ifun.de — Apple News seit 2001. 28 200 Artikel
Scribble-Buch fürs iPad

Zeichen-App Bamboo Paper: Wacom verschenkt In-App-Erweiterungen

20 Kommentare 20

Die iPad-Zeichen-App Bamboo Paper lässt sich mittlerweile seit gut sechs Jahren im App Store laden und wird bis heute regelmäßig gepflegt. Wer ein einfaches Scribble- und Notizbuch fürs iPad sucht, sollte der App einen Testlauf gönnen. Insbesondere mit Blick darauf, dass sich die sonst kostenpflichtigen Premiumpakete gerade für begrenzte Zeit kostenlos laden lassen.

Hinter der Bamboo-App steht Wacom und die Absicht des Herstellers ist es natürlich auch, die eigenen Zeichenstifte zu verkaufen. Doch auch wenn ihr beim ersten Start nach vorhandenen Wacom-Stiften gefragt werdet, die App lässt sich genauso mit dem Apple Pencil, gewöhnlichen Zeichenstiften oder auch dem Finger bedienen.

Bamboo Paper In App Kauf

Zu den sonst kostenpflichtigen Erweiterungen gehört unter anderem das sonst für rund 5 Euro erhältliche Creative Pack mit 6 verschiedenen Stiften und Pinseln, weiteren Farben sowie 4 Premium-Notizbüchern mit insgesamt 22 verschiedenen Papierarten. Der Download dieser und weiterer In-App-Erweiterungen ist noch bis zum 30. Juni kostenlos. Die so freigeschalteten In-App-Pakete lassen sich dann auf unbegrenzte Zeit nutzen.

Laden im App Store
‎Bamboo Paper
‎Bamboo Paper
Entwickler: Wacom
Preis: Kostenlos+
Laden
Mittwoch, 13. Mai 2020, 20:16 Uhr — Chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also die Gratis Bundles sind cool, kannte die App vorher nicht, aber wie sieht denn bitte die App auf dem iPad Pro 12,9 Zoll aus?! Absolute Katastrophe, die Auflösung ist grauenvoll und die Bildschirmränder sind nicht angepasst.
    Werde es in der Hoffnung auf Nachbesserung dennoch erst einmal runterladen ;)

  •  ut paucis dicam

    DANKE für den Tipp! Gleich vervollständigt!

  • Moin,
    vielleicht machenich ja was falsch, aber mir wird bei den Packs statt einer Kaufoption nur ein: nicht verfügbar angezeigt…

  • 1+
    Super Tip, gleich geholt. Danke!

  • Danke. Kannte die App von früher noch und mit den InApps ganz cool. Leider geht der Wechsel zwischen Schreiben und Löschen per Doppel-Tipp beim Apple Pencil 2nd Gen nicht. Dennoch ne nette App im Vergleich zu manch teurer App.

  • Leider sind die angepriesenen Creative und Fineline Packs derzeit nicht verfügbar… Sehr ärgerlich.

  • Das Angebot gilt auch für Android

  • Guter Tipp, danke!
    Bei mir auf dem ersten 12.9er iPad wird alles korrekt dargestellt.
    Nur der Pinsel ist nicht (mehr?) gratis.

    • Der Pinsel kostet ganz normal sein kleines Geld. Aber wenn du die App regelmäßig nutzt, hol ihn dir ruhig. Ich finde ihn gut und ein kleines Danke für die Entwickler gibts auch.

    • Der Pinsel (Brush) ist bei den packs mit dabei und dadurch kostenlos.

      Ich konnte die packs zunächst auch nicht für 0 Euro kaufen da „unavailable“.

      Cloud account erstellt -> half nicht.
      was half -> app deinstalliert, in den iOS settings den „advertizing identifier“ zurückgesetzt, installiert, dann als erstes die packs für 0 Euro gekauft (ich hab kein „restore purchase“ bei den einzelnen tools oder notebooks gemacht)

      evtl muss man als erstes die packs kaufen!?

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28200 Artikel in den vergangenen 6801 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven