Google auf Einkaufstour: Bildbearbeitungs-App Snapseed wechselt den Besitzer

36 Kommentare

Snapseed dürfte den meisten von euch etwas sagen. Die Bildbearbeitungs-App für iOS (3,99 Euro) und den Mac (15,99 Euro) haben wir bereits des öfteren empfohlen. Bei insbesondere während der regelmäßigen Sonderaktionen hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis bietet die App die Möglichkeit, Fotos ansprechend zu bearbeiten, ohne dass dafür besondere Vorkenntnisse nötig wären.

Der gute Ruf der App ist offenbar auch bis zu Google vorgedrungen. Wie die Macher von Snapseed NiK Software heute bekannt gegeben haben, hat Google die Firma mal eben mit allem drum und dran übernommen.

Es sieht ganz danach aus, als wolle sich der Suchmaschinen-Riese mit diesem Griff in die Kriegskasse besser gegen Facebook positionieren, das blaue Netzwerk hat ja erst kürzlich die Foto-App Instagram aufgekauft. Also sind wir mal gespannt, wie sich Google die Zukunft von Snapseed so vorstellt…

Diskussion 36 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • LOL. Vermutlich war er mit seinem Kommentar aber erster und der Text wurde editiert. Anders kann ich mir das nicht erklären. Der Absatz ab “Bei insbesondere während…” Ist aber auch sinnbefreit. :-D

        Ich schätze snapseed jedenfalls sehr und kann es nur wärmstens empfehlen.

        Honkomat
    • Werden jetzt alle guten Apps gekauft?! So langsam nervt es!!! Ich mag Snapseed – aber bestimmt bald nicht mehr…

      — DennyF
  1. Wieso erinnert mich das ganze an die Instagram Geschichte haha

    Und eure Server kacken zur Zeit dauernd ab.

    — Loverz
  2. Oha das finde ich traurig, weil ich bis auf die Suche Google nur meide, wo es geht, aber Nik Software ist ja der Hammer! Vor allem sind die Tools schon seit Jahren unter Profi Grafiker sehr beliebt und teilweise gibt es kaum besser Photoshop Plugins – Snapseed ist ja nur die Version für Dummies und trotzdem schon Super von der Funktion her. Instagram ist im Vergleich dazu ein Kindergeburtstag und Müll!!!

    — Daniel
  3. Mhh ja wirklich schade! Nutze es auf dem Mac und iPhone. Wie wird es in Zukunft mit Updates und Erweiterungen bzw. Neue Versionen Aussehen?
    Mhh ich mag Google überhaupt nicht!

    romirro
  4. Na toll ! Sparrow haben sie auch gekauft und sofort die Entwicklung auf Mac + iOS eingestellt ! Wie wäre es denn mit ioutbank usw.

    — Micha
  5. Gibt es eigentlich eine App, mit der man einfach nur im Bild “herummalen” kann, um z.B. bestimmte Bereiche einzukreisen oder Pfeile zu malen? Sowas wie Paint für Windows halt. Suche schon seit Ewigkeiten nach einer solchen App.

    — Kraine
  6. Finde ich gut.
    Sie werden es sicherlich weiter pflegen.
    Da Instagram in die Hände der dunklen Mächte gefallen ist, ist es erfreulich, dass auch Google nun ein solches Programm hat. Zumal Snapseed eh das bessere ist.

    — Sagrido
  7. Wehe Google verbockts mit Snapseed, eine wirklich richtig geniale Fotofilter und einfach Bearbeitungs App, sowohl für iOS als auch Mac OS jeden Cent wert!

    — misterB3n3
  8. Schwups… vorsorglich gelöscht (:

    Schade das sich die Löschvorgänge einer App, nicht bei den Entwicklern angezeigt werden… wär ne schöne Retourkutsche für Google und für NiK Software (;

    — Ging647
  9. Sorry wenn ich so reagiere…
    Aber Google hat bestimmt nicht das Abfallprodukt Snapseed gekauft, sondern NIK Software, die unumstrittene Nummer 1 für höchstprofessionelle Software (Plugins / ADd-ons) für Photoshop und Co.
    Viele machen sich gerade wohl weniger Gedanken darum, ob ein 5€ Progrämmchen noch gepflegt wird, sondern eher was mit ihren Tools im Wert von mehreren Hundert bis tausend Euro passiert in der Zukunft.

    — Micha
  10. Schade, Schade!

    Snapseed geht endgültig zu Ende! Es wird nicht mehr sein, wie er ist! Diese App wird sowieso vom Google tot geplättet!

    Zur Erinnerung z.B. siehe Instagram! Vorher war ein Top-App und jetzt? Da hat Facebook aufgekauft und ist alles total sch…

    Merke: Wer vom jemand übernimmt, wird`s nichts mit Originales!

    — ruffinas
  11. wen interessiert snapseed eigentlich?
    ich hoffe color efex pro & co werden weiter wie gewohnt vorangetrieben

    — wizz-art.com
  12. ich habe die App gerne genutzt. Jetzt mit Google Schnüffelstück werde ich sie wohl löschen. Schade drum.

    — HelgeHelge
  13. Photogene kann ich als Alternative empfehlen, ist in meinen Augen viel besser. Besonders auf dem iPad vom Feinsten.

    — Skeptiker

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 13986 Artikel in den vergangenen 4661 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS