ifun.de — Apple News seit 2001. 23 850 Artikel
Mit eigener Tastatur

Yoink: Mac-Zwischenablage jetzt auch für iOS

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Das Wiener Software-Studio „Eternal Storms“ bietet seine Mac-Zwischenablage Yoink nun auch in einer Version für iPhone und iPad zum Download an und konkurriert damit direkt mit den zum Start von iOS 11 neu erschienenen Shelf-Applikationen.

Yoink Ipad Iphone

Yoink arbeitet dabei als Clipboard-Manager der das Verschieben und Verwalten von Dateien vereinfachen soll, indem er eine Ablage für Dateien und App-Inhalte, die Inhalte der Zwischenablage und geteilte Objekte anbietet.

Auf dem iPad tritt Yoink als Slide-Over oder Side-by-Side Applikation auf, in der sich nahezu alle Drag-and-Drop-Inhalte für den späteren Zugriff ablegen lassen. Auf dem iPhone unterstützt Yoink Drag-and-Drop derzeit noch nicht, da auch iOS 11 diese Funktionalität hier noch nicht anbietet. Die anderen Funktionen – Share Extension, Tastatur, Copy-Paste – arbeiten jedoch wie am iPad.

Yoink versucht für jedes Objekt, das Sie hinzufügen, eine detaillierte Vorschau zu erstellen, sodass Sie auf einen Blick erkennen können, worum es sich bei dem Objekt handelt. Zum Beispiel wird für eine URL die Webseite dargestellt, oder für Karten-Positionen eine Vorschau, die mit Apple’s MapKit erstellt wird. Eine volle Ansicht der Objekte erhalten Sie, indem Sie auf sie tippen.

Neben der Ablage, deren Inhalte von der in iOS 11 integrierten Spotlight-Suche erfasst werden, integriert Yoink eine eigene Tastatur-Erweiterung, die es erlaubt in jedes aktive Textfeld Objekte aus Yoink einzufügen – ohne, dass Yoink im Vordergrund laufen muss.

Yoink für iPad und iPhone ist im App Store zum Einführungspreis von 3,49 Euro erhältlich. Langfristig soll die App für 5,49 Euro angeboten werden. Der Mac-Download kostet nach wie vor 5,49 Euro.

Yoink für iOS

Laden im App Store
Yoink - Besseres Drag und Drop
Yoink - Besseres Drag und Drop
Entwickler: Matthias Gansrigler
Preis: 3,49 €
Laden

Yoink für macOS

Laden im App Store
Yoink - Verbessert Drag & Drop
Yoink - Verbessert Drag & Drop
Entwickler: Matthias Gansrigler
Preis: 7,99 €
Laden

Montag, 16. Okt 2017, 8:53 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • YoInk für den Mac ist ein Traum und nutze ich täglich!

  • Habs mir gerade mal geladen – großartig! Danke für den Hinweis!

  • Auch gerade geladen. Leider ist es auf dem iPhone doch sehr eingeschränkt. Ich habe es bei mir daher im Teilen-Dialog eingeblendet und ganz nach vorne gestellt.

    • Matthias Gansrigler

      Hi Ralf,

      Ich bin der Entwickler von Yoink. Danke für Dein Feedback.

      Ja, am iPhone gibt es leider noch kein Drag-und-Drop, das wurde von Apple (aus einem mir unerfindlichen Grund) vorerst deaktiviert.

      Aber kopieren und – wie Du bereits vorgeschlagen hast – die Teilen-Erweiterungen funktionieren am iPhone wie am iPad und sollten vorerst am iPhone ausreichen.

      Auch die Yoink-Tastatur, die man in den Einstellungen -> Allgemein -> Tastaturen aktivieren kann, lässt sich am iPhone wie am iPad verwenden (am iPhone via kopieren/einsetzen, am iPad via drag und drop).

      Liebe Grüße,
      Matthias

      • Hallo Mathias, das sieht interessant aus. Wie steht‘s mit icloud-sync zwischen iPhone und iPad? Danke

      • Matthias Gansrigler

        iCloud sync möchte ich auf jeden Fall einbauen.
        Ich plane, mit iOS-only Sync zu beginnen, aber letzten Endes möchte ich auch Mac/iOS Sync haben.
        Ein Zeitfenster kann ich derzeit leider noch nicht geben. Aber ich arbeite daran :)

      • Hallo Matthias,

        vielen Dank, das mit der Tastatur hatte ich noch nicht gesehen.
        Freue mich schon sehr auf MacOS-/iOS-Sync :-)

        Gruß,
        Ralf

  • Also die Idee für´s iPad ist ja gut, aber 5,49€ finde ich für so ein kleines Tool echt happig, wenn man bedenkt, was man sonst schon so für deutlich weniger bekommt…

    • Matthias Gansrigler

      Hi Raider65,

      €5,49 kostet derzeit die Mac-Version, die iOS-Version kostet derzeit €3,49 :)

      Liebe Grüße,
      Matthias (Entwickler von Yoink)

      • wodkasreineseele

        Wenn ich Yoink auf dem iPad und auf dem iPhone nutzen möchte, muss ich die App 2x kaufen, es ist keine Universalapp.

  • Kennt schon jemand eine Shelf-App die icloud-sync integriert hat? Danke

  • Ohne Yoink könnte ich gar nicht mehr leben, brauche ich täglich ;-) Meistbenutzte App auf meinem alten 13″ rMBP.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23850 Artikel in den vergangenen 6115 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven