ifun.de — Apple News seit 2001. 20 050 Artikel
Verschmutzung legt Tasten lahm

Wenn am MacBook 12″ die Tastatur klemmt

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

In den Apple-Supportforen diskutieren inzwischen in mehreren Threads Nutzer über Probleme mit klemmenden Tasten am MacBook 12“. Einzelnen MacBook-Besitzern zufolge half der Garantietausch durch Apple nur bedingt, das Problem nach einiger Zeit erneut aufgetreten.

Macbook 12 Zoll Tastatur

Zumindest in den meisten Fällen scheint Verunreinigung die Ursache für das Verhalten zu sein. Dementsprechend ist der Fehler teilweise dann auch selbst zu beheben. Eine entsprechende Anleitung hat Apple bereits nach dem Verkaufsstart des ersten MacBook 12“ im Frühjahr 2015 veröffentlicht.

Apple empfiehlt ausschließlich die Verwendung von Druckluftspray, alternativ finden sich in den Supportforen aber auch kreative Vorschläge von Nutzern, darunter das schnelle Betätigen der klemmenden Taste, während das Notebook auf dem Kopf gehalten wird. Vom Einsatz von Werkzeug bzw. dem Versuch, die Tastatur in Eigenregie zu zerlegen, ist allerdings dringend abzuraten. Die flachen Butterfly-Tasten sind deutlich empfindlicher als eine klobige Desktop-Tastatur. Hier bleibt wohl nur der Gang zum Apple-Support und der damit verbundene Tausch auf Garantie bzw. (hoffentlich) Kulanz.

Mittwoch, 25. Jan 2017, 19:47 Uhr — Chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Meine Return Taste beim MacBook Pro late 2016 hat auch schon geklemmt :(

  • Einfach nen Staubsauger nehmen und ne Feinstrupfhose übers Saugrohr ziehen!
    Einfacher gehts ja wohl nicht…

  • Man kann die Tasten leicht raus nehmen. Musste ich wegen meiner Leertaste schon machen

  • Das ist doch allgemein ein Problem, das bei den allermeisten Notebooks nach einiger Zeit auftreten kann. Liegt einfach an der geschlossenen Bauweise. Da fallen ständig Hautschüppchen, Härchen und Staub rein, die praktisch nie wieder herauskommen. Die flachen Tasten und der kurze Hub verstärken das Problem nur zusätzlich.
    Genau deswegen meide ich persönlich Notebooks, wo es nur geht. Solche Kleinigkeiten gehen auf Dauer enorm ins Geld. Ein Teil Kaputt oder abgenutzt und schon sind 2000€ fürn Popo. Und das passiert leider sehr viel öfter, als man glauben mag.

    • Wo klemmts denn bei dir? 2k futsch weil Tastatur nicht mehr geht? Das gibts nicht mal bei Apple! das kostet vielleicht einen Zehntel von deinem Betrag

    • Ich hatte noch nie klemmende Tasten bei Notebooks. Weder bei einem meiner Apple-Notebooks seit 2002 (alle noch bei mir und teilweise in Betrieb) noch bei irgendeinem beruflich benutzem Notebook. (Siemens Nixdorf und Thinkpads seit 20 Jahren).

      Also ich würde einmal behaupten das ist ein exklusives Problem der neuen Apple Tastaturen. Wieder so eine halbgaare Innovation die einem Apple Hardware nachhaltig vermiest. Ja, 2000 EUR für den Popo.

  • Bei mir klemmt die Ausrufezeichentaste!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • warum nicht einfach den Staubsauger nehmen?

  • Druckluftspray ist hier ja wohl totaler quatsch, da pustet man ja alles nur noch tiefer rein.

  • Bei mir hatte sich die Space-Taste verklemmt. Druckluftsray hat das Problem in 1 Sekunde gelöst.

  • MacBook seit 2009 im Einsatz- ohne Probleme….
    Keine Ahnung, was einige mit ihren Notebooks machen…

    • Es geht nur um die neue Butterfly Tastatur. Die gab es 2009 nicht nicht.

    • Weil das MacBook, um das es geht, das MacBook 12 Zoll ist mit einer anderen Tastatur, als Dein alter Schinken, Du Experte.

    • Das ist die neue Produktqualität bei Apple. Ich hatte auch noch nie Probleme mit Notebooktastaturen (also echt seit 1996 nie). Aber Apple hat es jetzt mit den Butterfly-Tastaturen geschafft. Nach ein paar Monaten gibt es Probleme. Die Tastaturen im 2016er Macbook Pro soll 2-3x länger halten. Also mal etwas über die Garantiezeit hinaus. Ganz tolle Innovatin.

      • Ja stimmt! Ich finde es auch kacke, wenn die Dinge die ich kaufe länger als die Garantiezeit halten. :D

      • @Don
        Es geht doch darum das die Butterfly1-Tastaturen schon nach einigen Monaten Probleme bereiten. Die Butterfly2-Tastaturen sollen lt. Apple 2-3x so lange halten wie die 1er. Das bedeutet das diese Tastauren dann evtl. gerade mal nach Ablauf der Gerantie ausfallen. Was dann? Für mich ist das auf jeden Fall kein Grund zur Beruhigung. Tastaturen haben zu funktionieren. Das tun sie seit Jahrzehnten. Jetzt baut Apple wieder mal was neues und wenn es nicht mehr funktioniert bekommt man zu hören „You’re cleaning it wrong!“ oder ähnliches… Kein Kaufanreiz für mich.

  • Ist schon amazing Fortschritt , die neue Macbook (pro) Tastatur: Laut, mangelndes Feedback, Haptik und Druckpunkt, dazu klemmt sie bei Verschmutzung.

    Meine bisherigen externen Apple Tastaturen und MBP Tastaturen hatten solche Probleme nach jahrelanger Nutzung noch nie.

  • Hauptsache dünner…
    dass die neue Tatsatur für vielschreiber eh mies ist, tut ja nichts zur Sache… die interessieren Apple eh nicht mehr, die Leute die „arbeiten“…
    aber das die Tastaturern durch Staub schon nach so kurzer Zeit die ersten Macken entwickeln ist echt nur noch peinlich…
    Das gab es bisher auch noch nicht.

    • Was ist denn daran peinlich? Du wirst nicht gezwungen das MacBook 12 zu kaufen. Bevor ich es gekauft habe, habe ich es mehrere Male im Apple Store ausprobiert, vor allem die neue Tastatur. Ich bin auch Vielschreiber und ich liebe die Tastatur.

      Wenn andere damit nicht zurechtkommen, dann kauft doch ein Air oder das immer noch erhältliche 13er MacBook mit der alten Tastatur

      • Und ich weiss sicher auch schon vor dem Kauf, dass der Designfail nicht mal Staubkörner verträgt?

      • Aha, durch Ausprobieren kann man ermitteln das die Tastatur nach ein paar Monaten die Grätsche macht? Ein Problem das es so wirklich noch nie bei Notebooks gab.

  • Zwischendurch mal mit einem Blasebalk die Tastatur durchpusten hilft.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20050 Artikel in den vergangenen 5632 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven