ifun.de — Apple News seit 2001. 38 015 Artikel

Zurückhaltender Vollbildmodus

WaveBar: Minimale Musikvisualisierung für die Mac-Menüleiste

Artikel auf Mastodon teilen.
9 Kommentare 9

Lust auf eine kleine, verspielte Ergänzung für die Menüleiste eures Macs? Vor allem wenn oben rechts neben der aktuellen Uhrzeit noch gähnende Leere herrschen sollte, dann empfehlen wir euch einen Blick auf die Mini-Applikation WaveBar zu werfen.

Auswahl Wavebar

Der nur 800 Kilobyte kleine Mac-App-Store-Download platziert eine komplett unnötige Musik-Visualisierung in der Menüleiste, die ausschließlich bei laufender Audiowiedergabe anschlägt und hier dann zwei Modi zur Verfügung stellt, diese dezent sichtbar zu machen.

So bietet WaveBar die beiden Einstellungen Circular und Linear an, die die Visualisierung entweder über den altbekannten Balkengraphen realisieren, der die unterschiedlichen Frequenz-Gruppen nach oben hin ausschlagen lässt, oder einen kleinen Kreis in der Menüleiste einblenden, der zu allen Seiten hin tanzt, sobald eine akustische Beschallung mitläuft.

Zurückhaltender Vollbildmodus

Neben der Mini-Anzeige in der Menüleiste verfügt WaveBar zusätzlich über einen Vollbildmodus, der den gesamten Mac-Monitor schwarz einfärbt und lediglich die zentrierte Visualisierung in der Display-Mitte darstellt. Eine ganz nette Option, mit der sich der für die Musikwiedergabe verantwortliche Rechner auf Partys und auf entspannten Samstagen etwas in den Hintergrund rücken lässt.

Wavebar Mac

WaveBar realisiert seine Audio-Anzeige über die vom macOS-Betriebssystem bereitgestellten Komponenten und besteht entsprechend auf eine Nutzer-Freigabe was den Zugriff auf die Bildschirmaufnahme-Funktion angeht. Eben jene Schnittstelle nutzt WaveBar um dem Systemaudio zu lauschen und dieses dann entsprechend abzubilden.

Die Zustimmung zum Zugriff muss der kostenfreien Applikation im Bereich „Datenschutz & Sicherheit“ > „Bildschirmaufnahme“ > „WaveBar“ gegeben werden und kann hier jederzeit auch wieder entzogen werden.

Laden im App Store
‎Wavebar
‎Wavebar
Entwickler: Jong Myeong Ha
Preis: Kostenlos
Laden

26. Jun 2023 um 14:00 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ach schade… nur ab Mac OS 13
    Ich mag ja solche kleinen „nutzlosen“ Tools :)

  • Paul_Fridolin_CH

    Wieviele Meter lang ist denn die Mac-Menüleiste, dass praktisch jede Woche solche Menüleisten-Tools produziert werden können ;–)

  • Ist wohl ne App aus dem Genre „Programme die die Welt nicht braucht“

  • Vielen Dank für Ihre Reaktion :) Ich bin Koreaner und habe absolut keine Verbindung zu Nordkorea oder China. Die Audiodaten, die in der App verwendet werden, werden aus dem Speicher freigegeben, sobald sie im Visualisierer verwendet werden, und werden niemals der Außenwelt ausgesetzt. Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir werden uns weiter entwickeln. Deutsche Würstchen sind die besten!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38015 Artikel in den vergangenen 8217 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven