ifun.de — Apple News seit 2001. 34 965 Artikel
   

WavePad: Kostenloser Audio-Editor jetzt auch fürs iPad

6 Kommentare 6

Den kostenlosen Audio-Editor „WavePad“ gibt es bereits längere Zeit für das iPhone und den iPod touch, jetzt haben die Entwickler noch eine Version für das iPad nachgelegt. Der große Bildschirm erlaubt präziseres Auswählen und Bearbeiten der grafisch dargestellten Audioaufnahmen. Diese können entweder direkt mit der App aufgenommen oder über die iTunes-Dateifreigabe importiert werden.

Neben Schneidefunktionen bietet das Programm auch die Möglichkeit, verschiedene Effekte anzuwenden oder gezielt Frequenzen zu filtern. Die so bearbeiteten Dateien können wiederum über die iTunes-Dateifreigabe auf den Computer übertragen werden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Feb 2011 um 18:15 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    6 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34965 Artikel in den vergangenen 7713 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven