Angetestet: Scanner Pro – Dokumentenscanner und -verwaltung für iPad, iPhone und iPod touch

16 Kommentare

Readdle hat die Kombi aus Dokumentenscanner und -verwaltung Scanner Pro (5,49 Euro) in Version 4.0 und damit erstmals auch für das iPad optimiert veröffentlicht. Ihr könnt damit Briefe, Visitenkarten, Notizen oder auch Präsentationen abfotografieren, nachbearbeiten und archivieren. Darüber hinaus lassen sich die “Scans” wahlweise als JPG oder PDF per E-Mail versenden, ausdrucken, an andere Programme schicken sowie an einen Onlinespeicherdienst oder Evernote übertragen.

Die Handhabung läuft insbesondere auf dem iPad sehr komfortabel, das Apple-Tablet lässt sich für die Aufnahme sehr gut und ruhig halten, dementsprechend gut ist die Qualität der abfotografierten Dokumenten (wir haben im Video das neue iPad verwendet). Im Anschluss an die Aufnahme lassen sich die Dokumente nachbearbeiten, unter anderem kann das Format frei gewählt oder der Farbmodus geändert werden, zudem stehen Schieberegler für die Einstellung von Helligkeit und Kontrast zur Verfügung.


(Direktlink zum Video)

Die in der App gespeicherten Dokumente können auf Wunsch mit einem Kennwort geschützt werden. Für die Ablage Lassen sich die Dokumentennamen frei wählen, optional kann man für bessere Übersicht auch eine Ordnerstruktur aufbauen. Auch mit mehrseitigen Dokumenten hat die App kein Problem, zusätzliche Seiten lassen sich direkt an ein aufgenommenes Dokument anhängen, die App speichert das Ganze dann als mehrseitiges PDF.

Die integrierte Fax-Funktion haben wir nicht getestet, der korrekten Funktionalität sollte aber nichts im Weg stehen. Die App bietet die Möglichkeit, ein Dokument direkt an ein Faxgerät zu senden, per In-App-Kauf werden hier pro Faxversand dann 79 Cent berechnet.

Diskussion 16 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • CamScanner+ von IntSig nutze ich auch, nunmehr seit fast 2 Jahren und bin ebenfalls vollstens zufrieden!
      Beide Apps bieten augenscheinlich die gleichen Funktionen…hier entscheidet das “Bauchgefühl”!
      Greets

      4winD
    • Stimmt, ist keine Universal-App, vielleicht wird das noch in einem der kommenden Updates (welche regelmäßig erfolgen) nachgereicht.

      4winD
  1. also ich nutz scanner pro schon ewig und bin begeistert!
    ich scan damit sogar geschäftsdokumente ein und verschick sie!!!

    — tian.berlin
  2. Gute iPad Ergebnisse sind nur mit dem “New iPad” zu erzielen…der besseren Kamera sei Dank!
    Leider nur iPad 2 :-(

    — MacThomas
  3. Danke für den Test.

    Könntet Ihr vielleicht mal einen Test oder Vergleich der geläufigsten Scann-Programme durchführen. Einige wurden hier als Kommentar bereits genannt und es gibt oft auch eine Lite Version (ich kenne Euer Budget ja nicht!).
    z.B. CamScanner, JotNot Scanner, Genius Scan, Scanner Pro

    Ich würde es interessant finden, welche Unterschiede es gibt.
    Hier im Video wird ja auch gesagt, dass z.B. die automatische Kantenerkennung nicht bei allen Programmen wirklich gut klappt.

    Toll wären Vergleiche und Bewertungen von z.B.:
    Geschwindigkeit Start der App zu Scan,
    Verwacklungsanfälligkeit,
    Farb- und Kontrast-Erkennung (auch bei Knicken und deren Schatten nach Briefversand!)
    automatische Kantenerkennung
    manuelles setzen der Kanten
    automatischer Trapezausgleich der Aufnahme
    Formate des “Papiers”: A4, USA, etc…
    Dateiformaten, Dateigrößen
    Möglichkeiten der Speicherung (Dropbox, etc)
    Faxversand möglich (und Qualität am Faxgerät)
    Kosten für den Kauf der APP (iPhone und iPad oder universal-Kauf)
    Kosten bei Faxversand

    Ich denke mit einem solchen Test und ein paar schönen Video-Einlagen wäre vielen “Lesern” sehr geholfen, sich für die richtige Anwendung zu entscheiden. Oder könnt Ihr auf eine andere Quelle verlinken, wo es sowas vielleicht schon gibt?

    DANKE, LG Ralf

    — Ralf
    • Ein Test von Scanner Apps fänd ich auch ganz prima. Der Markt ist unüberschaubar und die Apps nicht gerade billig.

      — Karl
  4. Ich habe schon seit längerem Scanner Pro auf dem iPad und iPhone und bin total begeistert. Ich denke das ist eine der Must-Have Apps.

    Habe gerade einmal die Fax Funktion ausprobiert. Um das Fax zu senden, muss man 89ct bezahlen. Für unterwegs denke ich es ist OK, wenn man kein Faxgerät hat. Ich habe einmal ein Testfax geschickt und es wurde erfolgreich geschickt. Jetzt nur noch sehen ob es auch ankommt.

    — Karolin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14823 Artikel in den vergangenen 4803 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS