ifun.de — Apple News seit 2001. 24 056 Artikel
10 Mac-Apps für $3

„Zahl was du willst“: Neues Mac-Bundle von Stacksocial

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Die Online-Plattform Stacksocial nutzt die Jahresmitte für eine Neuauflage ihres bekannten „Zahl was du willst“-Softwarepaketes, diesmal unter der Überschrift „The Pay What You Want 2018 Super Mac Bundle“.

Mac Apps Staksocial

Das Bundle für Mac-Nutzer kombiniert 10 macOS-Anwendungen zum Paketpreis und lässt euch selbst bestimmen, wie viel Geld ihr für die App-Sammlung, zu der unter anderem das Mac-Datenrettungs-Tool Disk Drill, die Foto-Software Aurora HDR 2018 Express und die Kontaktverwaltung ContactsMate zählen, ausgeben wollt.

„Pay What You Want“ stimmt in diesem Zusammenhang allerdings nur eingeschränkt. Zwar könnt ihr tatsächlich jeden Betrag über 1 Dollar bezahlen, erhaltet dann aber nur die letzten zwei Apps auf der Liste unten. Wenn ihr alle 10 Programme haben wollt, müsst ihr den aktuellen Durchschnittspreis schlagen – im Moment liegt dieser noch unter 3 Dollar.

Für ausführliche Infos zu den Apps klickt ihr euch am besten in die Artikel-Beschreibung der Sonderseite. Zuletzt hatte Stacksocial das 2018 Mac Essentials Bundle mit 10 ausgewählten Mac-Applikationen geschnürt – dieses wird ebenfalls noch für $19 angeboten.

Im Bundle enthalten:

Bundle Apps

Freitag, 15. Jun 2018, 17:10 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was ist der Unterschied von Aurora HDR _Express_ zum normalen Aurora?

    • Scrooge Mc Fuck

      Ich war damals blöd genug, Aurora 2017 Express zu kaufen (heiss damals aber noch irgendwie anders). Der Unterschied war, dass die „Billigversion“ keine RAW öffnen konnte. Damit war es für mich schlicht nutzlos…

      • Keine RAW Dateien öffnen? Dann ist es ja wirklich nutzlos. Wer bearbeitet denn bitte JPEG HDRs? Danke für den Hinweis!

      • Aber ist da kein Upgrade zur Vollversion möglich?

      • Scrooge Mc Fuck

        Zu meiner Zeit war ein Upgrade möglich, war aber logischer Weise zusammen mit der „light“ Version teurer als gleich die Vollversion zu kaufen.

      • Scrooge Mc Fuck

        @deMichel

        Damals war ein Upgrade möglich, hab ich auch gemacht. Allerdings war die „Lightversion“ + Upgrade teurer, als direkt die Vollversion zu kaufen. Ob das in diesem Fall auch so ist, müsste man natürlich erst schauen…

  • Alleine Aurora HDR ist es Wert, keine Sekunde über den Kauf nachzudenken! Danke iFun!

  • Habe nur schlechte Erfahrungen mit den Bundles. Abgespeckte Versionen, meistens Einzelplatzlizenzen oder kein Update auf höhere Version möglich. 3 Monate VPN ließ sich gar nicht aktivieren. Viel Schrott dabei.

  • Für den Preis macht man niemals etwas verkehrt, also zuschlagen.

  • Ich habe nun 2,05 EUR bezahlt und Alleiner der Ripper und Aurora ist es Wert, prima Bundle. Danke für den Tipp.

  • Wie bekommt man das nach dem bezahlen???

  • Wenn Programme für aufgerufene 672$ im Schnitt für 2,05€ verkauft werden – was sagt mir das über die Programme? Schrott und Müll auf meinem Mac

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24056 Artikel in den vergangenen 6146 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven