ifun.de — Apple News seit 2001. 21 674 Artikel
   

WaiterOne: App-basiertes Restaurant-Kassensystem fürs iPad

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Auch wenn wohl die wenigsten von euch ein Restaurant oder eine Bar betreiben, WaiterOne müssen wir kurz vorstellen. Die iPad-App zum Preis von 49,99 Euro ersetzt in Kombination mit einem Wi-Fi-fähigen Epson-Bondrucker ein teures Gastro-Kassensystem.
Das iPad fungiert dabei als „Hauptkasse“, bei Bedarf erlaubt es die kostenlose WaiterOne Remote-App zusätzlich iPods oder iPhones als personalisierte Bestellblocks für das Bedienpersonal mit dem „iPad-Server“ zu verbinden.

Auch die Gäste haben Spaß an dem System. Über das System lässt sich eine stets aktuelle Tageskarte bereitstellen, die über das lokale Wi-Fi-Netz abgerufen werden kann. Ein Demo-Video der App hängt unten an.

Dienstag, 12. Apr 2011, 7:35 Uhr — Chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ist tatsächlich eine Überlegung wert für Gastronomen. Die Oassen kosten meist zwischen 800-1600 €. Die Handgeräte des am meisten verbreiteten Herstellers 500-600€. (an sich finde ich grade letzteres unnachvOllziehbar… Das sind Längenkreis Tochscreen Handy mit einem recht einfachen System. Natürlich sind sie etwas stabiler, aber nicht wesentlich)

  • Aber wie siehts beim Finanzamt aus ???
    Lassen sich die Daten (Kassenvorgänge) irgendwie speichern und auch auslesen ?? Ich sag‘ nur: digitale Betriebsprüfung !!!

  • Wann kommt denn endlich mal die Top 10 Spiele Liste?
    Ich dachte, die kommt am Wochenende. Jetzt habe ich mich so gefreut und keine List ist da. :-((

  • So viel Spiele wie hier vorgestellt werden würde sich ja Ast ein ifun.de/games lohnen,dann könnte man sich hier wieder auf die „Interessanten“ Dinge konzentrieren!

  • Ja und wenn es dann noch in Deutsch wäre würde man es auch einsetzten können den nicht jeder Angestellte kann Englisch besonders nicht wenn Er/Sie über 40 ist und aus dem Osten underes Landes kommen.

    Aber schon mal ein Ansatz vielleicht findet sich jemand in Deutschland der das besser/anders machen kann und es dann noch verkaufen kann….

    • Das war kein Englisch…
      Ausserdem bin ich mir ziemlich sicher, das man die Buttons selber benennen kann, den jede Restaurant/ Bar Karte ist andres…

    • Ja, die Tasten sind frei konfigurierbar.

    • Die Tasten sind konfigurierbar, das was im Video zu sehen ist, ist Niederländisch (der Entwickler kommt übrigens aus den Niederlanden) bei den selbst konfigurierten Tasten und Englisch in der Menüführung.
      Allerdings triviales Englisch für das man keinen großartigen Sprachkurs braucht. Ein durchschnittlich begabter Mensch ohne Englischkenntnisse sollte maximal einen Tag brauchen um die nötigen Vokabeln zu lernen.
      Wieso wollen in dieser Nation alle Leute immer alles vorgekaut bekommen statt sich auch nur 5 Minuten lang weiterzubilden um ihren Horizont zu erweitern.
      Der durchschnittliche Deutsche definiert seinen Horizont viel zu häufig als einen Kreis mit dem Radius Null und nennt ihn seinen Standpunkt. Das wäre zwar in Ordnung wenn der durchschnittliche Deutsche fähig wäre seinen Horizont auch selbstständig zu erweitern, dazu ist er sich jedoch zumeist zu bequem.

    • eine alternative wäre die roc.kasse. teurer, wirkt aber viel professioneller.

  • Hi,

    mal was anderes… Wasn das fürn Gestell fürs iPad???

    P.t.

  • Benutzt jemand Waiterone?
    Habe mir das geholt und würde gerne Erfahrungen austauschen.

  • Kassensysteme für Ipad gibt es von Megara, Orderbird, iPratico und sind alle in DEUTSCH. Hier fallen (leider) monatliche Gebühren an.
    Desweiteren steht auch in Appstore das Waiterone in Deutsch verfügbar ist. Da wir hier als Kassenhändler tätig sind, sagen wir nur das Dieses Kassensystem niemals ein richtiges System ersetzten wird. Für den Einstieg ja, aber nicht für die Dauer.

  • Das Finanzamt verlangt bei der Neuanschaffung eines Kassensystem ALLE Daten, die mit
    dem vom dem Finanzamt benutzten Programm electronisch auslesbar sein müssen!! Lediglich bei Altbeständen, die dieses nicht können, sind jedoch ALLE Daten, die ein Kassensystem zur Verfügung stellen kann, mindestens 10 Jahre zu archivieren. Ab dem 1. Januar 2017 dürfen nur noch Kassensysteme benutzt werden, die alle Anforderungen
    der Finanzbehörden erfüllen!!

  • ich finde die ganze Sache auch wunderbar! Eine deutsches manuel wäre super! Wer kann mir helfen?!

    • Ein super Preis-/Leistungsverhältins!

      Die technische Unterstützung ist einmalig: Alle meine Fragen wurden schnellstens und bestens beantwortet.

      Bevor ich auf diese App gestossen bin, habe ich mit einigen anderen Herstellern, die mit dem Werbestempel „“ unterwegs sind, gesprochen… „seltsamerweise“ war keiner bereit diesen Werbespruch beim Kauf des entsprechenden Produkts schriftlich zu bestätigen – „welch ein Wunder!“.

      Übrigens:
      – Mein zuständiges Finanzamt erklärte mir:
      – Das FA verlangt kein GDPdU zertifiziertes Kassensystem
      – Zwischen den täglich ausgedruckten Reports und den elektronisch gehaltenen Reports darf es keine Diskrepanzen geben
      – Die Reports müssen lückenlos sein
      – Die elektronisch gehaltenen Daten dürfen nicht manipulierbar sein
      – Die Daten müssen elektronisch lesbar sein

      Summa summarum: Das FA will nicht beschiessen werden [wer will das schon!?]

      WaiterOne erfüllt, meiner Menung nach, die Voraussetzungen zu den neuen Regeln und darüber hinaus ist die ‚BlackBox‘ eine feine Sache.

      Man hat einfach ein sehr gutes Kassensystem zu einem sehr guten Preis und einen sehr guten Service bzw. Support!

      Eddy, weiter so!

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21674 Artikel in den vergangenen 5777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven