ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
Update verfügbar

WhatsApp für Mac: Antworten über die Mitteilungszentrale

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Die offizielle Mac-App von WhatsApp ist seit Jahresbeginn auch über den Mac App Store verfügbar. Mit dem aktuell veröffentlichten Update auf Version 0.2.3571 ergänzen die Entwickler die Möglichkeit, eingehende Nachrichten direkt über die Mac-Mitteilungszentrale zu beantworten.

Whatsapp Desktop Antworten Mac

Um die Antwort-Taste anzuzeigen, müsst ihr mit der Maus über die rechts oben auf eurem Mac eingeblendete Push-Mitteilung fahren. Per Mausklick wird dann das Texteingabefeld eingeblendet.

Parallel zum Mac App Store bieten die WhatsApp-Entwickler die Mac-Anwendung weiterhin auch zum direkten Download an. Der Vorteil dieser Version sind teils früher verfügbare Updates, das die Entwickler nicht auf die Freigabe durch Apples App-Store-Kontrolleure warten müssen. Zudem habt ihr bei der „freien Version“ der App die Möglichkeit, die Anzeige von Beta-Updates zu aktivieren. Mit dieser Option kommt ihr unter Umständen vorzeitig in den Genuss neuer, allerdings noch nicht abschließend getesteter Funktionen.

Laden im App Store
WhatsApp Desktop
WhatsApp Desktop
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Sonntag, 19. Feb 2017, 13:45 Uhr — Chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Entwickelt sich recht gut, die offizielle App – schade für die selbstständigen Entwickler.

  • Frage:
    Seit der ersten offiziellen Version von WhatsApp für den Mac funktioniert die Autokorrektur während der Eingabe nicht. Auch mit der im MacAopStore zur Verfügung gestellten Version klappt es nicht.
    Weder Korrektur der eingestellten Sprache noch vordefinierte Text Ersetzung erkennt die App.
    Sobald ich wieder in Office, iWork, Safari oder wo auch immer tippe funktioniert alles einwandfrei.
    Habe keinerlei Einstellmöglichkeiten diesbezüglich gefunden. Weder in WhatsApp noch in den Systemeinstellungen von Sierra oder ElCapitan.

    Einer ne Idee?

    • Die WhatsApp App unterstützt das auf dem Mac leider gar nicht. Das liegt so weit ich weiß daran, dass sie auf Chromium basiert. Ich nutze daher derzeit FreeChat.

  • Die offizielle App erlaubt leider keine Text-Ersetzungen. (Sehr praktisch zum Beispiel für Emojis)

    • Sehr schade. Warum ist das so? Gerade für Emojis perfekt aber eben auch die Autokorrektur. Wer sie mag und nutzt und daran gewöhnt ist vermisst es sicher deutlich! Wer sie nicht nutzt oder kein Fan davon ist hat sie höchstwahrscheinlich sowieso ausgeschaltet..

  • Ich hoffe das es mal eine iPad App gibt die ohne Smartphone funktioniert.

    • Sehr unwahrscheinlich. WhatsApp möchte, dass die Versendung von Nachrichten über ein Handy läuft. Welchen Hintergrund das hat ist unklar. Mir wäre schion mit einer offiziellen iPad-App geholfen. Die 3rd-Party taugen naturgemäß nicht so schrecklich viel. Dürfte aber am fehlenden Chrome-Support von iOS scheitern. Schließlich müssen alle Browser unter iOS die Safari-Engine benutzen.

      • Wo ist denn der Unterschied zwischen Mac und iPad? Beim Mac läuft es ja auch nicht direkt über die Handynummer. Ergo könnte man doch gleiches für das iPad umsetzen?

      • Auch die Mac-Anwendung ist lediglich eine Fernsteuerung der App auf dem Handy. Alle Nachrichten aus WhatsApp werden immer über die auf dem Handy installierte App versendet. Egal welchen Weg man geht. Lediglich bei einem iPad mit Jailbreak war es zumindest früher möglich der App vorzugaukeln das iPad wäre ein Handy. Dann ließ sie sich auch dort installieren und versendete dann natürlich direkt ins Internet. Ich weiß nicht ob das noch geht.

  • Aber die neuen Smileys und der Clown sind jetzt vorhanden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5780 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven