ifun.de — Apple News seit 2001. 37 992 Artikel
   

WWDC 2020: Keynote und Zusammenfassung auf YouTube verfügbar

Artikel auf Mastodon teilen.
9 Kommentare 9

Wer sich die Apple-Keynote mit der Vorstellung der neuen Betriebssysteme 2020 nochmal komplett ansehen will, kann dies jederzeit tun. Die Video-Aufzeichnung steht mit knapp zwei Stunden Länge bei YouTube zum Abruf bereit.

Die Zusammenfassung der WWDC20-Keynote von Apple lässt sich zudem über Apples amerikanische Event-Webseite abrufen. Warum sich bei Apple Deutschland auch heute noch keine neueren Veranstaltungen als die September-Keynote von 2019 finden, weiß vermutlich nicht mal Tim Cook.

Ergänzend hat Apple mit „Day 1 Recap“ noch ein weiteres Video veröffentlicht, das kompakt in 112 Sekunden eine Zusammenfassung des gestrigen Tages liefert – die Essenz aus den Apple-Ankündigungen des gestrigen Abends.

Der erste Tag auf der WWDC 2020 war vollgepackt mit spannenden Nachrichten von der Keynote und der „Platforms State of the Union“. Wir zoomen durch die Höhepunkte – und geben euch einen kleinen Vorgeschmack auf das, was morgen auf euch zukommt

Everything you need to know about WWDC 2020, day one

WWDC 2020 Special Event Keynote

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Jun 2020 um 07:00 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Danke für die sehr gute Aufbereitung des gestrigen Events in Euren Artikeln.
    Weil wir als treue Leser regelmäßig so verwöhnt werden, konnte ich gestern Abend auch in Ruhe grillen und anschließend alles hier nachlesen!

  • „All new Design“ bei big sur, ist auch etwas weit her geholt bei paar Gui-Grafiken tauschen

    • Haltlose Aussage. Es werden die meisten Elemente, die auf alte NSCell basiert haben umgebaut sein um sich diesen zu entledigen. Und das Aussehen schreit nach UIGestureRecognizer, der später hinzugefügt wird um das macOS für Touch tauglich zu machen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert