ifun.de — Apple News seit 2001. 31 671 Artikel
   

Apple startet Abo-Modell für Zeitungen und Zeitschriften

9 Kommentare 9

Ab sofort bietet Apple für Apps, deren Schwerpunkt auf dem Angebot von Inhalten liegt – beispielsweise Zeitungen, Zeitschriften aber auch Video oder Musik – eine Abo-Option an. Die Gebühren für diese Abonnements werden direkt über das iTunes-Konto abgerechnet, der Preis sowie die Länge der angebotenen Abonnements wird vom Anbieter bestimmt.

Als Kunde hat man jederzeit Zugriff auf eine Übersichtsseite mit den abgeschlossenen Abos und kann diese von dort aus sowohl kündigen als auch verlängern. Wie bei Apps gehen auch hier 30 Prozent des Abo-Preises an Apple, wenn die Gebühr für das Abo über iTunes entrichtet wird – in den Augen Apples eine Art Werbeprämie. Falls der Vertrag mit dem Anbieter außerhalb von iTunes zustande kommt, fällt diese Gebühr nicht an.
Steve Jobs dazu:

““Unsere Philosophie ist einfach – wenn Apple einen neuen Abonnenten für die App gewinnt, erhält Apple einen 30-prozentigen Anteil; wenn der Verleger einen bestehenden oder neuen Abonnenten für die App gewinnt, behält der Verleger 100 Prozent und Apple verdient nichts. Alles was wir fordern, ist, dass ein Verleger der ein Abonnement-Angebot außerhalb der App offeriert, dieses (oder ein besseres) Angebot auch innerhalb der App macht, so dass der Kunde auch einfach direkt mit nur einem Klick in der App abonnieren kann.”

Apple äußert sich im Rahmen der Ankündigung auch zum Thema Datenschutz. Dem Kunden soll frei gestellt werden, ob er im Falle eines Abo-Abschlusses über iTunes persönliche Daten wie Name und Adressse an den Anbieter weitergegeben haben will. Eine automatische Übermittlung ohne Zustimmung des Kunden findet laut Apple nicht statt.

Die erste App mit einer entsprechenden Integration ist das Anfang des Monats in den USA vorgestellte iPad-Nachrichtenmagazin „The Daily„.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
15. Feb 2011 um 15:25 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    9 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31671 Artikel in den vergangenen 7341 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven