ifun.de — Apple News seit 2001. 22 338 Artikel
   

Zum 15. Geburtstag: Google arbeitet plattformübergreifender

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Google feiert 15 Jahre Online-Suche und verspricht die Nutzer der mobilen Google-Applikationen zukünftig mit einem einfacheren und übersichtlicherem Interface auf iPhone, iPad und Android-Geräten zu versorgen.

suchkarten

Das neuen Look-and-Feel soll „cleaner“ und „simpler“ werden, Ergebnisse sollen zukünftig immer öfter in sogenannten Suchkarten auftauchen. Google will mit direkten Antworten punkten und auf lange Ergebnis-Liste verzichten. Nicht mehr ihr entscheidet über den richtigen Treffer, Google selbst wägt demnächst öfter ab, welches Ergebnis ihr als erstes zu Gesicht bekommen sollt.

Neben dem aufgefrischten Look soll auch die Zusammenarbeit der Google-Apps auf iOS und Android gestärkt werden. Ein Update der Google-Such Applikation für iPhone und iPad soll in den kommenden Wochen dafür sorgen, Benachrichtigungen einheitlich auf allen Geräten anzuzeigen, die mit eurem Google-Konto verknüpft sind. Erinnerungen die auf eine Android-Smartphone erstellt wurden, poppen dann auch auf dem iPad-Lockscreen auf.

With this update, you can get notifications across your devices. So if you tell your Nexus 7, “OK Google. Remind me to buy olive oil at Safeway,” when you walk into the store with your iPhone, you’ll get a reminder. We’ll also show you Google Now notifications so you’re not late to your cooking class.

timeline-small

Freitag, 27. Sep 2013, 12:36 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mmh. Hoffe, dass die alte Funktionalität erhalten bleibt. Ich bin mit der Vorauswahl oft nicht so zufrieden und es dauert oft schon eine ganze Weile, bis man den richtigen Treffer gefunden hat, selbst wenn die Schlagworte super passen.

  • Die entwickeln so schnell neue Dinge, da kommt man oft garnicht so mit.
    Aber sehr sehr schöne Icons haben Sie, HUT AB.
    Kann sich Apple ne Scheibe von abschneiden…

    • Sehr schöne Icons???? Das Icon für Telefonie auf (richtigem) Android ist ein simpler Telefonhörer mit billigem Beveleffekt. Seit wann ist dieses Icon sehr schön?

      • Das stimmt. Auf den Webseiten von Google sieht zwar alles sehr schön aus, aber das Telefon- und wie ich finde auch das Kamera-Icon sehen unfassbar hässlich aus.

  • Toilettenpapier3000

    Na, dann zählt der Spruch:
    „Wenn es nicht bei Google auf Seite 1 steht existiert es nicht!“ Ja auch nicht mehr xD dann heißt es später:
    „Wenn Google dir das nicht vorschlägt, dann gibt es das auch nicht…“

  • 15 Jahre ist das schon wieder her? War eine echte Erleichterung damals, als Google auf bestehende Suchmaschinen wie Altavista und co aufsattelte. Ging alles viel schneller und war übersichtlicher weil ohne Werbung. Und die beiden Jungs die das erfunden hatten waren so bescheiden.
    Nach drei Jahren WIN 95 Katastrophe kam dann WIN 98, um das man aber lieber auch einen Bogen machte und besser WIN NT (new technologie) nahm.
    Und Bandbreitentechnisch war ISDN das schnellste was man bekommen konnte.

    • Win NT war sehr viel besser. Blöd war, dass es überhaupt kein USB unterstützte, aber sehr viele Geräte gab es nicht mit USB. Und SCSI war sogar viel schneller, was man für Flachbettscanner brauchte.

      Das waren noch Zeiten, oder? ;)

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22338 Artikel in den vergangenen 5877 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven