ifun.de — Apple News seit 2001. 38 007 Artikel

Drohnenrundflug zu Weihnachten

Zwischen den Jahren: Die Baufortschritte der neuen Apple-Zentrale

Artikel auf Mastodon teilen.
15 Kommentare 15

Rund einen Monat nach den zuletzt am 28. November veröffentlichten Luftaufnahmen der neuen Apple-Zentrale im kalifornischen Cupertino, verabschiedet sich der Filmemacher Matthew Roberts vom laufenden Jahr nun mit einem Weihnachts-Update.

Apple Campus 2 Kurve

Roberts konnte sich in den vergangenen Monaten mit seinen kontinuierlichen Beobachtungen der neuen Firmenzentrale einen Namen machen und stellt auch sein Weihnachtsvideo wieder in voller 4K-Auflösung bereit.

Take a breathtaking aerial tour via drone of Apple Campus 2 as seen on Christmas day.

Die Bauarbeiten an Apples neuer Firmenzentrale im kalifornischen Cupertino schreiten weiterhin mit eindrucksvoller Geschwindigkeit voran und lassen vor allem am Hauptgebäude einen sichtbaren Baufortschritt erkennen. Der Apple Campus 2 wird in unmittelbarer Nähe der derzeitigen Apple-Zentrale in Kalifornien gebaut. Mit dem Bezug der ersten Büros wird Anfang nächsten Jahres gerechnet.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Dez 2016 um 09:19 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Mit diesem HQ wird Apple alle Grundlagen schaffen um den Markt für Smartphones wieder zu dominieren!

  • Na Super…das nenne ich mal kurze Wege um von einer Seite zur anderen zu kommen. Die hätten Mal den Innenhof zubauen uind den Ring weglassen sollen.

  • Wieviele Drohnen finden die wohl jeden Tag auf dieser Baustelle?

  • Was passiert eigentlich mit dem „alten“ HQ? Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses komplett aufgegeben wird…

    • Was genau wäre denn sinnvoller? Die Angestellten verteilt auf viele unterschiedliche Bürogebäude?

      • Sinnvoller wäre eine MacOs-Abteilung, die einen anständigen Job macht in einem Gebäude, das meinethalben aussieht wie das von einer Landesversicherungsanstalt. Apple sollte durch ihre Produkte glänzen und nicht durch eine sauteuere UFO-Zentrale und überglückliche Aktionäre. Natürlich käme ich im Leben nicht darauf Geldverschwendung dort anzuprangern, wo Kernaufgaben eines Unternehmens funktionieren. Tut’s im Falle Apple aber in letzter Zeit nicht. Da geht’s immer weiter hin zu „Aussen hui – Innen pfui“ Deswegen Größenwahn.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38007 Artikel in den vergangenen 8217 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven