ifun.de — Apple News seit 2001. 28 955 Artikel
Weitere Updates in Planung

WhatsApp-Desktop-App zeigt Statusmeldungen an

8 Kommentare 8

Die Statusmeldungen von WhatsApp sind nun auch in der offiziellen, im Mac App Store erhältlichen App WhatsApp Desktop verfügbar. Letzte Woche wurde die Funktion zunächst für die Nutzung von WhatsApp Web im Webbrowser freigegeben.

Die WhatsApp-Statusmeldungen gibt es seit dem Frühjahr auf Mobilgeräten. Nutzer haben damit die Möglichkeit, unabhängig von der klassischen, „Info“ genannten Statusmeldung für begrenzte Zeit ein Foto oder Video als zusätzliche Information zu veröffentlichen. Die so freigegebene Mediendatei ersetzt dabei nicht das Profilbild, sondern kann zusätzlich über das Symbol mit dem unterbrochenem Kreis abgerufen werden.

Whatsapp Status

WhatsApp Desktop ist mit dieser Neuerung seit heute in Version 0.2.5862 im Mac App Store erhältlich.

Als nächstes: Sticker und gestaltete Textmeldungen

Für die Mobilversion von WhatsApp stehen für die kommenden Wochen eine ganze Reihe Neuerungen auf dem Programm. So sollen neben einer erweiterten Emoji-Übersicht und -Suche künftig auch Sticker für das Anbringen auf WhatsApp-Fotos zur Verfügung stehen. Ebenfalls bereits vorbereitet und wohl für eines der nächsten Updates der App geplant ist die Möglichkeit, als Alternative zu den oben erwähnten Fotos und Videos gestaltete Textmeldungen im Status-Menü zu veröffentlichen.

Laden im App Store
‎WhatsApp Desktop
‎WhatsApp Desktop
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Dienstag, 22. Aug 2017, 7:28 Uhr — Chris
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich will doch nur Umfragen/ Terminabstimmungen mit rein haben…

  • Wenn man GIFs vom Macbook senden könnte, das wäre schön

  • Die Statusmeldungen nerven ohne Ende. Früher gab es den „Status“ welcher jetzt die „Info“ ist und es hat auch gereicht. Warum wird immer mehr, in meinen Augen, Schwachsinn hinzugefügt anstatt was Sinnvolles?

  • seit dem letzten update kann ich in whatsapp keine videos mehr runterladen, zudem sind die sprechblasen sehr gequetscht …

    ps: seit dem update eurer app fehlen die textvorschläge in der tastatur wenn man hier kommentiert…? quasi wie wenn das kommentarfeld ein feld für name o.ä. wäre, wo die textvorschläge/autokorrektur ja auch immer automatisch deaktiviert werden

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28955 Artikel in den vergangenen 6911 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven