ifun.de — Apple News seit 2001. 37 687 Artikel

Von "Wickie" bis "Trigger Point"

ZDFmediathek: Das sind die Neuzugänge im April 2023

Artikel auf Mastodon teilen.
17 Kommentare 17

Kurz vor Monatsende laufen wie gewohnt die Programmvorschauen der Videodienste ein. Nach Disney+ hat jetzt auch die ZDFmediathek ihren Ausblick auf den Monat April veröffentlicht.

Unter den insgesamt 14 neuen „Streaming-Highlights“ in der ZDFmediathek findet sich eine Doku über Elon Musk ebenso wie neue Folgen der Krimiserie „Vienna Blood“ und die britische Miniserie „Trigger Point“. Die eingebundenen Bilder stammen allesamt vom ZDF.

„Zeitreise – Bilder aus 60 Jahren“ – 60 Jahre ZDF

Online ab April

Ein unterhaltsamer Streifzug durch sechs Jahrzehnte ZDF-Nachrichten: Seit das ZDF 1963 auf Sendung ging, wurden die Ereignisse eines jeden Jahres in einem TV-Jahresrückblick zusammengefasst. "Zeitreise" ist die Chronik, eine große Rückschau auf 60 Jahre Nachrichten und Zeitgeschichte im ZDF.

Zdf Zeitreise

„Neue Deutsche Welle“ – Dreiteilige Doku-Reihe

Online ab Sonntag, 26. März 2023

Die Neue Deutsche Welle gilt als kreativste Phase in der Geschichte der deutschen Popmusik. Warum stieg sie Anfang der 1980er-Jahre so kometenhaft auf, um dann bald wieder zu verglühen? Mit dem Abstand von 40 Jahren blicken die Macher von damals zurück auf das Phänomen NDW.

Zdf Ndw

„Musk auf Crashkurs“ – Dokumentation über dem Tesla-Gründer

Online ab Donnerstag, 23. März 2023

Autonomes Fahren sei sicher, behauptet Elon Musk. Tesla habe die technischen Probleme des Autopiloten gelöst. Doch immer wieder sind die Fahrzeuge in tödliche Unfälle verwickelt. Die "New York Times"-Doku enthüllt, wie Musk Kunden täuscht und häufig irreführende oder falsche Aussagen über angeblich selbstfahrende Teslas macht.

Zdf Musk

„Bianca – Wege zum Glück“ – Alle Folgen der Telenovela

Online ab Samstag, 1. April 2023

„Bianca – Wege zum Glück“ war 2004 die erste Telenovela, die für das deutsche Fernsehen produziert wurde. Sie erzählt die Geschichte von Bianca (Tanja Wedhorn), die nach einem schweren Schicksalsschlag wieder neuen Lebensmut findet. Ab April sind alle 224 Folgen der Serie online verfügbar.

Bianca Zdf

„Vienna Blood“ – Dritte Staffel der Krimiserie

Online ab Samstag, 1. April 2023

Basierend auf den Romanen von Frank Tallis wird die Krimiserie um Dr. Max Liebermann (Matthew Beard) und Inspector Oskar Rheinhardt (Juergen Maurer) mit drei neuen Folgen fortgesetzt. Zwei Episoden sind bereits ab Samstag, 1. April 2023 online, die dritte Folge ist eine Woche später abrufbar.

Zdf Vienna Blood

„Fabian oder der Gang vor die Hunde“ – Kinofilm nach Erich Kästner

Online ab Montag, 3. April 2023

Jakob Fabian (Tom Schilling) hält sich in der Metropole Berlin als Reklametexter über Wasser. Dort verliebt er sich in Cornelia Battenberg (Saskia Rosendahl). Doch die Liaison steht unter keinem guten Stern. Regisseur Dominik Graf interpretiert Erich Kästners Roman "Fabian", der 1931 publiziert wurde.

Zdf Fabian

„Terra Xplore“ – Mit Jasmina Neudecker und Leon Windscheid

Online ab Montag, 3. April 2023

Das neu ausgerichtete Wissenschaftsformat "Terra Xplore" rückt den Menschen und sein Inneres als Forschungsobjekt in den Mittelpunkt. Der Psychologe Leon Windscheid geht gemeinsam mit der Biologin Jasmina Neudecker auf eine Spurensuche in die Welt der Psychologie, Soziologie und Biologie.

Terra Zdf

Kinderfilme zu Ostern – „Die Olchis“ und „Wickie“

Online ab Donnerstag, 6. April 2023

Zu Ostern finden Kinder in der ZDFmediathek gleich zwei neue Filme: In "Die Olchis – Willkommen in Schmuddelfing" landen die Olchis auf der Suche nach einer neuen Bleibe auf der Müllkippe. In "Wickie und die starken Männer – Das magische Schwert" braucht es Wickies Mut und seine besten Ideen.

Zdf Wickie

„Conti – Meine zwei Gesichter“ – Neue Krimi-Reihe

Online ab Samstag, 8. April 2023

Im Pilotfilm der neuen Justizkrimi-Reihe mit Désirée Nosbusch und Malaya Stern Takeda in den Hauptrollen kämpfen zwei Frauen auf unterschiedlichen Seiten für Recht und Gerechtigkeit. Dabei sehen sie sich beruflich und privat mit tragischen Schicksalen, menschlichen Schwächen und gefährlichen Verstrickungen konfrontiert.

Zdf Conti

„Dan Sommerdahl – Tödliche Idylle“ – Dritte Staffel der Krimiserie

Online ab Sonntag, 9. April 2023

Dan Sommerdahl (Peter Mygind) ermittelt in der pittoresken dänischen Stadt Helsingør. Die Serie basiert auf den Romanen von Anna Grue, einer der erfolgreichsten Krimiautorinnen Dänemarks. Ab April sind vier neue Folgen in der ZDFmediathek abrufbar.

Zdf Sommerdahl

„Tschernobyl – Die Katastrophe“ – Vierteilige Doku-Reihe

Online ab Freitag, 14. April 2023

In der Nacht vom 26. April 1986 explodierte Reaktorblock 4 im Kernkraftwerk Tschernobyl. Bis heute ist es der schwerste Atomunfall in der Geschichte der Menschheit. Die Bilder haben sich ins kollektive Gedächtnis eingebrannt, doch die wahre Geschichte hinter der Katastrophe kennen nur wenige.

Zdf Tschernobyl

„The Gymnasts“ – Italienisch-deutsche Coming-of-Age-Serie

Online ab Samstag, 15. April 2023

Im Mittelpunkt der sechsteiligen ZDFneoriginal-Serie stehen die Sehnsucht nach dem Erwachsenwerden und die gleichzeitige Angst davor. Es ist die Geschichte eines Sports, der die Leichtigkeit und das Fliegen von Körpern feiert, aber auf paramilitärischem Drill, strenger Disziplin und persönlichen Opfern basiert.

Zdf Gymnasiasts

„Trigger Point“ – Britische Miniserie

Online ab Dienstag, 18. April 2023

Die britische Miniserie dreht sich um ein Team von Bombenentschärfern in London: Die taffe Lana (Vicky McClure) sowie ihre Kolleginnen und Kollegen hetzen von Einsatz zu Einsatz und bekommen es mit immer neuen Gegnern zu tun.

Zdf Trigger Point

„Doppelhaushälfte“ – Zweite Staffel der ZDFneoriginal-Comedyserie

Online ab Freitag, 28. April 2023

In acht neuen Folgen erzählt "Doppelhaushälfte" vom Leben der Familien Sawadi-Kröger und Knuppe, die nebeneinander im Umland von Berlin wohnen. Auch in der zweiten Staffel erschüttern die unterschiedlichen Weltanschauungen die Grundmauern der Doppelhaushälfte in Schönefelde.

Zdf Doppelhaushaelfte

21. Mrz 2023 um 15:19 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Mit dem Titel Doppelhaushälfte will man das Interesse wohl bewusst im Keller halten.

    • Die Serie müsste ja auch eigentlich „Haus“ heißen, dass würde aber bei einigen zu Verwirrungen führen …. Die Hälfte vom doppelten Haus ist eigentlich ein Haus.

      1 x 2 / 2 = 1 -> Doppelhaushälfte = Haus! ;)

      • Danke für den Brüller, seine nochmelige Erklärung und die etwas falsche Auflösung. Ein Doppelhaus ist und sind nicht zwei Häuser.

      • Eine DHH wird von Sachversicherern aber dem EFH gleichgestellt.
        Delirant isti Germani.

      • Da hast Du natürlich völlig Recht.

      • @Slow mo: Was ist denn dann nach deiner Logik ein Reihenhaus?

        Die ganze Reihe ein Haus?

        Eine Doppelhaushälfte ist ein Haus.
        Zwei Doppelhaushalten sind 2 Häuser.

        Die Bezeichnung „Doppelhaushälfte“ ist nichts anderes als ein Haus, das einseitig an einem anderen Haus angebaut wurde. Baurechtlich müssen diese beiden Häuser nicht zwingend baugleich sein, es sei denn, es ist im Bebauungsplan so vorgeschrieben. Man unterscheidet zwischen Einzelhaus (ein Haus, das nicht an der Grundstücksgrenze steht und somit einen beidseitigen Abstand zum Nachbarhaus hat – auch freistehend genannt), eine Doppelhaus (einseitig angebaut), und Hausgruppe (Reihenhaus).

  • Freu mich schon auf Vienna Blood S3.

    Da ich einfach nur noch den Überblick verlieren, gibt es eigentlich irgendeine Möglichkeit alle Mediatheken unter einen Hut zu bringen bzw. eine Benachrichtigung zu bekommen, dass in einem gewünschten Genre was neues hinzugefügt wurde, sei es über eine Drittanwender-App oder äöhnliches?

  • Für Vienna Blood ist bei mir in der Mediathek nur eine Staffel verfügbar, dementsprechend müssten weitere Folgen die zweite und nicht die dritte Staffel sein, oder?

  • Ich freu‘ mich auf „Fabian“.
    „Oh boy“ und „Werk ohne Autor“ mit Tom Schilling gefielen mir sehr gut und ich schleiche schon ewig um die BD des Films herum. Erich Kästners Vorlage sowie der Film sollen sehr gut nachgestellte Zeitportraits sein: „Gesellschaftsbild Berlins am ‚Vorabend‘ der „Machtergreifung“ Adolf Hitlers“, sagt etwa Wikipedia dazu.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37687 Artikel in den vergangenen 8161 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven