ifun.de — Apple News seit 2001. 31 414 Artikel

Für 60 W oder 240 W ausgelegt?

USB-C: Neue Logos für unterschiedliche Kabel, die alle gleich aussehen

47 Kommentare 47

Das für die Weiterentwicklung des USB-Standards zuständige Gremium USB-IF hat heute neue Logos für USB-C-Kabel vorgestellt, die bereits auf der Strippe selbst über Teile der unterstützten Spezifikationen aufklären sollen und reagiert damit auf die Kritik an den zahlreichen, gänzlich uneinheitlichen USB-C-Kabeln.

MUF72

Über den aktuellen Status Quo haben wir auf ifun.de zuletzt in diesem Artikel berichtet. Derzeit können USB-C-Kabel in vier Kabel- und zwei Strom-Klassen erworben werden, was in Summe zu acht unterschiedlichen Kabeltypen führt, die alle mit den gleichen Connectoren ausgestattet sind und damit erst mal gleich aussehen.

USB-C-Kabel gibt es in den Geschmacksrichtungen USB 2.0, USB 3.2 Gen 1, USB 3.2 Gen 2 und Thunderbolt 3 (USB 4 Gen 3), zudem sieht der aktuelle Standard jeweils zwei Nennstrom-Bewertungen von 3 A und 5 A vor. Darüber hinaus können die Hersteller natürlich auf nahezu beliebige Materialien und Farben bei der Gestaltung des eigentlichen Kabels setzen.

Für 60 W oder 240 W ausgelegt?

Das offizielle „USB Logo Program“ des USB-IF will fortan zumindest für ein bisschen Abhilfe sorgen. Wie heute bekannt gegeben wurde, sollen die Kabel zukünftig klar angeben, welche Leistungsbelastungen in Watt ausgehalten werden können. Berücksichtigt werden dabei die in der „USB Power Delivery 3.1“-Spezifikation angegebenen Richtwerte von 60 W oder 240 W.

Usb C Kabel Logo 1500

Zudem hat das USB-IF die offiziellen USB4-Logos aktualisiert um einen einheitlicheren Markenauftritt hinzulegen.

Erste Entwickler waren zuletzt dazu übergegangen unterschiedliche Kabeltypen mit Nagellack zu kennzeichnen. Wie relevant die Kennzeichnungen sein können, zeigen die Preisunterschiede der unterschiedlichen USB-C-Kabel.

Allein im offiziellen Apple Store werden „Thunderbolt 3 Pro“-Kabel für 150 Euro, sowie schlichte USB-C-auf-USB-C-Kabel für 25 Euro verkauft, die der Laie nicht wirklich unterscheiden kann.

Usbc Inforgrafik Adafruit

via 9to5mac.com

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
30. Sep 2021 um 19:49 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    47 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31414 Artikel in den vergangenen 7301 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven