ifun.de — Apple News seit 2001. 28 200 Artikel
Neue Serie auf Apple TV+

„Die Fraggles: Rock On“ komplett mit dem iPhone 11 gefilmt

42 Kommentare 42

Die Fraggles: Rock On“ lässt die in den 1980er-Jahren erfolgreiche TV-Serie „Fraggles“ auf Apple TV+ wieder auferstehen. Mit der Jim Henson Company zeichnet die Firma des mittlerweile verstorbenen Fraggles-Erfinders Jim Henson, aus dessen Feder auch die Muppets und die Sesamstraße stammen, für die Prodktion verantwortlich. Besonders interessant ist dabei, dass die nun auch in Deutschland verfügbaren Mini-Episoden allesamt mit dem iPhone gefilmt wurden.

Fraggles Rock On Apple Tv Plus

Apple zufolge sorgten die Einschränkungen im Zusammenhang mit COVID-19 für außergewöhnliche Bedingungen bei der Produktion der Serie. So wurden die Episoden der ersten Staffel von den quer über die USA verstreuten Mitarbeitern des Produktionsteams jeweils zuhause eingespielt, als Kamera kam dabei das iPhone 11 zum Einsatz. Passend dazu liest sich auch die Inhalsangabe der ersten Staffel:

  • Auch wenn sich die Fraggles in getrennten Höhlen aufhalten, haben sie gemeinsam Spaß. Mit Geschichten und Lieder zeigen sie, dass wir alle miteinander verbunden sind.

Die Neuauflage bringt ein Wiedersehen mit den altbekannten Charakteren Gobo, Red, Boober, Mokey, Wembley und Onkel Matt. In Deutschland bietet Apple jetzt die ersten drei Folgen der Serie über Apple TV+ an.

Mittwoch, 13. Mai 2020, 18:02 Uhr — Chris
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sing und schwing das Bein…

    Wird gleich geschaut mitm Junior

    • War abzusehen, dass minderwertiges iPhone-Material bald auf der Plattform folgen wird. Sehr unerfreulich und schade, es wird aber Leute geben denen diese Qualität genügt… Naja, besser für NETFLIX.

  • Lass die Sorgen, sorgen sein…
    Dito.

  • Oh nur auf Englisch? Wollte es gerne meinen Kindern zeigen. Echt sehr schade.

    • Wenn das wirklich nur auf Englisch ist, zeige ich Apple aber den Mittelfinger! Was soll denn so etwas bitte? Als würde man quasi aus dem Geburtskanal eine Fremdsprache sprechen können. Aber bestimmt kommen hier gleich wieder die O-Ton-Fetischisten, die selbst dies zu verteidigen wissen.
      Zu Anfang war ich so begeistert, dass es endlich einem Dienst gibt der auch Dolby Atmos beim deutschen Ton anbietet. Kommt jetzt aber nur noch jede zweite Serie in Deutsch, ist dieser Die der nicht tragbar.

      • Ich bin habe mein Probejahr vorzeitig gekündigt. Was mich interessiert ist auf Englisch und somit hat sich der Dienst erledigt. War froh, wenigstens Der Wahrheit auf der Spur sehen zu können.

      • Mensch!! Aktuell wird einiges nicht synchronisiert wegen Corona, auf Disney + läuft Clone Wars auch grad nur in Englisch. Muss man doch net meckern, die deutsche Tonspur wird folgen

      • @Markus Bitte nicht so aggressiv ;) Gibt schon genug komische Menschen!
        Englisch ist außerdem keine Fremd- sondern eine Zweitsprache.

    • Ja das ist schade, meiner kleinen hätte es bestimmt gefallen. Es geht eben nichts an Netflix vorbei.

    • Ich vermisse da eine Funktion zum bewerten und kommentieren. Man freut sich und dann kann man es den Kindern nicht zeigen. Definitiv ist dies nur 1 Stern wert aber man kann es Apple nicht mitteilen. Wird also so weitergehen.

    • Das empfinde ich nun aber auch als Schlag ins Gesicht meiner Kinder und ich werde es gleich daheim testen, ob das stimmt. Kann mir wirklich nicht vorstellen wie man eine Kultserie nur im original Ton anbieten kann. Auch ich würde das dann als Dolchstoß für diesen Dienst sehen und das Probejahr dann nachher beenden. Schon die Doku über LGBTQ und die über die schicken Häuser haben wir nicht sehen können. Aber wir Muttersprachler sind wohl jetzt eine Minderheit.

      • Corona!! Es wird aktuell nicht alles synchronisiert…auch Disney+ hat das Problem. Ruhig bleiben, es wird sicher nachgeholt.

      • Marc Perl-Michel

        Auch Westworld, 3. Staffel, steht still.

    • Bei mehr ist unter den verfügbaren Sprachen auch deutsch aufgelistet

      • Aber nur SDH und nicht Audio. Hat nur deutsche Untertitel. Bin tatsächlich etwas traurig. Ich habe die Fraggles früher echt gerne gesehen.

    • endlessknight85

      Naja…neue Sachen bei Netflix sind ja aktuell auch nur auf englisch (z.B. Hollywood), weil die Synchronstudios halt nicht unter den Sicherheitsbedingungen arbeiten können. Ich denke das wird schnellst möglich nachgeliefert

    • Ich hab meinen Kindern damals so Englisch beigebracht. 2 Tage die Woche wurde nur Englisch gesprochen + alle Serien/Filme auf Englisch. Lief spielend nebenbei. Je nach Alter des Kindes vielleicht noch ne Überlegung wert.

  • Wie genial! Die habe ich als Kind so gern gesehen.

  • 1980er-Jahren abgefilmt mit iPhone 11 ‍♂️
    Warum nicht von DVD rippen

  • Ja, es steht nur Deutsch (SDH) dort. Hat also nur deutsche Untertitel. Mehr als enttäuschend!

    • Da soll mal wer Apple verstehen. Ich mag zwar gerne O-Ton schauen aber meine Frau und meine Kinder mögen das gar nicht, was ich durchaus verstehen kann. Ich finde es toll, bietet man mir die Möglichkeit an die Inhalte in Englisch zu schauen aber ich finde auch, dass kommen Serien nur in Englisch, das Apple hier gegen den Markt produziert. Die Deutschen wollen es synchronisiert haben und das wird auch Apple nicht ändern können. Was soll das also? Habe echt kein Lust, das TV+ hier eingestellt wird, weil keiner es abonniert. Dann bin ich meine Inhalte ja auch los. Schade das es für uns Kunden keine Möglichkeit gibt da mal wem eine E-Mail zu zu schreiben. Der normale Support würde da nur schmunzeln.

      • Zum dritten Mal jetzt, aktuell wird wegen Corona nicht alles synchronisiert, betrifft alle Dienste, auch Netflix und Disney bringen grad einiges ohne deutsche Tonspur, wird sicher nachgereicht. Nicht meckern, erstmal informieren

      • mik11
        vergiss es es ist typisch deutsch, immer meckern
        da bekommt man eine kleine serie und diesogar kostenlos und was macht der deutsche, richtig: meckern!
        warum? sie können anscheinend nicht lesen. deine antworten kann auch keiner lesen.
        es ist sehr einfaches englisch und mit untertitel, aber auch das ist wohl zu schwer!

  • Die „allwissende Müllhalde“ war da am besten!!!!

  • Je auf Englisch! Warum dann die Tage keine zeitgleiche, internationale Veröffentlichung? Es hieß doch, die Synchronisation verzögert sich wegen COVID-19 und die Serie kommt deswegen später. Nun ist sie da und hat keine deutsche Tonspur? Zack, gekündigt! Apples TV+ ist wohl nur für Amerikaner gedacht. Von mir gibt es keinen 5er pro Monat mehr (habe kein kostenloses Abo und bisher immer gezahlt).

    • Es verzögert sich eben weiter und man hat es daher erstmal auf Englisch rausgebracht, es ist aktuell überall das Problem mit der Synchronisation, auch bei Netflix und Disney+. Aber einfach rumnörgeln und kündigen…passt schon

  • ….. das sind wir, Tonnenweise Dosenbier. Normahl.
    Danke für den Ohrwurm.

  • Habe es gerade angemacht – Wirklich nur auf Englisch! Lächerlich! Habe es direkt ausgeschaltet und hoffe, dass Apple an den Quoten sehen kann, dass so etwas hier nicht geht.

  • Sollten die Folgen tatsächlich in der Corona Zeit gedreht worden sein (also gerade in den letzten Wochen) dann ist die Serie erst gerade durch die Postproduktion und es muss davon noch eine deutsche Synchronisation erstellt werden. Bis die fertig ist gibt es die englische Fassung mit deutschen Untertiteln. Wenn sie mit dem Release in Deutschland gewartet hätten bis die synchronfassung fertig ist, hätten auch wieder alle gemeckert wieso sie so lange warten müssen.

  • Mal ehrlich. Mit welchem Recht, erwartet ihr ab Stunde null, eine perfekte deutsche Synco von einem Konzern, der USA fixiert und stationiert ist??!

  • Neue Inhalte gibt’s eben öfter erstmal nur in der Originalsprache. Ist doch eine gute Gelegenheit, dem Nachwuchs etwas Englisch beizubringen. ;-)
    Das sollte heutzutage nun wirklich kein Problem mehr darstellen. Englisch ist überall.
    Außerdem sind wir Deutschen sowieso ein Ausnahmefall- in vielen Ländern gibt es viele Inhalte nur auf Englisch mit Untertiteln.

  • Bis ende April waren die Synchronstudios dicht, dies dürfte der Grund der fehlenden Synchronisation sein.

    Betrifft ja auch z.b. Westworld, bei der die Synchro mitten in der Staffel nicht mehr zur Verfügung gestellt werden konnte. Oder auch gewisse Netflix-Produktionen usw

    Da wird viel aufzuholen sein, wenn überhaupt alles nachgeholt wird.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28200 Artikel in den vergangenen 6801 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven