ifun.de — Apple News seit 2001. 30 423 Artikel

Nur für Prime-Mitglieder

Wochenend-Aktion: Prime Video Channels und Kaufvideos reduziert

6 Kommentare 6

Zum deutschlandweit wohl eher grauen Wochenende hat Amazons Video-Abteilung sowohl Vergünstigungen auf Filme und Serien angekündigt auch den reduzierten Zugriff zu mehreren Prime Channels.

Prime Video 1500

Die Aktionen richten sich (einmal mehr) ausschließlich an zahlende Prime-Mitglieder und sind auf dieser Sonderseite, sortiert nach Preisen, Kategorien und Channels gelistet.

Hier können Prime-Mitglieder durch die Kauffilmangebote stöbern und verschiedene Prime Video Channels drei Monate lang zu reduzierten Sonderpreisen abonnieren. Im Angebot sind unter anderem der Serien-Kanal der britischen BBC, StarzPlay und Discovery.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Okt 2020 um 15:57 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    6 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Bischi
    7 Monate zuvor

    Sonderseite funktioniert bei mir nicht

    EDoubleDWhy
    7 Monate zuvor
    Reply to  Bischi

    Funktioniert wohl nur in dee App. Zumindest so die info

    Signum
    7 Monate zuvor
    Reply to  Bischi

    Lange auf den link drücken dann wird auch Safari angezeigt. Damit kann man dann an Apple Paywall vorbei kaufen .

    freak72
    7 Monate zuvor
    Reply to  Signum

    Danke für den tip!

    Peter
    7 Monate zuvor

    Mehr als 1€ Zahl ich nicht für Filme

    KONTOR-Ayu
    7 Monate zuvor

    Leute, ich schaue gerade mal auf dem MacBook Netflix und Co. Gerade habe ich meinen TV in den Keller gestellt und warte auf den neuen, die Lieferung verzögert sich aber um einen Tag. Jetzt schaue ich also wieder auf dem MacBook.
    Da kommt das gute Alte Thema wieder auf. Wo sind die ganzen Dienste, welche habe ich überhaupt? Klar kann ich mir eine Leseliste anlegen, aber die nutze ich hauptsächlich auf iPhone und iPad, da wäre es überflüssig.
    Kann man denn nicht ganz simpel und für jeden Normalo verständlich, einfach eine Website mit Icon auf dem Desktop platzieren? Hey iOS kann das doch auch und unter Windows ist es ein alter Hut. Aber wie zum Teufel funktioniert sowas bei MacOS BS? Wäre dankbar für einen Tipp. Und keine Automationen oder wie dieser Kram heisst, dass Thema ist mir zu viel und umgehe ich (Automator).

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30423 Artikel in den vergangenen 7142 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven