir funktionieren Handoff und Airdrop auch nur ab und zu (MBP Mid 2012 und iPhone 6). Damit es überhaupt mal lief, half bei mir im iPhone die Netzwerkeinstellungen zu resetten.
    Manchmal ändern MBP und iPhone jetzt auch den Namen mit dem sie bei Bluetooth sichtbar sind. „MBP 2“ steht dann da manchmal oder nur noch „iPhone“ anstatt iPhone + mein Name.
    Das Ganze hinterlässt bei mir noch einen ziemlichen „Beta“-Eindruck…

  • Alles Mist. Mal geht’s, mal nicht. Genau wie Apple TV. Mal da, mal nicht. Oder AirDrop. Mal ja, mal nein. Das ist alles so enttäuschend. Von wegen bei Apple funktioniert es halt. Gar nix geht. Ach ja, dann ist da noch WLAN. Neuestes Feature: Mal geht’s, mal…

  • Frage:
    Muss es zwingend WLAN sein? Ich betreibe meinen mac mini mit LAN. Was passiert, wenn ich WLAN zusätzlich einschalte? Hat WLAN oder LAN ‚Vorrang‘ und funktioniert Handoff und Airdrop dann?
    Weiß jemand etwas? ;-)

    Danke Heiko

  • Ja, es muss WLAN sein. Ich betreibe meinem Mini auch mit beidem. LAN hat Vorrang. WLAN wird dazu genutzt zum Beispiel die Ortsbestimmung in Google Maps zu benutzen. Dann funktioniert auch Handoff. Oder auch nicht. Ist halt Glückssache bei Apple inzwischen.

  • Ist zur Nutzung eine Verbindung zwischen den Geräten via Bluetooth nötig (müssen die Geräte gekoppelt sein)? Oder reicht es wenn einfach nur Bluetooth und Wlan aktiviert sind? Mein iPhone 5 und mein MBPr late 13 lassen sich nämlich einfach nicht über Bluetooth koppeln, kommt immer eine Fehlermeldung und Handoff funktioniert auch nicht.
    Ist echt ärgerlich vor allem weil ich gerne meine Keynotes vom iPhone aus steuern würde über Bluetooth. Von wegen bei Apple funktioniert alles…

  • Steve from Cloud

    SUCCESS!!! Hab ewig rumgesucht, weil bei mir ja „eigentlich“ auch alles gepasst hat. Das richtige Macbook, das richtige iPhone, alle Betriebssysteme auf dem neuesten Stand, iCloud auf allen Geräten ein- und ausgeschaltet, alle Einstellungen gelöscht und neu eingerichtet – nix! Maximal Anrufe und SMS wurden verteilt, aber weder Handoff noch Instand Hotspot wollten laufen.

    Und jetzt die Lösung: Nachdem ich den iCloud Schlüsselbund auf allen Geräten eingerichtet hatte, funktionierte plötzlich ALLES!

  • Was ich letztens sehr eigenartig fand war, dass mein iMac ausgeschaltet war, ich mich 80 km entfernt befand, mein iPhone 6 nur über LTE online war und ich trotzdem das Handoff Zeichen von Safari im iPhone Bildschirm hatte.
    Hab das iPhone entsperrt und dort wurde mein iMac gelistet, obwohl er ausgeschaltet und niemand zuhause war.

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18397 Artikel in den vergangenen 5387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven