ifun.de — Apple News seit 2001. 38 178 Artikel

Die Highlights des gestrigen Tages

„WWDC-Keynote in 3 Minuten“ und weitere Apple-Videos

Artikel auf Mastodon teilen.
21 Kommentare 21

Im Anschluss an den gestrigen WWDC-Start hat Apple für alle, die die knapp zweistündige Veranstaltung noch einmal in voller Länge nachsehen wollen, die Videoaufzeichnung der von Apple-Chef Tim Cook und weiteren führenden Apple-Managern gehaltenen Keynote veröffentlicht.

Ergänzend stehen auf dem YouTube-Kanal von Apple verschiedene Einzelvideos zu Neuvorstellungen des gestrigen Tages bereit. Zu Beginn betten wir euch unten aber erstmal eine auf drei Minuten komprimierte Zusammenfassung der wichtigsten Ankündigungen im Rahmen der WWDC22 ein. Darunter die Highlights von iOS 16, iPadOS 16, watchOS 9 und macOS Ventura ebenso wie Apples M2-Ankündigung und die damit verbunden neu vorgestellten MacBook-Modelle.

Apple-Video: Die WWDC-Keynote in 3 Minuten

https://www.youtube.com/watch?v=m0Yb-QZ6zD8

„Personalisiere deinen Sperrbildschirm“

Mehr Details zum neuen Sperrbildschirm mit iOS 16 bietet das inzwischen sogar schon als deutsche Version verfügbare Video „Personalisiere deinen Sperrbildschirm“ aus der Keynote. Hier zeigt Apple die mit iOS 16 möglichen Optionen zur Anpassung von Schriftarten, Farben, Fotostilen, Live-Aktivitäten und Widgets. Ähnlich wie Zifferblätter auf der Apple Watch lässt sich der neue Sperrbildschirm nicht nur detailliert konfigurieren, sondern man kann auch mehrere erstellen und beliebig zwischen diesen Wechseln.

https://www.youtube.com/watch?v=BmfRDTHqKJQ

„Das neue MacBook Air“

Ein weiteres, neu von Apple veröffentlichtes Video macht Lust auf das für kommenden Monat angekündigte neue MacBook Air. Das Gerät mit seinem jetzt 13,6 Zoll großen Bildschirm hat eine Akkulaufzeit von mittlerweile bis zu 18 Stunden und ist mit einem hochauflösenden Liquid-Retina-Display sowie einer FaceTime-HD-Kamera mit 1080p Auflösung und einem auf vier Lautsprechern basierenden Audiosystem mit Unterstützung für 3D-Audio ausgestattet.

https://www.youtube.com/watch?v=jwmS1gc9S5A

Apples WWDC-Keynote 2022

Zu guter Letzt dann hier noch die vollständige Aufzeichnung von Apples WWDC-Keynote 2022. Die Veranstaltung hat sich in diesem Jahr über 1 Stunde und 49 Minuten erstreckt und bot einen Überblick über die kommende neueste Software und Hardware von Apple.

07. Jun 2022 um 06:35 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Leitet man hier langsam den Abschied von Tim Cook zu Gunsten von „the jogging Craig“ ein? Das war ja eigentlich mehr die große Frederici-Show.

  • Endlich, eine iPad Weather-App, oder? (im Kurzvideo wurde zwar nur Weather Kit genannt, wodurch wenigstens Dritthersteller oder wir eine solche App herstellen könnten, aber Apple wird doch wie beim iPhone hoffentlich einen native App bereitstellen, und nicht weiterhin nur ein Weather-Widget nativ, oder?)

    (sorry, konnte leider Keynote nicht sehen)

  • Yeah, MacBook Air hat wieder einen Magsafe(2)-Anschluss, aber hoffentlich weiterhin mind. zwei Thunderbolt3-Anschlüsse (die abwärtskompatibel zu USB-C 4 sind).

  • Wird noch moderiert werden, daher kein Addendum als Antwort möglich:

    Ich hatte beim preiswerteren MacBook Air in den Tech Specs nachgeschaut. Ich war verwundert „neu“ zu lesen, aber nur mit M1 CPU. Erst das Modell mit für über 1000€ hat ein M2. Und ich sehe, es hat ein Magsafe(3). Und es hat zwei Thunderbolt3-Anschlüsse.

      • Wenn man ein Kommentar schreibt und hier veröffentlicht, nutze ich die Antwortfunktion, wenn ich Informationen hinzufügen oder eigene Aussagen korrigieren möchte. Manchmal erscheint zwar auf der Seite der Kommentar, aber mit der Zusatz, dass dieser Kommentar noch nicht freigegeben wurde (also öffentlich noch nicht sichtbar ist). In diesem Fall gibt es noch keine Antwortfunktion.

    • Verzeihung: MBA unter 1000$ ist nur mit M1 (siehe apple.com). Bei apple.de habe ich nicht nachgeschaut.

  • Dieser ganze Personalisierung- und Teilen-Kram geht mir mehr und mehr auf die Nerven!

  • ich hab die Keynote nicht gesehen, will sie mir auch gar nicht mehr antun. Aber eines kann ich auch so sagen: das meistgefallene Wort war: „Incredibel“

  • Ich versteh nicht warum Apple sowas in Saudi Arabien mitmacht und sich als Aushängeschild für die Diktatur nehmen lässt. Das Bild am Anfang der Keynote mit der vollverschleierten Frau ist ein Witz. Einem Land in dem Frauen nichtmal Auto fahren dürfen oder ohne Mann raus/ verreisen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert