ifun.de — Apple News seit 2001. 34 219 Artikel

Heute ab 19 Uhr

WWDC22: Neue Betriebssysteme und vielleicht auch ein Mac?

50 Kommentare 50

Um 19 Uhr wird Apples Entwicklerkonferenz WWDC 2022 heute offiziell eröffnet. Die Keynote von Apple-Chef Tim Cook wird wie gewohnt per Livestream übertragen. Im Rahmen der Veranstaltung erwarten wir in jedem Fall die ausführliche Vorstellungen der kommenden Apple-Betriebssysteme, darunter iOS 16, iPadOS 16, watchOS 9 und macOS 13.

Über die Erwartungen hinsichtlich der Neuerungen auf Software-Seite wurde bereits viel geschrieben. Das iPhone soll einen überarbeiteten Sperrbildschirm und damit verbunden unter anderem auch dynamische Widgets erhalten. Beim iPad laufen Erwartungen kombiniert mit Hoffnungen drauf hinaus, dass Apple die Multitasking-Optionen von iPadOS erweitert und vielleicht auch eine mit klassischen Desktop-Systemen vergleichbare Kombination von Fenstern verschiedener Anwendungen in unterschiedlichen Größen auf dem Tablet-Bildschirm ermöglicht. Grundsätzlich soll Apple auch seine eigenen Anwendungen in vielen Bereichen überarbeiten, darunter insbesondere die hauseigenen Fitness-Apps.

Apples Mixed-Reality-Brille „verschoben“

Die Spekulationen mit Blick auf die Ankündigung neuer Hardware am heutigen Abend waren bis zuletzt sehr durchwachsen. Mittlerweile hat sich allerdings die Meinung durchgesetzt, dass die Ankündigung einer Mixed-Reality-Brille durch Apple im Moment nicht zu erwarten ist, da mit einer Verfügbarkeit und Auslieferung erster Geräte nach aktuellem Stand nicht vor nächstem Jahr zu rechnen ist. Apples Einstieg in dieses Segment wird von vielen Beobachtern als größte Neuvorstellung seit der Einführung des iPhone eingestuft, im Gegensatz zur damaligen Smartphone-Revolution ist allerdings bis heute niemand in der Lage, Beispiele für konkrete Anwendungszwecke zu nennen.

MacBook Air mit M2 und ein Ende für Intel-Geräte?

Stichhaltiger scheinen dagegen die Gerüchte hinsichtlich der kommenden Einführung neuer Mac-Modelle und einer entsprechenden Präsentation am heutigen Abend. Ganz oben auf der Liste steht hier ein neues Modell des MacBook Air. Apples Einsteiger-Notebook wurde zuletzt mit 13,3 Zoll Bildschirmgröße und einem M1-Prozessor ausgestattet im November 2020 in den Handel gebracht. Jetzt soll es Zeit eine neue Überarbeitung und damit verbunden der Vorstellung von Apples erstem Gerät mit M2-Prozessor sein. Die Farboptionen Silber, Space Grau und Gold sollen dabei im Wesentlichen unverändert bleiben, allerdings um ein dunkles Blau ähnlich wie es beim iMac 24 Zoll bereits erhältlich ist, ergänzt werden.

Gegen die Vorstellung eines neuen MacBook Air heute Abend spricht unserer Meinung nach allerdings die Tatsache, dass Apples Wechsel von Intel- auf eigene Prozessoren noch nicht abgeschlossen ist. Weiterhin fehlt nicht nur ein Mac Pro mit Apple-Prozessor, sondern ist auch ein Mac mini mit Intel-Prozessor bei Apple erhältlich. So würden wir erwarten, dass falls mit dem MacBook Air heute der erste Mac mit M2-Prozessor vorgestellt wird, Apple damit verbunden auch den Intel-Mac-mini durch einen M2 ersetzt und sich das Unternehmen zumindest zu einer konkreten Ankündigung bezüglich des kommenden Mac Pro hinreißen lässt.

Die Apple-Veranstaltung lässt sich ab 19 Uhr heute Abend über die Apple-Webseite, die Apple-TV-App oder YouTube mitverfolgen.

06. Jun 2022 um 09:35 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    50 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34219 Artikel in den vergangenen 7594 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven