ifun.de — Apple News seit 2001. 30 387 Artikel

Schaltsteckdose mit Messfunktion 17 Euro

VOCOlinc: HomeKit-Steckdosen zum Tiefstpreis – „Adaptives Licht“-Beta aktivieren

28 Kommentare 28

Zunächst wollen wir euch auf ein Schnäppchen in Sachen HomeKit-Steckdosen hinweisen. Der VOCOlinc Smart Plug ist im Zweierpack dank Rabattgutschein momentan für 33,89 Euro zu haben. Der Einzelpreis für die Steckdose fällt damit auf knappe 17 Euro. Soweit wir das im Blick haben, der bisherige Bestpreis für eine HomeKit-Steckdose mit integrierter Verbrauchsmessung.

Vocolinc Vp3 Steckdose Homekit

Wir haben den VOCOlinc Smart Plug bei seiner Markteinführung vor einem Jahr ausführlich vorgestellt. Die Steckdose verbindet sich über WLAN mit dem heimischen Netzwerk und kann über HomeKit-Apps und Siri bedient werden. Über die App des Herstellers stehen Zusatzfunktionen wie die Möglichkeit zur Überwachung des Stromverbrauchs zur Verfügung.

Die VOCOlinc-App hatten wir kürzlich ebenfalls in den News. Die Anwendung lässt sich ohne Anmeldung für Zusatzfunktionen, darunter auch die Installation von Firmware-Updates nutzen.

Vocolinc Mistflow

Ebenfalls von VOCOlinc momentan günstiger erhältlich ist der Luftbefeuchter VOCOlinc MistFlow, hier fällt der Preis dank Rabattgutschein auf 64,99 Euro. Ausführlich haben wir das Gerät hier beschrieben.

VOCOlinc: HomeKit-Funktion „Adaptives Licht“ aktivieren

Vor Weihnachten haben wir auch darüber berichtet, dass VOCOlinc im Januar die Funktion „Adaptives Licht“ für seine L3-Lampen und den Lightstrip LS2 bereitstellen will. Ein Leser hat in diesem Zusammenhang darauf hingewiesen, dass sich die Beta-Funktion auch jetzt schon testen lässt. Wenn ihr also über die genannten Leuchtmittel verfügt, könnt ihr die Funktion aktivieren, in dem ihr in der VOCOlinc-App auf „Benutzer“ und dann auf „Über diese App“ geht. Wenn ihr dort fünfmal auf die aktuelle Versionsnummer 3.1.6 tippt, wechselt die App in den offenen Beta-Modus mit erweitertem Funktionsumfang.

Vocolinc Offene Beta

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Dez 2020 um 14:09 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Cool, mit der offenen Beta wird mir eine FW Aktualisierung für die oben beworbene Steckdose geliefert. Der LS1 (obwohl ja die bessere Lichtleiste) ist ja (wie auch beschrieben) leider nicht dabei. Schade.

  • Finger weg von den Steckdosen.

    Ich habe da zwei Stück letzte Woche gekauft. Auf beiden ist die Software 1.101.2 installiert. Die Software nervt mich aber bei jedem Aufruf einer Steckdose, ich solle auf 1.94.6 updaten. Das habe ich schon duzende Male probiert – geht nicht.

    Also flink die Hotline über die App angeschrieben. -> Mail kommt zurück
    Mail mit „?“ im Subjekt – Mail kommt an und man bekommt die Nachfrage wie geholfen werden kann.
    Also Mail mit Info im Subjekt mehr als ein Zeichen – > Mail kommt zurück.

    Man kann also die Hotline per Email nur anschreiben wenn man ein Zeichen schreibt.

    Ich habe mehrere Email Adressen probiert. Schade, die Steckdosen funktioneren aber.

    • Deren „Kundenservice“ ist katastrophal und mehrere Geräte haben sich bereits verabschiedet.

      Sind bei mir komplett rausgeflogen. Habe nur noch Philips & Meross im Einsatz.

    • Ich habe 6 von VOCOlinc, zusätzlich den LS2 und 2 von Meross im Einsatz. Alles top ohne Probleme. Den Support habe ich bis dato auch nicht gebraucht.

    • Kann es sein, dass Deine Steckdosen nicht nach Hause telefonieren dürfen? Wenn Du dies untersagst, dann können die Geräte auch keine Firmware laden.
      Die App zeigt die neue Firmware an, da Dein Smartphone eine Internet Verbindung hat. Über die App gibst Du auch den Befehl zum herunterladen der Firmware, nur läuft dies dann direkt und nicht mehr über Dein Smartphone. Deshalb mußt Du für ein Firmware Update den Geräten den Zugriff aufs Internet erlauben.

    • Du hast die Beta Firmware drauf. Davon zurück ist schwierig. Also einfach in der VOCOlinc SW den Tipp aus dem Artikel mit dem 5xtippen machen und dann ist alles gut.

      Ich habe seit mehr als zwei Jahren viele Produkte von VOCOlinc und habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

      • @Sir Vikon
        Ganz so stimmt das nicht. Wenn man 5x auf die Versionsnummer der App tippt kommt man in einen „Beta-Modus“. In diesem kann man dann Beta Firmware für verfügbare Geräte installieren.
        Sollte man es sich anders überlegt haben, dann einfach erneut 5x auf die Versionsnummer der App tippen und man ist wieder im „Normal-Modus“. Dann werden einem auch wieder die Release Versionen angeboten – für VP3 z.B. von 1.101.3 auf 1.94.6. Und ja, dieser Downgrade funktioniert genauso gut.
        
Wie oben geschrieben, vermute ich das Problem darin, dass die Geräte keine Internet Verbindung, sondern nur lokale Rechte haben.

      • Noch ein Nachtrag.
        Der App Beta-Modus hat nichts mit einer App Beta zu tun. Die App Beta gibt es wie bei Apple üblich über TestFlight.

  • Bei dem Preis, kann man wohl leider noch kein Thread erwarten.

    • Du hast Thread nicht verstanden oder? Das gibt es nur in Verbindung mit Bluetooth und soll dessen Performance Probleme verbessern. Mit WiFi funktioniert HomeKit grundsätzlich deutlich bessern.

      • Thread ist nicht Bluetooth ^^

      • Gibt es bei HomeKit aber nur in Verbindung mit Bluetooth-Geräten. Vermutlich in der Tat um deren Schwächen auszugleichen.

      • Es ist bisher einfach so dass die dort verbauten Chips einfach per Update auf Thread gebracht werden können. Inwieweit es bei anderen möglich ist werden die Hersteller zeigen (wenn sie denn Lust haben). Geräte mi Thread only werden auch kommen.

      • Für HomeKit hat Apple Bluetooth offiziell als Voraussetzung für Thread genannt. Abgesehen davon wüsste ich nicht wo es für Wlan Sinn machen würde.

  • Sind eher diese Steckdosen oder die von Merros zu empfehlen? Merros haben allerdings, meine ich, keine Verbrauchsmessung.

  • Find den Preis ned so gut. Habe für meine 4 Meross Steckdosen 55€ bezahlt (14€/stück). Aktuell 59€, immernoch günstiger als die hier im artikel genannten.

    • Wenn du keine Stromverbrauchsmessung brauchst vielleicht. Die hier sind kleiner und haben so wie es oben auch steht mehr Funktionen. Daher kannst du das nicht vergleichen.

  • Wenn ich ganz ehrlich bin, schaue ich nicht so auf den Preis . Habe bisher nur mit den Eve Energy beste Erfahrungen gemacht und diese funktionieren bereits seit 2 Jahren absolut fehlerfrei. Bei Voccolinc hatte ich nur Stress (Verbindungsprobleme) und die Meross (Steckerleiste und Doppelstecker) arbeiten bisher ebenfalls problemlos (überraschenderweise).

  • Danke für den Tipp!!! :-) „Adaptives Licht“ funktioniert mit dem LS2 wunderbar…

  • Der Tiefstpreis für diese Steckdose war am Wochenende nach Black Friday (17.-18.10.), da hat dass Doppelpack 23,99 gekostet – also unter € 12,- das Stück. Im ganzen habe ich bereits 10x VP2 und bin mit diesen sehr zufrieden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30387 Artikel in den vergangenen 7135 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven