ifun.de — Apple News seit 2001. 18 845 Artikel
   

Apple TV mit Handschlaufe, Plex, 3D-Icons und 200MB-Apps

Artikel auf Google Plus teilen.
67 Kommentare 67

Ende Oktober soll das neue Apple TV in einer 32GB- und einer 64GB-Variante erhältlich sein, die Deutschland-Preise lassen jedoch noch immer auf sich warten. Während in den USA die Verkaufspreise mit $149 und $199 bereits feststehen, beschränkt sich Apples hiesige Sonderseite auf ein unverbindliches „kommt bald“ – was auch immer darunter zu verstehen sein mag.

schlaufe

Immerhin, kleine Info-Splitter zu den technischen Spezifikationen sickern nach und nach durch. So informiert das tvOS Entwickler-Handbuch bereits darüber, dass kompatible Apps nicht größer als 200MB sein dürften und verweist die Developer Community auf die mit iOS 9 neu eingezogene Möglichkeit, zusätzliche App-Inhalte (Spiele-Level, Datenbanken, Video-Szene) aus dem Netz nachzuladen.

Und die Entwickler-Community ist bereits am Arbeiten: Das Plex-Team freut sich auf Twitter über den Start der tvOS-Entwicklungsumgebung und dürfte zu einem der ersten Drittanbieter zählen, die den neuen Apple TV mit persönlichem Content versorgen. Die Frage, die noch beantwortet werden muss: Wird Apple die universelle Siri-Suche, mit der mehrere Inhalte-Anbieter nach Filmen und Videos durchstöbert werden können, auch für die Drittanwendungen von Entwicklern öffnen, die nicht zu den ausgewählten Video-Partnern (momentan Netflix, HBOP und HULU) zählen? Anders formuliert: Wird sich auch eine Amazon-App oder eben die Plex-Anwendung per Sprachbefehl durchsuchen lassen?

Wie gesagt, die Antwort steht noch aus. Immerhin können alle Entwickler eigene 3D-Icons entwerfen. Graham Spencer hat den Bau eigener Parallax Icons im eingebetteten Video demonstriert. Sobald das gewünschte Apple TV App-Icon in mehreren Ebenen vorliegt übernimmt Apple die Animation.

(Direkt-Link)

Übrigens: Damit euch die Fernbedienung des Apple TV beim Spielen mit den neuen Icons nicht aus der Hand fällt – für „richtige“ Spiele unterstützt das neue Apple TV glücklicherweise alle bislang erhältlichen MFi-Controller – wird Apple ein optional erhältliche Schlaufe für das Handgelenk anbieten. Auch hier stehen die Preise noch aus.

mas

Freitag, 11. Sep 2015, 11:42 Uhr — Nicolas
67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hoffe ja am stärksten auf die „DS“-Apps von Synology :-)

    • Ich auch – das wäre ein riesiger Schritt in Richtung entspanntes Streaming eigener Medien ohne 20 Fernbedienungen zu nutzen…
      … Ja ich habe auch eine Harmony…
      TROTZDEM!

      • Ich hoffe auch sehr das synology da was zaubert… Die DS Apps sind wirklich klasse …

  • Ich sehe es schon kommen… „Die Schlaufe für dein Handgelenk, wurde extra für die neue Fernbedienung des neuen Apple TV entwickelt. Erhältlich ab Oktober für gerade mal 29€!“

  • Eine Schlaufe als optionales Zubehör ist auch stark! Bin gespannt, mit welchen „amazing“ Features diese Schlaufe wieder die Welt verändern wird. Mal gucken, wie lange es noch dauert, bis ich die Tasten der Fernbedienung auch optional erwerben kann.

  • Off topic: mein ich das nur oder gehen die Pushes der iFun App nicht auf dem iOS 9 GM und 9.1 Beta 1? Hab die App schon gelöscht und neu geladen. Kam immer noch nichts

  • Mehrspielermodus: Der zweite Spieler nurz sein iPhone als Gamepad….bin mal gespannt wieviele ihr iPhone dabei an die Wand klatschen… gg

  • Wenn die Apps höchstens 200 MB groß sein dürfen und der Rest aus dem Netz gezogen wird, stellt sich für mich doch die Frage warum es überhaupt zwei Versionen des Apple TV gibt? 32 GB reichen meiner Meinung nach doch bei weitem aus….das

  • An die 29,- dachte ich auch sofort… Allerdings steck das Teil dann zu locker im Lightninganschluss und fliegt doch davon ;)

    Ich hoffe ja das die Amazon-Prime-App für das AppleTV kommt. Dann kann ich den FireTV-Stick abhängen und habe nur nicht ein Gerät. Amazon dürfte da wohl nix dagegen haben, verdienen ja mit den Inhalten…

  • Die Wii Spielekonsole gibts schon neu für 180€, stellt Euch vor, da sind 2 Spielecontroler dabei und die Handschlaufen kosten auch nichts extra!

  • und in 2 Jahren verschindet bei der neuen Fernbedienung die amazing Handschlaufe ohne Kommentar wieder.

  • Und die Schlaufe wird dann im Lightning-Anschluss „befestigt“?

  • Klingt super und wird bestimmt kommen

  • Es ist immer wieder lustig wie sich hier über die neusten Produkte von Apple der Mund zerrisen wird.

    KEINER IST GEZWUNGEN DIESE PRODUKTE ZU KAUFEN.

    Ich würde den Dingen in diesem Fall überhaupt keine Beachtung schenken. Aber mich beschleicht das Gefühl das man dem Platzhirsch bei jeder Gelegenheit in die Suppe spucken will. Noch vor zehn Jahren musste man sich als Apple User mit solchen Vollpfosten nicht rum ärgern. Aber je mehr die Produkte dem Massenmarkt geschuldigt sind um so mehr Besserwisser, Dummschwätzer und Neider findet man auf den Plattformen der Apple Foren.

    Wie gesagt. Keiner muß das kaufen. Für die gibt es genug halbherzige, benutzerunfreundliche Billigvarianten.

    Und jetzt dürft ihr alle wieder auf den Applenerd schimpfen. Aber ich pfeif auf Euch. Im Gegenteil:

    VIEL FEIND VIEL EHR

  • Bei lediglich 200 MB pro App dürfte die Variante mit 32 GB ja eigentlich vollkommen ausreichen. Das Betriebssystem nicht eingerechnet entspräche das immerhin 163 Apps.

  • Schade, das die Gehäusedimensionen so angestiegen sind. Es gab so wundervolle Halterungen für die TV-Rückseite. Wird es sicherlich auch weiter geben, aber das wird ganz schön „ausprägend“.

    • Ich frage mich immer, warum das Ding sooo groß geworden ist? Die Technik stammt aus dem iPhone 6 (ohne Akku und ohne Bildschirm). Da wird doch wohl keine Festplatte drin stecken, oder? Also, was ist alles in dem Gehäuse dazugekommen, dass das nun 3,5 cm hoch ist?

      • Der Prozessor ist vermutlich zwar der gleiche, aber höher getaktet. Damit wird auch ein größerer passiver Lüfter benötigt. Und weil das Ding immer noch nicht aus Alu ist, wird auch mehr Luftvolumen benötigt zur Kühlung.

      • Das Gehäuse wurde auch höher, um die Wifi Antenne zu beherbergen. 802.11ac braucht grössere Antennen, glaube ich. Aber die Kühlung spielt sicher auch eine Rolle wie Micha schon erwähnt hat.

      • Und ein Netzteil ist glaub ich auch integriert und nicht wie beim iPhone-Ladekabel an der Wandsteckdose

  • Wird die Ios9 News App eigentlich auch mit der ios9 Veröffentlichung auch in Deutschland gescheit nutzbar sein? Gibt iwie keine Infos dazu :/

    • Nein wird sie nicht. Nur wenn du wie in den Betas auf USA umstellst wird die App sichtbar. Und sie liefert dadurch natürlich nur Ami-Content.
      Und wieder ein USA-only-Feature.

    • Noch nicht. Leider. Nur in der englisch-Version. Ich find es schon anregend, Flipboard zu nutzen oder die „erste“ Seite des Home-Bildschirms mit den vier bis sechs Top-Nachrichten.

    • Schade das die App nichtmal zum offiziellen Start nächste Woche in Deutschland nutzbar ist – finde ich sehr schlecht :/ und Infos ob und wann es auch eine DE-Version gibt, gibt es nicht oder?

  • Findet es niemand seltsam, dass weder bei der Präsentation noch auf den Produktseiten irgendetwas über Airplay erwähnt wird/wurde?

  • Bin mal gespannt wenn das Teil im Oktober dann das erste mal zerlegt wird – ich gebe ja die Hoffnung noch nicht ganz auf dass sie vorgesorgt und zumindest Hardwaremässig bereits HDMI 2.0 Chips verbaut haben – dann könnte man die 4k Unterstützung ja noch per Softwareupdate nachreichen – wenn nicht hat das Teil (für mich) eigentlich keine Daseinsberechtigung – immerhin Geld gespart :)

  • Viel wichtiger wäre zu wissen, wieviel Daten eine App aus dem Netz nachladen darf. Denn wenn das dann mehrer GB sind, ist es doch ziemlich blöde. Nicht?

  • Aha also deshalb keine Schlaufe mehr am iPod, wie ich das sehe wird die neue Schlaufe an der Lightning Buchse angeschlossen. :-)

  • Endlich ein Verwendungszweck für die alten defekten Lightning-Kabel. Gut, dass ich die nicht weggeworfen habe :-)

  • Wow! 200 Mb ist für Spiele sehr mickrig, auch ohne Level. Bei 64 Gb wäre da wirklich einiges mehr drin. Schöne grafiklastige Spiele braucht man also nicht erwarten :(

  • Schlaufe für Fernbedienung nur 99,99€

    „Netflix, HBOP und HULU“ -> meint ihr nicht HBO statt HBOP?

  • Weiss jemand mehr über das Gerücht, dass die Siri-Integration nicht in allen Ländern aktiviert werden soll? Hab gehört, dass z.B. Deutschland unterstützt wird. Für die Schweiz und Österreich die Siri-Funktionen deaktiviert sind und eine „einfache“ Suche gestartet wird. Allenfalls werden auch unterschiedliche Fernbedienungen ausgeliefert.

  • Durchsuchbarkeit: Ist das nicht eines der Features von iOS9? Also dass Spotlight (und somit bei AppleTV vermutlich auch eine Siri-Suche) nicht nur Daten anderer Apps durchsuchen sondern auch – per Deep-Link – direkt zum Inhalt springen kann?

    Es wäre also schon gut, wenn es für diese Siri-Suche einen Meta-Daten-Block gäbe, in dem man den Typ (also Film/Serie, etc.) und entsprechende Detaildaten eintragen könnte als App

  • Ich fänds wirklich sehr geil, wenn ich Siri nach einem Film fragen könnte und ich dann auswählen kann aus welcher Quelle ich das haben möchte. Die geschnittene Version auf Netflix oder die uncut die ich dann über plex streamen würde. Das wäre für mich das will-haben-argument.

  • vlt kommt ja endlich mal Kodi auf ATV :)

  • Wirklich mies finde ich den Wegfall des digitalen Audio-Ausgangs in der jetzigen Form: das ATV habe ich bei mir über einen D/A-Wandler an meinen Verstärker angeschlossen, so daß ich Musik von iTunes oder Spotify via ATV direkt auf meine Hifi-Anlage streamen kann, ohne mit Kabelverbindungen zwischen iPad/Mac und Hifi-Anlage hantieren zu müssen.

    Keine Ahnung, ob das beim neuen ATV mit Hilfe von Y-Steckern und Adaptern auch realisierbar ist, aber einfacher und günstiger wird das wohl nicht werden – eine m.E. eigentümliche Entscheidung von Apple.

    • Wenn man seine Multimedia-Infrastruktur auf Apple Geräten bzw. Standards aufgebaut hat, so war das nach meiner eigenen Erfahrung nach eine Fehlentscheidung.
      Ich bin nicht dazu bereit erworbene Funktionalität bei Nachfolgegeräten bzw. -softwareversionen wieder aufgeben zu müssen nur weil Apple das diktiert.
      Da funktioniert plötzlich eine Privatfreigabe nicht mehr, einem Nachfolgegerät fehlen plötzlich elementare Schnittstellen und Airplay muckt bei Wiedergabe selbst gerippter Musik plötzlich mit Fremdgeräten.
      Anfragen bei der Hotline laufen ins Leere.
      ATV3 läuft also weiter für Airplay bis es auseinander fällt, der Rest läuft über das bessere und wesentlich günstigere FTV.
      ATV4 ist in meinen Augen eine Fehlentwicklung und dient wohl nur dazu den Umsatz mit dem Appstore weiter anzukurbeln.

  • Gibt es das Handschläufchen auch in Rosa? *

    Bei so vielen neuen amazing Features bin ich echt auf das gespannt was von alten bekannten Inhalten auf dem ATV 4 nicht mehr geht. Denn das kann man ja inzwischen (leider) Voraussetzen.

    Geile Spiele, A M A Z I N G … Und so was von herzerfrischend neu..

    Das Ding mit dem Huhn wurde vor 25 Jahren „Frogger“ genannt. Von Atari, oder Konami, weiß nicht mehr genau. (Also das Huhn war einfach ein Frosch)..

    Ein Klötzchengrafik-Klon. Mehr nicht.

    Was ist dran jetzt so neu das es auf einer Präsentation mehrere Minuten Zeit verschwendet die vielleicht sinnvoller mit anderen Informationen, wie z.B Airplay oder HomeKit, gefüllt wären.
    Aber gut, war ja nicht mein Geld.

    Solche „Spiele“ gibt es diversen TV-Geräten unterschiedlicher Hersteller schon seit Jahren dazu.
    Allerdings nutzt das dort auch kaum jemand.

    Ein echter amazing phantasic Knaller wäre jetzt mal gewesen wenn man auf dem neuen AppleTV die gleichen Spiele wie z.B auf dem Pad nutzen könnte..

    Dabei wollte ich ja noch nicht mal an richtig gute Mac-Spiele gedacht haben.

    Offensichtlich ist in so einer dicken Design-Schachtel nicht mehr drin.
    (Hoffentlich klebt kein Gameboy von innen am Deckel)

    *
    Vielleicht haben wir alle nur noch nicht begriffen das diese Handschlaufe eine zusätzliche Antenne mit einem extremen db-Gewinn ist und bei jeder Handbewegung die Signale in unterschiedlichen Winkeln zum Empfänger abstrahlt :->

  • Ich finde den 3D Effekt unnötig. Das ist doch Design. Wie kann das ein Feature sein?

  • Was mich interessiert ist ob man beim neuen AppleTv jetzt auch mehr als nur einen AirPlay Lautsprecher ansteuern kann, oder ob ich immer noch den Pc brauche. Weis da schon jemand mehr ?

  • Für die Schlaufe gibt es dann im Oktober bestimmt eine eigene Keynote. The next big thing

  • genial wäre es, die fernbedienung mit meinem macmini benutzen zu können.
    den hab ich nämlich an meinem TV.
    ich habe noch nie verstanden, wozu ich das apple-tv gebrauchen kann.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18845 Artikel in den vergangenen 5452 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven