Gmail: Google macht den Posteingang übersichtlicher

18 Kommentare

Google hat hat dem E-Mail-Angebot Gmail einen neuen Posteingang spendiert. Fortan soll es für Nutzer einfacher sein, zwischen wichtigen und eher belanglosen E-Mails zu unterscheiden. Eine automatisierte Vorsortierung legt eingehende E-Mails in vier verschiedenen als Postfächer fungierenden Tabs ab. Neben den als „Primary“ kategorisierten „wichtigen“ E-Mails gibt es die Bereiche „Social“ (Facebook & Co.), „Promotions“ (Angebote usw.) und „Updates“ für Infos rund um Software und Apps.

mailbox

Die neue Inbox ist momentan noch nicht für alle Nutzer verfügbar, sondern wird von Google nach und nach frei gegeben. Anschließend ist die neue Eingangsstruktur sowohl beim Aufruf vom Webbrowser wie auch über die Gmail-App für iOS verfügbar.


(Direktlink zum Video)

Diskussion 18 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Nachdem Microsoft die Idee groß bewirbt, sahnt Google mal ab. (Ja, ich weiß, dass Gmail solche Filter schon länger hat)

    — Chris
  2. Ich würde mir nie ein gmail Konto holen. Google scannt alle Mails nach persönlichen Daten… Speichert die und verwertet diese sofort.

    Google hat aus 2 privaten Mails meinen Namen gescannt und mich gleich privat über einen Freund zu G+ eingeladen. Nie wieder Google…

    Wer da seine Mails drüber abwickelt ist selbst schuld.

    — mac tim
    • oh gott … das einwohnermeldeamt hat meine adresse an die gez gegeben und die haben mich gleich angeschrieben :D … nie wieder einwohnermeldeamt ;)

      — tgsaw
      • +1 ;)

        @mac tim: ich darf davon ausgehen, dass du nicht bei facebook bist?

        — MyKell
    • wer seine mail nicht verschlüsselt, ist selber schuld. Ansonsten betrachte mails als postkarten die jeder, auch google, lesen kann/könnte.

      — thunderflash
    • Über einen Freund… Also hat er. Nur dass Google deine Mail dafür genommen und abgeglichen ob ihr euch kennt..!
      Schlimm wenn euch Google beim verbinden hilft. Kann man dann sogar nicht klicken. Das hat dann aber nicht Google erfunden ;)

      Tom von der Isar
    • Bist du dir sicher, das dein Freund nicht einfach die Freunde finden Funktion genutzt hat und sein Adressbuch hochgeladen hat?

      — Micha
  3. Ich finde dieses Feature sinnlos! Bei mir sind alle E-Mails wichtig… hab da doch dann nur schiss, dass ich etwas übersehe, was versehentlich in anderen Tabs landet!

    — bolzio

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14490 Artikel in den vergangenen 4747 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS