ifun.de — Apple News seit 2001. 38 326 Artikel

Alle Funktionen bleiben erhalten

Wikipedia in neuem Design: Die Bereitstellung ist angelaufen

Artikel auf Mastodon teilen.
34 Kommentare 34

Auf den Spuren des 22. Geburtstages der Online-Enzyklopädie am vergangenen Sonntag hat die Wikimedia Foundation der Wikipedia jetzt ein neues Design spendiert und ist aktuell damit beschäftigt dies für nahezu alle verfügbaren Sprachvarianten zur Verfügung zu stellen.

Wikipedia Timeline

Die Wikipedia im Laufe der Zeit

Die neue Gestaltung der Desktop-Ansicht ist das erste signifikante Design-Update der letzten 10 Jahre und führt mehrere Funktionsverbesserungen ein, die die Wikipedia-Inhalte einfacher zu konsumieren, schneller zu durchsuchen und schneller zu überblicken machen sollen.

  • Verbesserte Suchfunktion: Die Suche ist nun deutlich prominenter, oben mittig in der Artikel-Ansicht platziert und bietet bereits während der Texteingabe Kurzbeschreibungen und Artikel-Bilder an. Eine Umstellung, die die Nutzung der Suchfunktion um etwa 30 Prozent ankurbeln soll, wie erste Tests des neuen Layouts erwarten lassen.
  • Schnellerer Sprachwechsel: Die Möglichkeit zwischen den Artikelsprachen umzuschalten ist im neuen Design zentraler platziert und soll den einfachen Wechsel zwischen unterschiedlichen Länder-Versionen der Wikipedia ermöglichen. Eine vor allem für Fachbegriffe, die euch nur in einer Sprache geläufig sind, sehr hilfreiche Funktion.

Wiki Neu

Die neue Wikipedia-Ansicht
  • Standardmäßig mit Inhaltsverzeichnis: Oben links drucken umfangreichere Wikipedia-Artikel jetzt standardmäßig ihr Inhaltsverzeichnis ab und sollen so die Navigation zu bestimmten Artikel-Bereichen beschleunigen.
  • Der Header bleibt stehen: Nutzt man die Wikipedia mit einem Benutzerkonto und ist in dieses eingeloggt, dann bietet das neue Design den Dauerzugriff auf den so genannten Page-Header mit Suche, Seitenbereichen und weiteren Informationen zum Direktzugriff an.

Wiki Alt

Die bisherige Wikipedia-Ansicht

Dafür wurde die bekannte Wikipedia-Seitenleiste in der Standard-Ansicht nun ausgeblendet und muss bei Bedarf manuell, mit einem Mausklick auf das Burger-Menü oben links, eingeblendet werden. Die Macher betonen: Das neue Design entfernt keine der bislang verfügbaren Funktionen.

20. Jan 2023 um 06:57 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ihr habt die „Werbeeinblendung“ über den halben Bildschirm vergessen :D

  • Sieht bei mir aus wie immer. Finde ich aber ganz gut so.

    Anscheinend wurde nur die englische seite angepasst. Hat sich dem unbenutzbaren hässlichen „Design“ moderner Seiten angepasst. Furchtbar!

    • Also ich finde das englische neue Design viel angenehmer. Sie sind wohl ein (menschlich leider natürlich) ein Gewohnheitstier und denken wohl „früher war alles besser“, weil sie sich nicht umgewöhnen wollen. Ich habe mich im neuen Design auch nicht gleich zurecht gefunden und musste gewisse Funktionen suchen. Technisch gesehen ist die neue Seite jedoch offenbar besser. Man kann nicht nur leichter die Sprachen wechseln (englische Seiten sind oft aktueller und in einigem ausführlicher, jedoch ein paar Seiten vor allem in Spezialbereichen sind tatsächlich ausführlicher und manchmal auch verständlicher als die englischen Pendants … auch gewisse Informationsseiten für z.B. spanische Politiker sind im spanischen Wikipedia oft mehr als nur Stubs), sondern die Seiten sind nun dynamischer aufgebaut, so dass die Seiten auch auf kleineren Displays wie auf dem iPhone von vornherein gut lesbar sind und nicht mehr diese Unart verwendet werden muss, dass man als Subdomain hier z.B. „m“. Beispiele in Antwort.

      • Ich freue mich eigentlich immer über neues, und Dinge die sich ändern. Und nur wenn ich klare Nachteile erkenne, und diese die Vorteile überwiegen, stört es mich.

        Ironischerweise finde ich gerade das Sprache wechseln in der alten Version viel einfacher. In der alten Version werden die Sprachen links direkt aufgelistet, ich sehe anhand des Sterns auch ob der Artikel auch besonders gut ist. Ich kann drauf klicken und bin sofort auf der gewünschen Sprache. In der neuen Version hingegen klicke ich erstmal auf einen Dropdown Button, dann sehe ich eine große unübersichtliche Liste an Sprachen die ich durchscrollen muss weil der Kasten nur eine begrenze Größe hat, die Texte und Abstände aber größer geworden sind. Die Stern Anzeige scheint zu fehlen, zumindest konnte ich keinen Stern sehen.
        Einziger Vorteil ist, dass die Sprachen nach Region sortiert sind und man so die gewünschte Sprache dadurch finden kann, das hätte man in der alten Version aber auch einbauen können, es wird hier also nur künstlich ein Nachteil in der alten Version geschaffen, aber selbst mit diesem überwiegen die Vorteile der alten Version deutlich.

        Die „m“ Subdomain für die Mobileansicht ist wirklich nervig, das ist klar ein Vorteil der neuen Version, aber auch das hätte man mit der bisherigen Ansicht einfach lösen können.

      • Die Ansicht der neuen Seite scheint unterschiedlich zu sein, außer sie haben es inzwischen geändert.

        Beim alten Design stört, dass das Menü links zu viel Platz einnimmt (nicht automatisch verschwindet) und der Inhalt selbst oft zu klein ist, auch wenn man auf die „Inhaltsspalte“ doppelt tappt und somit die „Inhaltsspalte“ „gezoomt“ wird.

        Beim neuen Design sind bei mir weiterhin Sterne neben manchen Spracheinträgen. Und die am Häufigsten aufgerufenen Sprachen stehen ganz oben unter „Suggested languages“, also insofern deutlich schneller auswählbar. Beim alten Design muss man „herunterscrollen“/Seite nach oben schieben, vergrößern um Liste lesen zu können und unter der alphabetisch sortierten Liste gewünschte Sprache heraus suchen (kostet etliche Sekunden mehr). Zudem kann man im Dropdown des neuen Designs nach einer Sprache suchen, was auch noch schneller ist als beim alten Design.

      • Die alte Ansicht wird ja nur am Desktop verwendet, für Mobil geräte die extra Ansicht mit der .m Subdomain.

        Am Rechner ist also nichts mit doppel tappen oder ähnlichem nötig. Die alte Ansicht funktionierte am Rechner deutlich besser als die neue Ansicht am Rechner.

        Das Menü links nimmt keineswegs zuviel Platz ein, zumal das Inhaltsverzeichnis links in der neuen Ansicht mehr Platz einnimmt und zusätzlich rechts der Bereich leer bleibt.

        In den Einstellungen kann man glücklicherweise das alte Design auswählen. Das ist für mich deutlich besser lesbar und übersichtlicher.

    • Eine Seite mit altem Design (DE): https://de.wikipedia.org/wiki/Hilbertraum
      Eine mobile Seite mit dem alten Design, was etwas ähnlicher ist zum neuen Design, aber schlechter (DE): https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hilbertraum

      Eine Seite mit neuem Design (EN): https://en.wikipedia.org/wiki/Hilbert_space
      Es gibt diese eine Seite für Mobile weiterhin, die aber nun in Zukunft nicht mehr sinnvoll sein wir, da die neue Seite auch für Mobile gut ist und sogar besser als die alte mobile Seite ist: https://en.m.wikipedia.org/wiki/Hilbert_space

      Also wird man sich in Zukunft die mobile Seite sparen können, wodurch ohne Verlust von Funktionen viele Ressourcen eingespart werden können.

      • Beachtet: Das alte Design ist momentan bei der deutschen Wikipedia bis jetzt 20.1.2023 17:45 Uhr,,falls die deutsche Wikipedia laut meinen Links für den Leser im neuen Design erscheint.

  • Die japanische Wikipedia hat das Design schon länger. Was mich richtig nervt ist, dass das Menü links so unnötig breit ist. Nicht jeder hat nen Ultrawide zuhause.

    • Ich habe als Beispiel eben die englische Seite, die ich zufällig ausgewählt hatte laut letztem Kommentar, beim iPhone aufgerufen (in Firefox, nicht Safari … ja, beide nutzen Apple Webkit als Engine) und habe nicht ein zu großes Menü links festgestellt. Das alte Design jedoch hat ein linkes Menü und ist nicht responsiv, bei der damals als Behelfsmaßnahme zwar die alte Seite gelassen wurde, aber man automatisch auf die zum neueren Design schlechtere mobile Seite weitergeleitet bei der Subdomain „m“ (die ebenfalls kein linkes Menü hat).

      Verwechseln sie das alte Design mit dem neuen Design? Die deutsche Wikipedia ist noch nicht im neuen Design (bis jetzt am 20.1.2023 17:42 Uhr, was man auch im Zeitstempel sehen kann).

    • Ist ja[.]wikipedia[.]org die japanische Seite (Nihongo?). Sorry, ich kann leider noch kein Japanisch. Zu dieser Seite kann ich sagen, sie ist ebenfalls noch im alten Design.

      • Ich habe die Japanische Seite aufgerufen und sehe sie im neuen Design. „ja“ ist die richtige subdomain für die japanische Wikipedia. 日本語 ist japanisch für Japanisch.

      • Danke. Als TLD hat Japan „.jp“ und bei Spanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und weiteren war ich gewöhnt, dass als Sprachkürzel scheinbar die TLD genutzt wird. Aber dies ist evtl. nur eine zufällige Korrelation. Mal schauen …

        Ich habe mich an die Sprachkürzel aus ISO-639-1-Codes erinnert. Laut Überprüfung scheint dies eher den Sprachkürzeln vom ISO laut Wikipedia zu entsprechen, da dort Japanisch auch mit JA abgekürzt wird und bei den von mir betrachteten anderen Sprachen wie zuvor gedacht die Abkürzung wie die TLD ist.

    • Jetzt habe ich unterschiedliche Sprachen in Wikipedia aufgerufen, dessen Zeichen für mich oberflächlich japanisch aussehen. Und absolut alle sind im alten Design. Noch nicht einmal die spanische Wikipedia ist im neuen Design, sondern nur die englische Wikipedia.

      • Also Design der japanischen Seite muss noch alt sein. Weil in Japan noch bis Mitte letzten Jahres Politiker mit Disketten Informationen austauschen mussten (Ja, diese kleinen Floppy Discs mit einer grandiosen Kapazität von 1,44MB! (falls HD, sonst „nur“ die Hälfte …)), sollte es nicht verwundern, dass im Bereich Digitalisierung es so langsam wie DE ist (allerdings implementiert sie DE idR. sicherer … ob das den Preis Wert ist? Schwer zu sagen …).

      • Seltsam, jetzt erscheint unter der Linux Distri bei mir die japanische Wikipedia auch im neuen Design. Und ja, links wird auf der japanischen Seite gegenüber der englischen Seite sofort ein Menü angezeigt. Allerdings kann man dieses Menü manuell verstecken lassen, wenn man will (braucht man bei einem breiten Bildschirmfenster nicht). Wenn man das Browserfenster in der Breite reduziert, verschwindet automatisch das Menü ohne es manuell verstecken lassen zu müssen (das ist das Responsive!).

  • Es nervt derart, dass die deutsche Version immer nachhängt bzgl UI Änderungen. Wann werden denn die Änderungen in Deutschland ausgerollt?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38326 Artikel in den vergangenen 8270 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven