ifun.de — Apple News seit 2001. 26 927 Artikel
Vielseitiger als "iCloud für Windows"

Windows: Mit CopyTrans Cloudly iCloud-Fotos herunterladen und löschen

16 Kommentare 16

Die aktuellen Probleme von Apples Systemerweiterung „iCloud für Windows“ bringen das Thema auf, Windows-Nutzer tun aber auch generell gut daran, über die Existenz von CopyTrans Cloudly bescheid zu wissen, sofern sie ihre Fotos in der iCloud speichern. Wenn mal Not am Mann ist, kann man den Kaufpreis in Höhe von 15,99 Euro vermutlich verkraften.

Copytrans Cloudly Windows

CopyTrans Cloudly stopft mehrere Lücken im Funktionsumfang von iCloud für Windows. So lassen sich damit alle Fotos inklusive ihrer Albenstruktur herunterladen und falls dies nötig sein sollte auch alle iCloud-Fotos auf einen Streich löschen. Umgekehrt ist es möglich, bereits gelöschte, aber in den Tiefen von iCloud noch vorhandene persönliche Fotos wiederherzustellen. Mithilfe dieser Option zur Datenrettung können verloren geglaubte Bilder wieder auf den PC geladen werden.

Recht neu ist die Möglichkeit, mithilfe der Software auch inkrementelle Backups der iCloud-Fotosammlung herzustellen. Beim Klick auf „Herunterladen“ werden nur jene Fotos gespeichert, die seit der letzten Datensicherung mit CopyTrans Cloudly hinzugekommen sind.

CopyTrans Cloudly kann kostenlos geladen und getestet werden. Alternativ zum Einzelkauf für 16 Euro bieten die Entwickler auch ein Bundle mit sechs ihrer Anwendungen, darunter die iTunes-Alternative CopyTrans, zum Pauschalpreis von 29,99 Euro an.

Mittwoch, 21. Nov 2018, 13:04 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Anwendungen bieten einen deutlichen Mehrwert, so dass ich sie häufig nutze. Beispielsweise kann ich so meine Notizen einfach am PC verwalten, verändern und abgleichen.

    • Alexander CopyTrans

      Ja, Sie sprechen über CopyTrans Contacts. Das ist zurzeit eine der populärsten Programmen bei uns. Sieht aber ein bisschen Retro aus. Bald werden wir das ändern.

      • Weniger Optik, günstigerer Preis. Die Optik interessiert mich weniger als der Nutzen. Danke.

  • Gibt es so etwas auch für den Mac mit nicht aktuellsten Betriebssystem?

    • Alexander CopyTrans

      Leider nicht. Wir gehen davon aus, dass Fotos-App auf Mac OS alle Probleme löst. Windows-Benutzer müssen aber mit iCloud für Windows leiden.
      * Es kann sein, dass die Fotos-App auf älteren Mac Systemen nicht funktioniert.

  • Durch das aufteilen der Apple ID und dann dem einschlagen der Familienfreigabe, hab ich nun 6000 Fotos, welches keinem iOS Gerät mehr zugeordnet sind.
    Ich könnte nun also diese App nutzen und alles Fotos löschen, geil.
    Oder Spar ich mir das Geld, downgrade den iCloud Speicher – wodurch Apple alles Daten löscht – und Upgrade dann wieder auf 200GB?

    • Oder bei icloud.com anmelden und die Fotos dort löschen. Bei einem Downgrade des Plans gehen die Daten natürlich nicht (sofort) automatisch verloren.

      • Man kann auf iCloud aber nur Fotos einzeln löschen, nicht mehrere oder alle auf einmal (oder bin ich zu blöd?). Weißt du nach welcher Zeit die Daten gelöscht werden nach einem Downgrade? Danke!

      • Aber auf deinem iDevice oder irre ich mich?
        Bild leicht halten und nach unten wischen für schnelle Auswahl. Ich versuche es mal heute Nacht ob es funktioniert. Eine Antwort von wem wo es schon weiß währe definitiv hilfreich.

    • Aktuell hab ich keine Foto Verknüfung mehr zu den Fotos in der iCloud. Ich will quasi alle Fotos aus der iCloud weg haben und dann meine aktuellen auf dem iPhone dorthin transferieren.

  • Kann ich mehrere iCloud Accounts damit verwalten? Beispielsweise Bilder des letzten Urlaubs von verschiedenen Familienmitgliedern zusammen tragen ohne das die Bilder dämlich per AirDrop hin und hergeschickt werden müssen

    • Alexander CopyTrans

      Ja, man kann damit unbegrenzte Anzahlt der iCloud Accounts verwalten. Dabei wird die Zwei-Faktor-Authentifizierung genutzt. Und in der letzten Version haben wir das Inkrementelle Backup hinzugefügt, nur die neuen Fotos werden vom gleichen Account geladen.

  • Cool…Danke für die Info zu den Tools..

    Besonders mit meinen über 12.333 Bildern kann ich sie endlich den von mir angelegten Ordner runter laden und auf meiner Festplatte speichern…und auf dem Cloud und iPhone löschen..

  • Hahaha hatte eben erst Zeit das Video zu sehen, erinnert mich an die IKEA Werbungen :D!
    Aber ganz gut gemacht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26927 Artikel in den vergangenen 6603 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven