ifun.de — Apple News seit 2001. 18 864 Artikel
   

Umbau am Münsterplatz: Kommt 2015 der Apple Store Bonn?

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Um das ehemalige Commerzbank-Gebäude am Münsterplatz im Zentrum von Bonn ranken sich seit bald zwei Jahren Gerüchte dahingehend, dass Apple hinter der denkmalgeschützten Fassade ein Ladengeschäft in der ehemaligen Bundeshauptstadt eröffnen will. Nachdem dort nun intensive Umbauarbeiten angelaufen sind, häufen sich die Leserzuschriften zu diesem Thema.

apple-store-bonn

Von offizieller Seite gibt es wie immer keinerlei Bestätigung und wir halten es auch wenn sich lokale Zeitungen schon sehr sicher sind weiterhin für sehr spekulativ, den nun schwarz gestrichenen Bauzaun rund um das komplett entkernte Gebäude als sicheres Indiz für einen kommenden Apple Store zu werten. Der Standort wie auch das ehrwürdige Gebäude selbst würden natürlich hervorragend ins Apple-Portfolio passen. Allerdings müssen wir uns hier mit eindeutigen Hinweisen sicherlich noch ein wenig gedulden. Mit einem Abschluss der Bauarbeiten ist von 2015 nicht zu rechnen. Dennoch vielen Dank für die vielen Hinweise und Fotos – das oben eingefügte Bild stammt von Hanns.

Apple Store Hannover

Den Standort Hannover hat Apple dagegen mittlerweile ja offiziell bestätigt. Nun dreht sich dort alles um die Frage, ob die Filiale pünktlich zum Verkaufsstart des iPhone 6 am Freitag eröffnet. Wir halten dies weiterhin durchaus für wahrscheinlich und es würde uns nicht wundern, wenn die zugehörige Ankündigung morgen die Runde macht. Wenn alle Stricke reißen, wird es ein oder zwei Wochen später, aber die Beschriftung auf dem Bauzaun deutet darauf hin, dass Apple nun endgültig alle Hindernisse und Widrigkeiten aus dem Weg geräumt hat.

Montag, 15. Sep 2014, 14:36 Uhr — Chris
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ShirtArt-Avenue.de

    Erfurt könnte mal einen gebrauchen! ;)

  • Gehe so oft dort vorbei. Das wäre ja klasse!

  • Nett, dann gäbs zweimal im Jahr (iPhone, iPad) wieder nen Grund in die Bonner City zu fahren

  • Ich gönne es den Bonnern, aber mit Köln, wo man mit Fahrrad hinfahren kann, gibt es doch schon einen. Andere Städte wäre da ja eigtl sinnvoller. Aus Eigennutz nenne ich mal Münster.

  • die Dinger schiessen ja wie Pilze aus dem Boden! :D

  • In Hannover sind die Scheiben hinter dem Bauzaun noch immer schwarz verklebt.
    Ich hoffe nur, daß es es nicht als schlechtes Omen gedeuten muß. Der aufgeklebte Apfel fäng jedoch schon an sich auf der linken Seite ab zu lösen. Nicht, daß dieses auch für den Store gilt. ;-)

  • Dumme Frage. Bei dem Media Markt am Friedensplatz hängt ein Schild: „Apple Store 1. Stock“. Hier gibt es scheinbar derzeit auch Umbauarbeiten. Was ist das? Ich dachte zuerst, dass hier der Apple Store hinkommt. Oder wird das nur eine Apple Etage vom Media Markt? Komisch nur, dass die den Namen „Apple Store“ missbrauchen.

    • Ruf mal bei Apple und erzähl ihnen das ;)

    • Die verkaufen auch das Produkt „Google“ ;)
      (war tatsächlich der Chrome Stick)

    • Da steht „Apple Shop“. Ich nehme an, dass das so in etwa die Qualität wie Gravis hat und nur eine dedizierte Verkaufsfläche für Apple Produkte ist. Da stehen zumindest immer noch keine Mitarbeiter rum, die ein Mindestmaß an Ahnung haben.

    • Jo, ist mir auch schon aufgefallen und fand’s ziemlich dreist… Aber ich meine dass da „Apple Shop“ dransteht – aber wirkt irgendwie wie gewollt und nicht gekonnt :D

    • In Köln das gleiche Spiel. Da kommt wohl eine eigene Fläche für Apple rein. Frage ist allerdings ob das von Apple gefördert wird, sprich ob da ein Standard exisitiert (so muss es aussehen, diese Produkte müsst ihr haben, diesen Service müsst ihr anbieten) oder ob es rein eine Media Markt Aktion ist.

  • Diese blöde Frage immer… Apple ist bis jetzt die einzige Firma, die ihre Baustellen so in schwarz abdecken.

    • Ich habe schon öfter Geschäftsbaustellen mit schwarzer Verkleidung gesehen. Letztes Jahr erst Lacoste am Kölner Dom. Große schwarze Holzwände. Der Snipes auf der Hohe Straße: große schwarze Holzwände und später schwarze Folie. Sieht man immer öfter.

  • Wie aufregend,
    in Bonn steht die mögliche Eröffnung eines Einzelhandelsgeschäftest an.

    • Interessant. Du interessierst dich offensichtlich nicht für Apple Stores und gehst dennoch auf einer Apple Seite in einen Artikel zum Apple Store und schreibst sogar noch einen Kommentar. Langeweile? Sonst nix zu tun?

  • Warum würde noch nichts über Hannover gesrieben das der fast fertig?

  • Und i dacht scho in Ulm kommt einer.

  • Also bis es in Bonn dort einen Store geben würde, dauert es sicher noch! Das Gebäude wird zur Zeit komplett entkernt!!! Wenn 2015 dann eher November, tippe auf 2016.

  • Laut Commerzbank Interna ;-) Wird sich Die Bank und der Apple Store den Laden teilen ….

  • Oh je – ausgerechnet das heruntergekommene Bonn. Besser gleich am Bonner Loch oder im Banlieu Tannenbusch. Na denn – gute Nacht!

  • Ich versteh nicht warum sie in Wien noc h keinen eröffnet haben?
    Wien ist groß und relativ teuer.
    Außerdem könnte Apple dann wiedermal einen „historischen“ Store eröffnen, der ganz gut nach wien passt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18864 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven